Redewendung Eine Gelegenheit beim Schopfe packen

490e2a17acbf5dcba69615608774c015

Redewendung: Eine Gelegenheit beim Schopfe packen

Bruno traut seinen Augen nicht: Seine Mutter hat ihm wirklich zwei Flugtickets nach Athen geschenkt! "Danke, das ist eine tolle Überraschung, aber wie konntest du dir das leisten?", platzt es aus ihm heraus. Seine Mutter lächelt gewinnend: "Reg dich nicht auf. Es war ein Last-Minute- Angebot: Die Tickets haben nur 19 Euro gekostet. Ich habe die Anzeige gesehen und die Gelegenheit sogleich beim Schopfe gepackt! Und du packst jetzt besser deine Koffer - schon in drei Stunden geht unser Flug!"

Die Redewendung "Eine Gelegenheit beim Schopfe packen" dürfte unter Schnäppchenjägern wohl bekannt sein. Das Bild bezieht sich übrigens auf einen sehr alten griechischen Mythos: Demnach gab es einen geflügelten Gott der günstigen Gelegenheit, der sich Kairos nannte. Kairos befand sich in ständiger Bewegung und war so schnell, dass man ihn erst bemerkte, wenn er direkt vor einem stand.

Um ihn festzuhalten, gab es nur eine Möglichkeit: ein schneller Griff nach dem langen Haarschopf, der dem Gott in die Stirn fiel. Denn Kairos' Hinterkopf war kahlgeschoren: Einmal vorbeigeeilt, bekam man den Gott der günstigen Gelegenheit nicht mehr zu fassen!

Alle Redewendungen

GEOlino-Newsletter