Redewendung Mit einem lachenden und einem weinenden Auge

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge

Das letzte Schuljahr: Ihr habt schon jetzt Angst vor den Prüfungen und wünscht euch, ihr hättet sie endlich hinter euch. Doch dann kommen eure letzten Sommerferien und seht ihnen mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen – ihr wisst also nicht so recht, ob ihr euch darüber freuen oder traurig sein sollt.

Diese Redewendung stammt vermutlich aus Shakespeares Drama "Hamlet". Dort verkündet der König, dass sein Bruder gestorben sei, er selbst aber nun dessen Witwe heiraten werde: "Wir haben also unsre weiland Schwester … mit einem heitren, einem nassen Aug … zur Eh genommen".

Alle Redewendungen

Redewendung, Sprache, Grammatik
Sprache
Redewendungen
Bei vielen Redewendungen haben wir sofort ein schräges Bild im Kopf. Grund genug, die geflügelten Worte genauer "unter die Lupe zu nehmen". Woher kommen diese Phrasen und was bedeuten sie? Hier findet ihr eine Übersicht bekannter Redewendungen
GEOlino-Newsletter