Berufsbild Tierberufe: Zwei Beine für vier Pfoten

Ihr liebt Tiere und wollt euch auch später gerne um sie kümmern? Wir stellen euch hier einige Berufe vor, in denen Menschen täglich mit Tieren arbeiten - etwa als Pfleger, Tiersitter oder Cowboy

Tierberufe

Hundesitter
Beruf
Hundesitter
Die Brüder Kai und Tim Moldenhauer haben ihr Hobby zum Beruf gemacht: Als Hundesitter übernehmen sie Gassigehen, Füttern, Streicheln und Spielen immer dann, wenn Frauchen und Herrchen mal keine Zeit haben
Tierarzt
Beruf
Tierarzt
Albert Hellmeiers Telefon klingelt oft mitten in der Nacht. Und dann geht es meist um Leben oder Tod. Vielleicht hat ein Pferd üble Bauchschmerzen oder ein Fohlen liegt falsch herum im Mutterbauch. Der Tierarzt ist in solchen Fällen schnell vor Ort
Pferdewirt
Beruf
Pferdewirt
Mit Pferden zu arbeiten ist für viele ein ganz großer Traum. Doch der Beruf des Pferdewirts besteht nicht nur aus Reiten und Pferdestreicheln. Wir haben mit einer Pferdewirtin über die schönen und weniger angenehmen Seiten ihres Berufs gesprochen
Landwirt
Beruf
Landwirt
Der Wecker von Birgit und Martin Obermayr klingelt um halb fünf. Noch einmal kurz ins Kissen kuscheln, dann müssen die beiden raus. Im Stall warten 50 Kühe. Und in zwei Stunden kommt der Milchsammelwagen um die Milch abzuholen - Alltag für die Landwirte
Tierfotograf
Beruf
Tierfotograf
Heidi und Hans-Jürgen Koch jagen mit der Kamera nach Pelikanen, Eisbären, Affen, Mäusen und vielen anderen Tieren. Und mit ihren kleinen und großen Stars haben die beiden Tierfotografen schon eine ganze Menge erlebt
Reitlehrer
Beruf
Reitlehrer
Pferde sind klasse! Kein Wunder also, dass viele Kids davon träumen, Reitlehrer zu werden. Aber wie funktioniert das eigentlich? Gibt es eine Ausbildung? Und wie sieht der Berufsalltag aus? GEOlino.de hat eine Reitlehrerin bei der Arbeit besucht und sie für euch ausgefragt
Hundetrainer
Beruf
Hundetrainer
Im Fernsehen sind Hunde fast immer toll. Sie gehen artig an der Leine, retten Menschen und fangen Verbrecher. Im wirklichen Leben sieht das oft anders aus. Da pinkeln die Vierbeiner auf Teppiche und zerren an der Leine. Der Job eines Hundetrainers ist es, die bellenden Nervensägen zu angenehmen Hausgenossen zu machen
Tierpfleger
Beruf
Tierpfleger
Ihr liebt Tiere? Ihr wollt sie möglichst den ganzen Tag um euch haben, euch um sie kümmern? Ihr möchtet Tierpfleger werden? Dann besucht mit uns die Tierpflegerin Hannah Borger bei ihrer Arbeit im Wildpark Schwarze Berge. Erfahrt, welche Tiere sie betreut, was sie mit ihnen Spannendes erlebt. Und wie ihr selbst Tierpfleger werden könnt
Imker
Beruf
Imker
Du nascht gerne Honig und interessierst dich zudem noch für die mikroskopisch kleine Welt der Bienen und Pollen? Ein paar Stiche mehr oder weniger kratzen dich nicht? - Dann werde doch Imker und lerne die Bienen zu bändigen...
Cowboy
Beruf
Cowboy
Der zehnjährige Henry lebt mit seiner Familie mitten im australischen Busch. GEOlino hat den Jungen besucht
Tierzahnarzt
Beruf
Tierzahnarzt
Wer freitags einen Termin bei dem Londoner Zahnarzt Peter Kertesz bekommen will, hat kaum eine Chance - es sei denn, man ist eine Hyäne, eine Giraffe oder ein Elefant. Von montags bis donnerstags behandelt der Doktor Menschen; freitags aber fühlt er wilden Tieren auf den Zahn. Denn die können genauso unter Wackelzähnen oder Wurzelentzündungen leiden wie wir Menschen!
Tierheilpraktiker
Beruf
Tierheilpraktiker
Statt mit Skalpell und Tabletten rücken sie tierischen Krankheiten mit Massagen und Pflanzenextrakten zu Leibe: GEOlino.de hat für euch einen Blick in den Tierheilpraktiker-Alltag geworfen.
GEOlino-Newsletter