Kinotipp: Die Insel der Abenteuer

Wer träumt nicht davon, einmal auf einer einsamen Insel zu leben? Meer, Sonne und unberührte Natur einmal ganz für sich allein zu haben. Doch als Kind, ganz ohne andere Kinder, ohne Klassenfahrten und ohne Sportvereine? Mit Trailer!
bdb614b3c2b643f7a185be331ffebaf0

Die büchervernarrte Nim (Abigail Breslin) wächst auf einer kleinen, einsamen Tropeninsel auf. Und sie genießt ihre Kindheit in vollen Zügen – auch ohne Fußballspiele mit Klassenkameraden oder Kinobesuch mit den besten Freundinnen. Sie hat ja ihren Vater Jack (Gerard Butler), ihre besten Freunde – eine Seelöwin, einen Leguan und eine Riesenschildkröte – und ihre Lieblingsbücher vom Abenteurer Alex Rover.

Doch eines Tages gerät Nims Vater bei einer Expedition in Seenot, und die Insel wird von Unbekannten angegriffen …Für Nim steht sofort fest: Ihr größter Held, Alex Rover, muss ihnen helfen! Oder zumindest sein Schöpfer. Doch der ist kein mutiger Muskelprotz, sondern eine schüchterne Frau, die in der Großstadt lebt und vor allem Angst hat, was der Held ihrer Bücher so heldenhaft meistert. Alexandra (Jodie Foster) traut sich kaum aus dem Haus, geschweige denn in ein Flugzeug. Doch dann erreicht sie per E-Mail Nims Hilferuf …

Um diese Herausforderung anzunehmen und Nim zu helfen, muss Alexandra aber erst einmal überzeugt werden. Das erledigt ihr eigener, draufgängerischer Romanheld, der plötzlich Gestalt annimmt und seine Autorin überredet, ihre Ängste zu überwinden und mit ihm gemeinsam zu Nim auf ihre kleine Insel zu fliegen. Und ehe sie sich versieht, steckt Alexandra selbst mitten in ihrem größten Abenteuer. Ob sie es – gemeinsam mit Nim – schaffen wird, ihre Ängste zu überwinden und Nims Vater zu retten?

Dieser Film trägt die Abenteuer nicht nur im Namen – auf der "Insel der Abenteuer" erwartet euch jede Menge Spannung, Freundschaft, Mut und eben – Abenteuer.

" Die Insel der Abenteuer" kommt am 19. Juni in die deutschen Kinos und ist für jedes Alter freigegeben.

GEOlino-Newsletter