Redewendung Da liegt der Hase im Pfeffer

Aus dieser Pfeffersoße gibt es kein Entkommen - und da haben wir das Problem!

Seit dieser Bio-Hausaufgabe steckt Jasmin in der Zwickmühle. Die Schüler sollten ein schriftliches Referat über Hasen schreiben. Allerdings war Jasmins beste Freundin Lisa ziemlich faul und hat am letzten Abend einige Passagen aus Jasmins Text abgeschrieben. Natürlich hat der Lehrer das gemerkt, er will nun wissen, wer von wem abgeschrieben hat und droht beiden mit einer Sechs. Jasmin könnte das mit guten Noten ausgleichen. Lisas Eltern dagegen würden ganzschön wütend werden, das weiß Jasmin. Aber es wäre doch nicht gerecht, wenn sie die Schuld auf sich nähme, oder? "Da liegt der Hase im Pfeffer", denkt sich Jasmin. Und sie meint damit nicht den Hasen aus dem Referat.

Genauer gesagt liegt der Hase in dieser Redewendung nicht im Pfeffer, sondern schon als Braten in der Pfeffersoße, dem so genannten Hasenpfeffer. Ein wenig makaber veranschaulicht man so eine Situation, aus der es kein Entkommen mehr gibt. Man kann das Sprichwort auch ganz allgemein mit "da ist das Problem" übersetzen. Dann ist die Bedeutung ganz ähnlich wie beim Ausspruch "Da liegt der Hund begraben".

Und nun?, denkt sich Jasmin. Sie wird erst mal mit Lisa sprechen. Vielleicht können die beiden dem Lehrer vorschlagen, noch einmal zwei Referate zu schreiben. Das sollte auch ihm lieber sein, als dass eine Schülerin die andere verrät.

c4fce3f876842424b01ee30cc1da3109

Dieser Schokoladen-Hase sitzt in der Pfanne - und im übertragenen Sinn liegt er wohl auch im Pfeffer

Alle Redewendungen

Hier erklären wir euch weitere Redewendungen
GEOlino-Newsletter