Rezept Marzipan-Plätzchen

Köstliche Marzipan-Mandelsplitterplätzchen - nicht nur etwas für Weihnachten und die Suchtgefahr ist garantiert!
373082b3d914ca4871099364ac2f51d6

Marzipan und Mandeln

Zutaten (für etwa 30 Marzipankekse)

  • 200 g Marzipan
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • Mandelsplitter oder -stifte
  • 30 Oblaten

Zubereitung der Marzipankekse:

  1. Schlagt das Eiweiß mit dem Schneebesen in einer Schüssel zu Eischnee. Darunter rührt ihr erst Zucker und Stärke, dann das Marzipan. Und zwar so lange, bis eine glatte Creme entsteht.
  2. Auf ein Backblech breitet ihr ein Stück Backpapier, darauf legt ihr die Oblaten aus. Mit einem
  3. Esslöffel hebt ihr einen kleinen "Blobb" der Marzipancreme auf jedes der runden Blättchen. Zum Abschluss streut ihr auf alle Plätzchen einige Mandelsplitter oder -stifte.
  4. Heizt den Backofen auf 200 Grad vor. Schiebt das Blech für etwa zehn Minuten in die Röhre. Vorsicht: Die Oblaten verbrennen sehr leicht.
  5. Fertig sind die Plätzchen, wenn ihre Oberfläche leicht gebräunt ist.

Das Marzipan-Grundrezept:

Marzipan
Rezept
Marzipan
Marzipan lässt sich ganz leicht selber herstellen! Hier findet ihr unser Rezept, mit dem ihr selber die süße Masse zaubern könnt
GEOlino-Newsletter