Rezept Gespensterbirnen

Sie brauchen bloß ein weißes Gewand, schon sehen Birnen zum Fürchten aus… Das schaurige Rezept findet ihr hier im GEOlino Kochbuch
Gespensterbirnen

Zutaten:

für 3 Gespensterbirnen

- 3 Birnen

- 125 g Puderzucker

- 2 EL Wasser

- 6 Schokotropfen oder -linsen

Und so wird der Geisterbrei zubereitet:

1.: Wascht die Birnen und tupft sie trocken. Testet, ob sie von allein stehen können. Wenn nicht, schneidet unten eine Scheinbe ab, sodass die Birnen nicht kippen und kippeln.

2.: Gebt den Puderzucker in eine Schüssel und nach und nach das Wasser hinzu. Verrührt das Ganze so lange, bis eine glatte, nicht zu flüssige Masse entsteht.

3.: Schnappt euch einen Backpinsel und bestreicht die Birnen mit dem ZUCKERGUSS. Drückt den Geistern zwei Schokotropfen als Augen auf (solange der Guss noch nicht fest ist).

Unser Tipp: Auch in einem Gewand aus weißer Schokolade machen sich die Birnen gut!

Mehr schaurige Rezepte auf GEOlino.de:

Schaurige Speisen zu Halloween
Halloween-Rezepte
Geister-Speisen zu Halloween
Meisterhaft geisterhaft: Oh, Schreck, bei uns spukt's wohl! Zumindest in der Küche treiben sich die Geister herum... Hier geht's zu unseren gruseligen Rezepten!
Spuk am Spieß
Rezept
Spuk am Spieß
Fürchterlich süß: Diese Geister sollten auf jeder Halloween-Party herumspuken
Geisterbrei
Rezept
Geisterbrei
Haufenweise geschmackvolle Geister veredeln jedes Gruselmenü! Das Rezept dazu findet ihr im GEOlino Kochbuch
Gruselbananen
Rezept
Gruselbananen
Schon mal ein krummes Ding gedreht? Jetzt habt ihr Gelegenheit dazu - mit unseren Bananen des Grauens! Hier gibt's das Rezept
GEOlino-Newsletter