Dessert Blutorangen Sorbet

Das Blutorangen Sorbet schmeckt auch mit dem Saft von Zitronen, Mandarinen oder Grapefruits gut!
Blutorangen-Sorbet

Fruchtig und erfrischend: Blutorangen Sorbet

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 160 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 230 frisch gepressten Blutorangensaft
  • den Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

  1. Füllt Wasser in einen Topf und bringt es zum Kochen. Gebt dann den Zucker hinein und lasst ihn so lange kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann abkühlen lassen.
     
  2. Gießt nun den Blutorangensaft und den Saft der halben Zitrone durch ein feines Sieb. Verrührt den Saft mit dem Zuckersirup aus dem Topf.
     
  3. Lasst alles etwa 90 Minuten abkühlen und rührt etwa alle 15 Minuten mit einer Gabel durch.
     
  4. Solltet ihr das Glück haben und eine Eismaschine besitzen, könnt ihr die Masse auch in die laufende Maschine gießen und etwa 20 Minuten tiefkühlen.
Desserts
Kochen und Backen
Desserts
Desserts schnell und einfach selber machen - das ist gar nicht schwer! In dieser Sammlung verraten wir euch tolle Rezepte für leckeren Nachtisch!

Unser Buchtipp:

Das Rezept für das Blutorangen Sorbet haben wir aus dem Buch "Von der Schale bis zum Kern" entnommen. In dem Buch von Autorin Bernadette Wörndl erfahrt ihr, wie ihr aus frischen Lebensmitteln tolle Leckereien kocht - und dabei auch noch möglichst wenig Reste produziert.

Von der Schale bis zum Kern
  • Von der Schale bis zum Kern
  • Bernadette Wörndl, Gunda Dittrich
  • Brandstätter Verlag
  • Umfang: 208 Seiten
  • Preis: etwa 30 Euro
  • ISBN: 978-3-85033-654-3
Birnen Chips
Snack
Birnen-Chips
Zum Knabbern für zwischendurch, zu Käse, Tee oder als Deko für den Birnenkuchen: Birnen-Chips sind wahre Alleskönner!
Findet Nemo Eis, gestreiftes Eis
Fun Food
Findet Nemo - Eis
Gestreiftes Fruchteis in den Farben des berühmtesten Fisches aller Zeiten: Nemo! Wir zeigen euch, wie ihr Findet-Nemo-Eis selbst machen könnt
GEOlino-Newsletter