Buchtipp Ritter und Burgen

Leben auf einer Burg, wie war das eigentlich? Du willst mehr über die mittelalterlichen Wohnstätten und ihre Bewohner erfahren? Dann ist dieses Buch das Richtige für dich

Warst du schon mal auf einer Burg? Oder hast eine von Weitem gesehen? Dann warst du bestimmt auch beeindruckt von dem Geist des Mittelalters, der dich angehaucht hat. Denn die alten Ruinen oder sogar ganz erhaltenen Festungen geben uns eine Ahnung davon, wie sich das Leben vor tausend Jahren abgespielt hat.

"Das große Ravensburger Buch der Ritter und Burgen" gibt einen umfassenden Einblick in dieses Leben der edlen Fräulein und Ritter. Du erfährst, wie Burgen gebaut wurden, was deren Bestandteile waren, wie sie verteidigt und angegriffen wurden und vor allem, wie der Alltag darauf vonstatten ging. Durch die vielen Zeichnungen und Fotos, mit wenig begleitendem Text, ist es schön einfach, sich durch die verschiedenen Facetten des Burglebens zu blättern. Und viel Neues lernt man auf jeden Fall auch – oder wusstest du, dass auch die Samurai, das japanische Gegenstück zu unseren Rittern, Burgen gebaut haben?

3517b4d63c972e460ab037479f274b3f
  • Autorin: Lesley Sims
  • Das große Ravensburger Buch der Ritter und Burgen
  • Ravensburger Buchverlag, Ravensburg
  • Preis: 15,95 Euro
Silberne Ritterrüstung
Geschichte
Das Mittelalter
Erfahrt alles über das dunkle Zeitalter des Mittelalters mit seinen Schlachtzügen, Hexenverfolgungen und tapferen Rittern in unserem Themenschwerpunkt.
GEOlino-Newsletter