Backen Frischkäse Torte

Seid ihr Fans von "Die Schöne und das Biest"? Dann werdet ihr diese Torte bestimmt lieben! Wir verraten euch, wie ihr die sprechende Tasse Tassilo in eine bunte Torte verwandelt
Die Schöne und das Biest Torte

So sieht die fertige Tassilo-Torte aus

Zutaten (für eine 20cm Torte):

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier (getrennt)
  • 2 TL Vanilleextrake
  • 1 Prise Salz
  • 230 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 120ml Milch

Für die Füllung:

  • 500 g Frischkäse
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 2 TL Rosenaroma

Für die Deko:

  • 700 g gelben Fondant
  • 150 g rosanen Fondant oder
  • Fondant Röschen

Für den Tassilo:

  • 100 g weißen Fondant
  • 20 g rosa Fondant
  • 20 g lila Fondant
  • 20 g hellblauer Fondant
  • 60 g gelben Fondant
  • Lebensmittelfarbe (schwarz und türkis)
  • einen Schaschlikspiess
Teig für die Torte herstellen

Vermischt die Zutaten für den Teig zu einer schönen Masse

Zubereitung:

  1. Heizt euren Backofen auf 180 Grad Celsius vor.
     
  2. Vermischt die weiche Butter mit dem Vanillezucker, gebt dann noch den Zucker hinzu und verrührt alles zu einer Teigmasse.
     
  3. Trennt nun die Eier, stellt das Eiweiß beseite und rührt gebt das Eigelb in die Teigmasse. Nach und nach auch das Mehl, das Backpulver und Salz unterrühren.
     
  4. Fügt zum Schluss die Milch hinzu und verrührt alles so lange mit einem Mixer, bis ein schöner Teig entstanden ist.
     
  5. Schlagt dann das Eiweiß steif und hebt es vorsichtig unter den Teig. Zum Schluss den Teig in eine gut ausgefettete Backform geben und für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.
Tortenböden mit Creme zusammenfügen

Fügt die einzelnen Tortenböden mit der Frischkäsecreme zusammen

Während der Teig im Ofen backt, könnt ihr euch der Füllung für die Torte zuwenden.

  1. Für die Frischkäsecreme verrührt ihr die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Frischkäse zu einer Masse und gebt dann das Rosenaroma hinzu.

  2. Lasst den Tortenboden auskühlen und schneidet ihn dann horizontal in vier gleich große Scheiben. Bestreicht nun das Cakeboard mit der Frischkäsecreme, damit der Kuchen nicht mehr herunterrutschen kann.

  3. Stapelt die vier Böden aufeinander, immer mit einer Cremeschicht dazwischen verbunden. Habt ihr alle Böden aufeinander gestapelt, könnt ihr auch die Seiten mit Creme bestreichen und die halbfertige Torte für eine Viertelstunde kalt stellen.

Rote Fondant Rosen

Dekoriert die Torte mit Fondant

Steht der "Rohbau" der Torte, könnt ihr euch dann dem Torten-Fondant widmen.

  1. Rollt den gelben Fondant auf Bäckerstärke aus und deckt die Torte damit ein.

  2. Dann könnt ihr die Torte verzieren. Stecht zum Beispiel kleine Fondant Röschen aus und verzierte dieser zu einer Bordüre verziert. So erinnert die Rote an Belles gelbes Ballkleid!

Den Tassilo bauen

Als krönenden Abschluss wird nun noch der Fondant-Tassilo angefertigt. Dieser thront oben auf der Frischkäse Torte.

Tassilo aus Fondant bauen

Schritt 1: Tassilos Unterbau formen

  1. Rollt den weißen und den lila Fondant aus und stecht jeweils einen weißen und einen lilanen Kreis aus.
     
  2. Formt dann aus dem weißen Fondant eine Kugel und legt ihn unter den weißen Fondant, sodass eine Wölbung entsteht.
     
  3. Legt nun den lilanen Fondantkreis auf den weißen Fondantkreis und drückt vorsichtig eine Mulde hinein, wie auf dem Bild zu sehen.
     
  4. Formt nun aus einem Teil des weißen Fondants Tassilos Tassenkopf und schnitzt vorsichtig einen Mund hinein.
Tassilo aus Fondant bauen

Schritt 2: Tassilos Kopf bauen

5. Stecht dann aus weißem Fondant die ovalen Augen und die kleinen Wangenkreise aus und klebt diese an den Tassenkopf.

6. Mit etwas Lebensmittelfarbe könnt ihr Tassilo nun die Iris und die Pupillen in die Augen malen. Malt dann den Mund und die Wangen an.

7. Aus dem rosanen Fondant könnt ihr noch eine kleine Zunge ausstechen und ebenfalls ins Gesicht kleben.

Tassilo aus Fondant bauen

8. Stecht aus dem rosanen und dem hellblauen Fondant nun die Verzierungen für Tassilos Halskrause aus. Klebt die ovalen Scheiben dann auf den dunkelblauen, runden Fondant (siehe Foto).

9. Dann fehlt natürlich noch Tassilos Nase, der Tassenhenkel. Formt dafür aus dem gelben Fondant eine kleine Rolle und bringt sie in die Form eines Tassenhenkels.

10. Klebt den Henkel dann an die Stelle in Tassilos Gesicht, an der die Nase sitzen würde.

Tassilo aus Fondant bauen

11. Verziert die Halskrause nun noch mit etwas gelben Fondant, wie im Bild zu sehen. Macht das gleiche mit dem Tassenrand.

12. Setzt nun Tassilos Tassenkopf mit Hilfe eines Schaschlikspiesses auf den Unterbau.

13. Dann seid ihr fertig! Nun könnt ihr Tassilo oben auf die Torte setzen.

Die Schöne und das Biest - Kinoplakat
Kinotipp
Die Schöne und das Biest
"Die Schöne und das Biest" kommt als Realverfilmung in die Kinos! "Harry Potter"-Star Emma Watson verkörpert die schöne Prinzessin Belle.
GEOlino-Newsletter