Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen

Maria hat Pickel. Das kennt man, lästiges Problem in dem Alter. Nicht besonders taktvoll von ihrer Klassenkameradin Lara, sie da- rauf anzusprechen: "Maria, dein Gesicht sieht ja aus wie ein Streuselkuchen! Du musst etwas dagegen tun."

Nach kurzem Überlegen nahm Maria ihren Mut zusammen und sagte: "Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen."

Aber Lara verstand gar nicht, was Maria damit meinte.

Das geflügelte Wort bedeutet im übertragenen Sinn, dass man anderen nicht die eigenen Fehler vorwerfen sollte. Lara hat nämlich selbst etliche Pickel im Gesicht.

2657f05d3090af80e88404f2c66adaef

Alle Redewendungen

GEOlino-Newsletter