Was für eine imposanter Anblick: Ein Wal streckt beim Abtauchen seine Fluke aus dem Wasser

Delfine sehen immer aus, als würden sie lächeln. Doch glücklich sind sie in einem kleinen Becken sicher nicht

Die Bestände der Buckelwale erholen sich langsam. Diese Walart fällt besonders durch ihre wunderschönen "Unterwasser-Gesänge" auf

Traurig zieht dieser Delfin seine Kreise - in einem kleinen, völlig verdreckten Becken

Mit Zodiac (Schlauchboot) und Helikopter behindern Aktivisten von Sea Shepherd einen japanischen Walfänger

Hier kommen sie dem Schiff Fukuyoshi Maru in den Weg, ebenfalls ein japanischer Walfänger. Typisch für Sea Shepherd ist die piratenähnliche Flagge

Ein japanischer Walfänger hat einen Minkwal harpuniert. Qualvoll wird dieses Tier verenden, ohne jeden Sinn und Zweck

Ein Blauwal kann über 30 Meter lang werden. Er ist das größte Tier der Erde

Auge in Auge mit einem Grauwal

Ein Buckelwal klatscht mit seiner mächtigen Brustflosse (Flipper genannt) auf die Wasseroberfläche

Brydewale sind nach dem norwegischen Walfänger Johan Bryde benannt. Sie gehören zu den Furchenwalen

Die Südkaper wurden wie ihre Verwandten, die Nordkaper, stark bejagd. Sie sind sehr neugierig und dadurch eine leichte Beute

Der Minkwal wird auch als Zwergwal bezeichnet

GEOlino-Newsletter