Buchtipp Hexen hexen

"Hexen hassen Kinder, so glühend, dass es zischt!" In Roald Dahls Kinderbuchklassiker kämpft ein kleiner Junge gegen die üblen Machenschaften von Hexen. Mit Leseprobe!

Echte Hexen sind ganz anders als im Märchen. Sie tragen keine schwarzen Hüte, fliegen nicht auf Reisigbesen durch die Luft und wohnen auch nicht in einem verwunschenen Häuschen im Wald. In Wahrheit sehen Hexen allesamt aus, wie freundliche Damen. Und das macht sie so gefährlich!

Denn während sie an der Supermarktkasse sitzt, ihre Schüler in Mathematik unterrichtet oder für einen Geschäftsmann Briefe tippt, beschäftigt eine echte Hexe nur ein Gedanke: "Welches Kind", so fragt sie sich unablässig tagaus und tagein, "welches Kind genau soll ich mir als nächstes auswählen, um es zu zermalmen?" Eine echte Hexe kniet sich nämlich mit der gleichen Wonne in das Kinderzermalmen wie ihr in eine Portion Erdbeeren mit Schlagsahne."

Der Hexenkongress

fa325ec19aaa786fd684c391935807eb

Das Ziel der Hexen ist, alle Kinder aus ihrer Umgebung loszuwerden. Zu diesem Zweck treffen sie sich einmal im Jahr irgendwo in England und tauschen ihre Tricks aus. Bis sie eines Tages von einem kleinen Jungen dabei beobachtet werden. Hinter dem Wandschirm des großen Kongresssaals versteckt, hört Luke von ihren schrecklichen Plan: Die gräulichen Frauen wollen alle Kinder mit einem Zaubertrank in Mäuse verwandeln. Damit nicht genug: An dem kleinen Luke statuieren die Hexen sogar ein Exempel. Ob es ihm in Mausgestalt gelingen wird, zu verhindern, dass anderen Kindern sein Schicksal widerfährt?

Fazit:

Der britische Autor Roald Dahl gilt als Großmeister der schwarzen Humors. Viele seiner Kinderbücher wie zum Beispiel "Der fantastische Mr. Fox" oder "Matilda" sind bereits verfilmt worden. Und auch von "Hexen hexen" ist schon in Roald Dahls Todesjahr (1990) der erste Kinostreifen (Regie Nicolas Jack Roeg) erschienen. Doch so unterhaltend die Filme auch sind: Der trockene Sprachwitz des Briten bleibt in Buchform ungeschlagen. So ist für Roald Dahl typisch, dass er seine Leser direkt anspricht und zu seinen Verschworenen macht. Jedoch ohne euch dabei etwas von dem Grusel der Geschichte zu ersparen. Zusammen mit einem jungen Helden in Gestalt einer Maus schickt euch Roald Dahl in diesem Kinderbuchklassiker auf Hexenjagd ... fröhliches Fürchten!

Roald Dahl: "Hexen hexen", ab 12 Jahren, rowohlt, 6,95 Euro

Leseprobe

Mehr Buchtipps gibt's hier!

GEOlino-Newsletter