Backen Totenkopf Cookies

Diese Totenkopf Cookies sind fast zu schade zum Vernaschen! Denn mit schwarzer Lebensmittelfarbe und Zuckerguss zaubert ihr tolle Muster.
Totenkopf Kekse

Zutaten (für große 15 Totenkopf Cookies):

  • 50 g Mehl
  • 500 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 200 g Puderzucker
  • 2 bis 3 TL Milch
  • 2 TL hellen Zuckersirup
  • etwas Vanilleextrakt
  • schwarze Lebensmittelfarbe
  • einen Spritzbeutel und einen feinen Pinsel

So backt ihr die Totenkopf Cookies:

  1. Siebt das Mehl in eine Schüssel. Fügt dann Backpulver und Salz hinzu. Vermischt die Zutaten und gebt dann den Puderzucker sowie die Butter hinzu.
     
  2. Trennt die drei Eier und gebt die drei Eigelbe dann ebenfalls in die Schüssel. Verknetet dann alles zu einem Teig.
     
  3. Stellt die Schüssel mit dem Teig für 90 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank.
     
  4. Während der Teig im Kühlschrank wartet, könnt ihr schon einmal den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Backbleche mit Backpapier auslegen.
     
  5. Sind die 90 Minuten um, holt ihr den Teig aus dem Kühlschrank und knetet ihn noch einmal durch. Dann legt ihr den Teig auf eine große bemehlte Arbeitsfläche und rollt ihn aus.
     
  6. Stecht nun die Totenköpfe aus oder zeichnet mit einem Messer die Form in den Teig. Legt dann die Teig-Totenköpfe auf die Backbleche und schiebt alles für zehn bis 15 Minuten in den Ofen.
     
  7. Lasst die Kekse danach auf einem Rost oder Kuchengitter auskühlen.

Dann geht's ans Verzieren:

  1. Gebt die Milch in eine Schüssel, streut den Puderzucker hinein und verrührt alles. Gebt dann den Zuckersirup und den Vanilleextrakt hinzu.
     
  2. Füllt den weißen Zuckerguss nun in den Spritzbeutel und verteilt damit den Guss auf den ausgekühlten Cookies. Lasst den weißen Zuckerguss auf den Totenkopf Cookies dann fest werden.
     
  3. Dann könnt ihr mit dem Aufmalen der schwarzen Muster beginnen. Gebt dazu etwas von der schwarzen Gelpaste in eine kleine Schale und mischt diese mit mit ein paar Tropfen Leitungswasser. Nehmt die schwarze Farbe mit dem Pinsel auf und beginnt zumalen.
     
  4. Lasst die Muster auf den Cookies nun wieder trocknen. Fertig sind eure Totenkopf Cookies!
Eier, Mehl und ein Nudelholz auf einem Tisch
Backen
Alle Backrezepte von A-Z
Kuchen, Torten, Cupcakes, Cakepops und Cookies warten darauf, von euch vernascht zu werden. Wir verraten euch tolle Rezepte!
GEOlino-Newsletter