Bastelanleitungen Weihnachts-Lichterketten

Lichterketten am Fenster verbreiten immer eine gemütliche Stimmung. Aber eine einfache Lichterkette ist doch etwas langweilig. Bastelt einfach eine Nikolauslichterkette, da merkt man gleich, dass Weihnachten ist!
087d797740bc3c5eb8c0b02278e3ad6b

Das braucht ihr:

Nikolaus-Lichterkette:

  • Lichterkette (10 Lichter)
  • Transparentpapier in Rot
  • Tonkarton mit Sternchenprägung in Weiß
  • Holzperlen in Rot, Grün oder Schwarz (Durchmesser 1,5 cm)
  • Pompons in Rot (Durchmesser 7mm)
  • Biegeplüsch in Rot
  • Lack- oder Filzstifte in Rot und Schwarz
  • Buntstift in Orange
  • transparentes doppelseitiges Klebeband
  • Motivstanzer "Stern" (1,5 cm)

Säckchen-Lichterkette:

  • Lichterkette (10 Lichter)
  • Strohseide in Beige, Rot und Grün
  • transparente Selbstklebefolie
  • Bastelfilzreste
  • Tonpapierreste
  • Motivstanzer "Stern" (1,5 cm)
Weihnachtsbasteln
Basteln
Bastelideen zu Weihnachten
Hier findet ihr wunderschöne Bastelanleitungen zum Fest und für den Advent. Eine frohe Weihnachtszeit!

Ran ans Basteln!

Nikolaus-Lichterkette:

  1. Die Nikolausform (Vorlage) zehnmal auf Transparentpapier, den Bart auf geprägten Tonkarton übertragen und ausschneiden. Das Gesicht auf den Bart malen, den Pompon als Nase anbringen. Das Bartgesicht auf der Körperform fixieren.
  2. An den bezeichneten Stellen Löcher für die Füße stanzen. Vom Biegeplüsch 4 cm abschneiden und die Enden – von der Rückseite aus – durch die beiden Stanzlöcher stecken, die Enden mit Klebstoff bestreichen und Perlen aufsetzen.
  3. Um jedes Lämpchen einen längeren Klebestreifen legen, die Enden überkreuzen und auf der Rückseite der Nikolausform im Bereich des Bartes fixieren. Die Vorder- und Rückseite mit doppelseitigem Klebeband an der Mütze zusammenkleben. Gestanzte Sternchen an die Mützenspitze und das Gewand kleben.

Säckchen-Lichterkette:

  1. Die Sackform (Vorlage) zehnmal auf Strohseide in verschiedenen Farben übertragen, grob ausschneiden und auf die Selbstklebefolie kleben. Die Formen jetzt genau ausschneiden.
  2. Dann die Streifen aus Filz schneiden, jeweils 2 cm breit und 24 cm lang. Die Enden fransenartig einschneiden.
  3. Windet dann um jedes Lämpchen einen Streifen Klebeband. Die Säckchen an der schmalen Stelle mit den Filzstreifen zusammenbinden, dabei die Lämpchen mit einbinden.
  4. Zum Schluss vorsichtig die gestanzten Sternchen auf die Säckchen kleben.

Bastel-Vorlagen zum Ausdrucken

Räucherhäuschen für die Weihnachtszeit
Basteltipp
Räucherhäuschen für die Weihnachtszeit
Kindheitserinnerungen einer Bildredakteurin: Als Eva Pradel noch klein war, stieg ihr Vater jeden Advent in den Keller und holte eine ganze Siedlung Räucherhäuschen hinauf. Deren Feiertagsgeruch hat Eva noch immer in der Nase

Infos zum Buch:

0a43efa81ee6564877a1028402f946f0

Dieser Basteltipp stammt aus dem Buch "Weihnachten für Groß & Klein". Ein lieber Nikolaus für den Tisch, fröhliche Eisbären fürs Fenster und glänzende Sterne für den Tannenbaum. All das könnt ihr euch nach Anleitung selbst basteln. Außerdem findet ihr hier Anleitungen für originelle Adventskalender und kleine Geschenke. "Weihnachten für Groß & Klein" von Erika Bock, Marion Dawidowski, Monika Fischer. Christophorus-Verlag, 2006.

Mehr zum Thema Weihnachten

Basteltipp: Adventskalender
Weihnachten
Adventskalender aus Streichholzschachteln
Die Adventszeit beginnt in einigen Tagen - da gehört der Adventskalender natürlich dazu. Wir zeigen euch, wie ihr für eure Lieben einen Kalender basteln könnt
GEOlino-Newsletter