"Mein Haustier und ich": Willi

Bei unserem Wettbewerb "Mein Haustier und ich" wollten wir von euch wissen, was ihr an eurem Tier am liebsten mögt, was es gern frisst und ob es kleine liebenswerte Macken hat. Diesmal stellen wir euch Wencke Nerlichs Zwergkaninchen Willi vor

Wie heißt dein Haustier?

Mein Zwergkaninchen heißt William Jean Pascal!

Was macht ihm am meisten Spaß?

Was er am liebsten macht, ist ja auf dem Foto gut zu sehen, er legt sich zu Weihnachten immer nach der Bescherung unter den Weihnachtsbaum! Danach geht die Arbeit weiter mit den Süßigkeiten. Davon kann man ihn auch nicht weglocken oder wegschieben, er bleibt demonstrativ liegen! Wenn er dann doch in den Käfig getragen wird, guckt er einen ganz traurig aus dem Käfig an!

2d3715d72f1f232179f4d6e8034b8e4d

Was frisst er am liebsten?

Willi, so sein Spitzname, frisst für sein Leben gern Gurke, Salat und natürlich Süßigkeiten wie Snickers, Mars u.s.w.! Da muss man abends auf der Couch ganz schön aufpassen, dass er einem nicht alles wegfrisst!

Hat er eine kleine "Macke"?

Ja, Macken hat er so viele, dass man die gar nicht alle aufzählen kann! Er darf nachmittags in der Wohnung herumlaufen, wenn jemand zuhause ist. Da unsere Wohnung ziemlich groß ist, wird es manchmal ziemlich schwierig, diesen kleinen Hasen zu finden! Die beste Methode ist, einfach zu telefonieren! Das heißt, wenn ich mit einer Freundin telefoniere, läuft Willi mir die ganze Zeit hinterher wie ein Dackel. Dreht man sich dabei um, legt er sich flach auf den Boden. Manchmal kann das Hinterherdackeln aber auch nerven, dann kann man ihn nur in ein Zimmer einsperren! Wenn man dann fertig ist, holt man ihn wieder raus!

Und du: was liebst du an deinem Haustier am meisten?

Ich liebe einfach seine Macken und dass er so verkuschelt ist, und immer nur mir hinterherläuft!

GEOlino-Newsletter