Tiere Diese Vogelhäuschen sind etwas ganz Besonderes

Hereinspaziert - äh, geflogen! Die amerikanische Künstlerin Jada Fitch baut einzigartige Vogelhäuser - die Häuschen sind nämlich hübsch eingerichtet und liebevoll gestaltet.
Vogelhaus von Jada Fitch

Die Amerikanerin Jada Fitch entwirft kleine Häuschen für Vögel - mit viel Liebe zum Detail

Luxus-Häuschen für gefiederte Mieter

Als Jada Fitch auf die Idee für ihre Vogelhäuschen kam, suchte die Künstlerin eigentlich nur nach einem Hobby. Denn Jada war auf der Suche nach etwas, das sie zwischendurch von ihrer Arbeit ablenken könnte. Doch aus diesem kreativen Zeitvertreib wurde plötzlich mehr..

Da Jada schon immer gern Vögel beobachtete, hatte sie die Idee, Pappkartons zu bemalen und wie kleine Wohnungen oder Puppenhäuser einzurichten - nur eben als Vogelhäuschen.

Jada hängte die fertigen Vogelhäuschen an das große Fenster ihres Arbeitszimmers. Auf diese Weise konnte sie die Vögel im Innern problemlos fotografieren und jederzeit beobachten, was sich in den Vogelhäuschen abspielte.

Video: Besuch im Vogelhäuschen

Besonders häufig "mieten" Schwarzkopfmeisen und Indianermeisen die komfortablen Luxus-Vogelhäuschen. Beide Vogelarten kommen besonders häufig im Nordosten der USA vor.

Weil Schwarzkopfmeisen wie auch Indianermeisen Höhlenbrüter sind und ihre Nester besonders gern in bereits vorhandenen Höhlungen bauen, bevorzugen die Vögel eben auch gern ihre designten Vogelhäuschen, vermutet Jada Fitch.

Vogelhaus von Jada Fitch

Keine Panik! Die Zähne sind bloß aufgemalt. Ob diese Meise sie schon entdeckt hat..?

Ihr möchtet mehr über Jada Fitchs Arbeit erfahren?

Die Künstlerin betreibt eine eigene Homepage und pflegt auch einige Social Media Kanäle. Hier könnt ihr mehr über Jada Fitch erfahren:

Vogelfutter selbst machen
Vögel im Winter
Vogelfutter selbst machen
Wenn es draußen friertt, kann es für Vögel schwierig werden, genügend Futter zu finden. Mit dem Vogel-Imbiss im Blumentopf kann leicht Abhilfe geschaffen werden!
GEOlino-Newsletter