Bücher: "Er steht einfach nicht auf dich" von Liz Tuccillo und Greg Behrendt

Herzschmerz? Dann lasst euch von den Autoren von "Sex and the City" eins gesagt sein: "Er steht einfach nicht auf dich!" Was klingt wie eine Beleidigung, ist in Wahrheit ein amüsanter Ratgeber...
In diesem Artikel
Warum meldet er sich nicht?
Fazit

Warum meldet er sich nicht?

"Warum meldet er sich nicht?" Eine häufig gestellte Frage unter Frauen. So auch im Kreis der Autorinnen von "Sex and the City". Nach kurzer Analyse ("Erst habe ich gesagt... Und dann hat er gesagt...") kommt es erwartungsgemäß zu folgender einstimmigen Antwort:

"An dir kann es gar nicht liegen. Wahrscheinlich hat er ein Problem mit zu viel Nähe oder er traut sich einfach nicht!"

6ad9320147d6829ea7d23048d9057efd

Eigentlich wollten die Autorinnen an dieser Stelle ihr Gespräch beenden und wieder am Drehbuch einer neuen Folge von "Sex and the City" feilen. Doch dann geschieht das Un- glaubliche: "Ich denke, er steht einfach nicht auf dich", meldet sich Greg Behrendt - der einzige anwesende Mann im Raum - zu Wort.

Eine ehrliche Einschätzung mit der Autorin Liz Tuccillo nicht gerechnet hatte: "Wir waren schockiert, entsetzt, belustigt, erschüttert und vor allen Dingen – neugierig. Instinktiv spür- ten wir, dass dieser Mann möglicherweise die Wahrheit sagte. "Okay, könnte sein, dass da was dran ist", räumten wir widerstrebend ein. "Aber Greg kann wohl kaum nachvollziehen, was in meinem wahnsinnig beschäftigten und ziemlich komplizierten zukünftigen Ehemann vorgeht."

Die Wahrheit schmeckt eben nicht jedem. Aber sie kann auch heilsam sein. Wer die bittere Pille schluckt bleibt jedenfalls davor bewahrt tagelang umsonst neben dem schweigenden Telefon zu sitzen oder sich den Kopf zu zerbrechen, warum Mr. Right sich wieder einmal so komplett falsch verhält.

Fazit

Liz Tuccillo und Greg Behrendt haben mit dem Buch "Er steht einfach nicht auf dich" einen amüsanten Ratgeber geschrieben, der versucht, Frauen vor Allem eins klar zu machen: Männer sind weit weniger kompliziert als sie denken. Umgekehrt sagen Frauen schließlich auch nicht "nein", wenn sie eigentlich "ja" meinen. Schluss also mit den ganzen Grübeleien!

Der einfache Grundsatz des Autorengespanns lautet: "Wenn Männer es ernst meinen, machen sie alles. Machen sie nichts, meinen sie es auch nicht ernst." Er ruft nicht an? – Er steht einfach nicht auf dich! Er will nichts mit dir un- ternehmen? – Er steht einfach nicht auf dich! Er hat eine Andere? – Er steht einfach nicht auf dich!

In elf erfundenen Beispielen handeln Liz Tuccillo und Greg Behrendt die häufigsten Signale ab, an denen es einfach nichts zu rütteln gibt. Klingt erst einmal niederschmetternd. Aber den Autoren gelingt es dem Thema Herz- schmerz etwas Komisches abzugewinnen. Und am Ende ihres Ratgebers steht die Botschaft: "Seht den Mann, wie er ist. Nicht, wie ihr ihn gerne hättet. Und dann sucht euch einen Besseren!"

Liz Tuccillo und Greg Behrendt: "Er steht einfach nicht auf dich", ab 16 Jahren, Blanvalet Verlag, € 14,95

23aeadfdbef26cb9d5ab490dd07ccc4f

Liz Tuccillo und Greg Behrendt sind Auto- ren der erfolgreichen Fernsehserie "Sex and the City"

Kinotipp: Die wilden Hühner und die Liebe
Kinotipp: Die wilden Hühner und die Liebe
Die wildeste Mädchenbande der Welt hat es voll erwischt. Sprotte, Melanie Frieda, Wilma und Trude sind verliebt...
Hörbücher zum Verlieben
Hörbücher zum Verlieben
Wart ihr auch schon mal so richtig verliebt? Das kann einen ganz schön verwirren! Zum Valentinstag gibt's von GEOlino.de drei Hörspiel-Tipps zum Thema Liebe…
GEOlino-Newsletter