Kochen Powerproviant

Es muss ja kein Achttausender sein: Schon eine Wanderung im Allgäu kann ganz schön schlauchen! Damit ihr nicht aus den Stiefeln kippt, zeigen wir euch, wie ihr eure Energiespeicher am besten auffüllt
In diesem Artikel
Rezept: Kaiserschmarrn

Rezept: Avocado-Joghurt-Starter

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Für 2 Personen braucht ihr

  • 1 kleine Avocado
  • 300 g Naturjoghurt
  • 2 EL Honig
  • 1 Orange
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 50 g Mandeln
  • Saft einer halben Zitrone
fd420adb90e36a841228bea300dd47e4

Avocado-Joghurt-Starter

Zubereitung

1. Halbiert die Avocado und entfernt Kern und Schale. Püriert das Fruchtfleisch, den Zitronensaft und den Joghurt mit dem Stabmixer und schmeckt alles mit Honig ab.

2. Schneidet Orange, Banane und Apfel in mundgerechte Happen.

3. Gebt das Obst über den Joghurt und bestreut das Ganze mit Mandeln.

Eignet sich zum Frühstück, weil der Starter viele Mineralien, Vitamine und Spurenelemente enthält und somit der ideale Einstieg für eure große Bergtour ist.

Rezept: Salat mit Pumpernickel-Schnitten

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Für 2 Personen braucht ihr

  • 1 rote Paprika
  • 1 Karotte
  • 3 Champignons
  • 50 g Feldsalat
  • 50 g Weizenkeimlinge
  • 1–2 EL Leinöl
  • Essig, Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 1 Packung Pumpernickel
  • Frischkäse
e6525fd4d85cef127469ecd39d72cc59

Power-Salat mit Pumpernickel-Schnitten

Zubereitung

1. Schneidet die Paprika in kleine Stücke, die Karotte und die Champignons in feine Scheiben. Gebt alles zusammen mit dem Feldsalat in eine Lebensmitteldose.

2. Träufelt das Leinöl darüber und schmeckt den Salat mit Essig, Salz und Pfeffer ab. Die Weizenkeimlinge sind nun die Krönung!

3. Zum Power-Salat passen ideal Pumper nickel-Scheiben. Die könnt ihr gut vorbereiten und schon zu Hause mit Frischkäse bestreichen.

Eignet sich als Mittagessen, weil euch dieser Salat Nährstoffe und Kraft liefert! Im Gemüse stecken jede Menge wichtiger Vitamine und Mineralien, die euer Körper durch das Schwitzen verliert. Die Pumpernickel-Schnitten enthalten Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett, die ihr beim Wandern verbrennt.

Rezept: Fruchttaler

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Ruhezeit: 12 Stunden

Für 25 Stück braucht ihr

  • 300 g Trockenfrüchtemischung (fertig abgepackt)
  • 2 EL Honig
  • ½ TL Zimt
  • 50 g Hasel- oder Walnüsse
  • 1 Päckchen runde Oblaten
  • Saft von 1 Orange
  • abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen
  • 2 EL Vollkornmehl
7c5e1d96807b462aee6c511fcabc368f

Fruchttaler

Zubereitung

1. Hackt die Trockenfrüchte klein, ebenso die Nüsse. Fügt Honig, Zimt, Orangensaft und die geriebene Orangenschale hinzu und verrührt alles zu einer streichfähigen Masse. Sollte diese zu fest sein, gebt noch etwas Orangensaft hinzu. Ist sie zu weich, mengt ein wenig Vollkornmehl unter.

2. Gebt einen Esslöffel dieser Masse auf eine Oblate und deckt sie mit einer weiteren ab. Macht so viele Fruchttaler, bis die Masse verbraucht ist.

3. Legt alle Taler auf ein Küchenbrett. Legt ein weiteres Brett darauf und beschwert das Ganze mit ein paar Büchern. Lasst die Taler so über Nacht ruhen.

Eignet sich als Snack, weil ein Fruchttaler viel Trauben- und Fruchtzucker sowie Mineralien und Ballaststoffe enthält, die euer Körper nun gut gebrauchen kann. Klar, dass ihr bei einer Wanderung unterwegs besser zu unseren Talern greift statt zu Schokolade.

Rezept: Kaiserschmarrn

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Für 2 Personen braucht ihr

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 gehäufte EL Mehl
  • 125 ml Milch
  • 3 EL Butterschmalz zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL gehobelte Mandeln
  • 2 EL Preiselbeerkompott
4e3885e09637dccb4f9d30e48b48ee47

Kaiserschmarrn

Zubereitung

1. Schlagt die Eier schaumig. Fügt Mehl, Salz, Milch, Rosinen und Mandeln hinzu und verrührt alles miteinander.

2. Erhitzt das Butterschmalz in einer großen Pfanne und gebt dann den Teig ins heiße Fett. Bratet den Pfannkuchen auf mittlerer Stufe an, bis er unten schön braun ist. Wendet ihn und lasst ihn so lange backen, bis auch die andere Seite braun ist.

Zerkleinert alles mit einem Bratenwender und lasst den Schmarrn noch kurz in der Pfanne ziehen. Bestreut zum Essen den Kaiserschmarrn mit reichlich Puderzucker und serviert ihn mit Preiselbeerkompott.

Eignet sich als Abendessen, weil nach einer Wanderung die Energiespeicher leer sind und nach Nachschub verlangen. Jetzt braucht ihr schnell Kohlenhydrate, damit ihr wieder zu Kräften kommt. Euer Körper kann die Kohlenhydrate aus dem weißen Mehl besonders gut und schnell verwerten. Und ganz abgesehen davon: Kaiserschmarrn schmeckt einfach lecker, und was Süßes habt ihr euch verdient!

GEOlino-Newsletter