Sommer-Getränke Regenbogen-Smoothie

Mango, Kiwi, Himbeeren, Blaubeeren und Orange – das ist volle Wucht Frucht! Wie ihr den Smoothie selbst machen könnt, verraten wir euch in diesem Rezept aus dem GEOlino Leckerbissen.
Smoothie in Regenbogenfarben

Dieser Smoothie vereint die Farben des Regenbogens

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 2 Orangen
  • ½ Mango
  • 3 Kiwis
  • ½ Avocado
  • 375 g Vanillejoghurt
  • 270 ml Milch
  • 100 ml Karottensaft
  • 4 Eiswürfel
  • 75 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 50 g tiefgekühlte Blaubeeren
  • 1 Handvoll Babyspinat

Außerdem diese Gegenstände & Geräte:

  • Küchenwaage
  • kleines Messer
  • Schneidebrett
  • Esslöffel
  • Backpapier
  • Tablett (dieses muss ins Gefrierfach passen)
  • Mixer oder hohes Gefäß zum Pürieren
  • Pürierstab
  • Gläser

So wird der Regenbogen-Smoothie gemacht:

  1. Schält die Orangen, die Mango, die Kiwis und die Avocado. Entfernt bei der Mango und der Avocado die Kerne. Schneidet das Fruchtfleisch aller Früchte in Stücke. Legt diese  Fruchtwürfel sortiert auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett und friert sie für mindestens 1 Stunde ein.
     
  2. Püriert dann die Mangostücke mit 125 g Joghurt und 4 EL Milch und verteilt das Püree in 4 Gläser. Stellt die Gläser in den Kühlschrank.
     
  3. Mixt die Himbeeren mit 125 g Joghurt und 4 EL Milch. Holt die Gläser aus dem Kühlschrank, gebt den dicklichen Saft jeweils mit einem Esslöffel darauf. Keinesfalls schütten – sonst vermischen sich die Schichten! Die Gläser müsst ihr auch schööön vorsichtig transportieren, ihr Inhalt sollte nicht hin und her schwappen. Stellt die Gläser wieder kalt.
     
  4. Jetzt sind die Kiwistücke an der Reihe: Mischt sie mit dem Babyspinat (das ist nicht eklig – wartet ab!), dem restlichen Joghurt und 110 ml Milch, „begrünt“ den Smoothie und kühlt ihn erneut.
     
  5. Püriert die Blaubeeren mit der Avocado und der restlichen Milch (150 ml) und gebt diesen blauvioletten Saft auf die anderen Schichten, stellt alles kalt … ihr kennt das ja schon.
     
  6. Zum Schluss püriert ihr die Orangenstücke mit dem Karottensaft und 4 Eiswürfeln und löffelt diesen Saft als oberste Schicht auf den Smoothie.
GEOlino-Newsletter