Köhlerschildkröte

Die Köhlerschildkröte ist ursprünglich in den in den Grassavannen und Dornbuschwäldern des tropischen Südamerikas beheimatet. Sie gehört zu den besonders geschützten Tieren der Welt und steht daher auch im Washingtoner Artenschutzabkommen

Europäische Sumpfschildkröte

Die Europäische Sumpfschildkröte ist die einzige Schildkrötenart, die auch in Deutschland vorkommt. Sie ist jedoch äußerst selten hier anzutreffen und wird auf der "Roten Liste"  als "vom Aussterben bedroht" eingestuft. Daher steht die Europäische Sumpfschildkröte in Deutschland unter strengem Schutz

Vierzehenschildkröte

Die Vierzehenschildkröte wird auch "Russische Landschildkröte" genannt und gehört zu den kleinen bis mittelgroßen Landschildkröten. Wegen der Form ihres Panzers wird die Vierzehenschildkröte im englischen Sprachraum auch "pancake tortoise" (auf Deutsch "Pfannenkuchenschildkröte") genannt

Breitrandschildkröte

Die Breitrandschildkröte gehört ebenfalls zur Gattung der Landschildkröten und darf sich mit ihrem stolzen Gewicht von über acht Kilo als größte Europäische Landschildkrötenart bezeichnen. In freier Wildbahn ist sie in den bergigen, bewachsenen Teilen Griechenlands sowie auf der italienischen Insel Sardinien weit verbreitet

Griechische Landschildkröte

Die Griechische Landschildkröte ist die am häufigsten gehaltene Schildkrötenart in Deutschland. Sie gilt als pflegeleicht und lebt gerne in Freigehegen, die mindestens zehn Quadratmeter groß sind.

Zacken-Erdschildkröte

Die Zacken-Erdschildkröte kommt ursprünglich aus China und Vietnam. Dank der Färbung ihres Panzers kann sich diese Schildkrötenart bestens in Laubschichten am Boden verstecken. Zacken-Erdschildkröten sind in der Lage, ihre Augen unabhängig voneinander zu bewegen - dies verleiht ihnen den Vorteil, Beute oder Fressfeinde sehr schnell erfassen zu können.

Pantherschildkröte

Bei der Pantherschildkröte gehört zu den Tropischen Landschildkröten und leben in freier Wildbahn in den trockenen Halbwüsten und Savannen, aber auch in den regenreichen Gebieten Afrikas. Eine ausgewachsene Pantherschildkröte kann ein Gewicht von 30 Kilogramm auf die Waage bringen.

Europäische Landschildkröte

Europäische Landschildkröten ernähren sich vorwiegend von Wildkräutern...

Griechische Landschildkröten

... ebenso wie ihre Artgenossen, die Griechischen Landschildkröten. Die Griechischen Landschildkröte gehört zu den beliebtesten Landschildkrötenarten und ist zwischen Südspanien und Rumänien weit verbreitet.

Galapagos Schildkröte

Die Galapagos Schildkröte gehört zu den größten Schildkrötenarten der Welt. Sie ernährt sich von Gräsern, Kräutern und Beeren, aber auch von Büschen, Flechten und sogar Kakteen.

GEOlino-Newsletter