Fotoshow Die Welt der Tiere

Seht hier eine Auswahl von Tierbildern des Fotografen-Ehepaars Heidi und Hans-Jürgen Koch
a7cb2e9bdc0c5c6b2b2ff1ff37fa5729

Alaska: Stundenlang steht ein Braunbär im eiskalten Fluss und tunkt immer wieder den Kopf in den Strom, um nach Fischen Ausschau zu halten

1333b3956118206caaa33ae7e35bb6ca

Auge eines jungen Alligators

bd24745308ae6c42b807f0b588e5a126

Stubenfliegen: Das Insekt ganz oben ist ein neugieriges Männchen

dedd3fbdb9d80d73d518b0712405b2fb

Neue Perspektive: Ein Pavian betrachtet die Welt durch ein ausgedientes Monitorfenster

28101d82bfad607ba56ecb292460e686

Langer Atem: ein Eisbär in seinem Element

b48202aa0102b7b51bb556d6469a8698

Kraftpakete: Im Flohzirkus ziehen Mini-Goliaths riesige Modell-Lokomotiven

dc3cf89dab97c44b7fb2d51c75abe03a

Teufelchen: Die Hornviper zählt zu den giftigsten Schlangen der Sahara. Sie gilt zudem als sehr aggressiv

cfb90e24655484a3d1d839c57f2ae89b

Kraftprobe: Lautstark sind die Drohgebärden der jungen Alaska-Braunbären

35f6e66f003fe4a02d9f0db869ae6f40

Schau mir in die Augen ...: Die Augen der Tarantel leuchten unter einem bestimmten Lichtwinkel hell auf

a9a650d221fa5cd8eeefc52cf1a9967b

Mäuseautobahn: Einen schnellen Verkehrsweg in großen Gebäuden bieten die Lüftungsschächte

6cf5bc7587ebe0ff5dcc10ededb5630e

Handstand: Federleicht ist das für ein Flusspferdkind unter Wasser

838c72b21434f5ff0d575e953c94eab0

Ein Pavian-Männchen am Laptop, von der eigenen Sippe ehrfürchtig bestaunt. Zehn Minuten später war der Computer wütend zertrümmert

7773caedd7ad581b2d2772f5d1058d1b

Schwein gehabt: Schmusebedürftig sind die Ferkel der gemeinen Haus-Sau, die nicht in finsteren Pferchen, sondern im Freien leben dürfen

3b575ba9f561d3d0b32c48908667cc11

Zischende Zwiesprache: Nattern riechen mit der Zunge, ob ihr Gegenüber Freund oder Feind, Beute oder Partner ist

1b768609cab157cd40f0094a7469a1d7

Spatzen-Spaß: Vollbad in einer alten Sardinenbüchse

e463cc81ae66e6ee287d6858c2bd2532
GEOlino-Newsletter