Basteln Perlen aus Papier

Diese Papierperlen kriegt ihr leicht auf die Kette - einfach ausprobieren

Ihr braucht:

Perlen aus Papier

Solche tollen Perlen könnt ihr aus Papier machen

  • Zeitungs-, Geschenk- oder Notenpapier
  • etwas Pappe
  • 1 Schaschlik-spieß
  • Klebstoff
  • Nylonfäden
  • Basteldraht
  • Schnüre oder Sicherheitsnadeln
  • Lineal, Schereund Bleistift
  • die Bastelvorlage
  • eventuell Klarlack

Und so geht's:

  1. Schneidet nach unserer Vorlage drei Schablonen aus Pappe aus. Übertragt die Umrisse auf das Papier und schneidet die Keile aus. Je nachdem, welche Schablone ihr verwendet, bekommen die Perlen unterschiedliche Größen.
     
  2. Nehmt euch einen Keil, wickelt ihn von unten bis zur Spitze eng um den Spieß und klebt die Spitze mit etwas Klebstoff fest. Zieht die Perle vorsichtig vom Spieß.
     
  3. Dann ist der nächste Keil dran. Wer will, kann die fertigen Perlen lackieren – dann wirken sie noch etwas edler.
Perlen aus Papier

Tipp: Fädelt die Perlen auf einer Schnur auf oder steckt sie auf Sicherheitsnadeln - für Armbänder, Ketten, Schlüsselanhänger

Noch mehr Basteltipps

Basteltipps
Bastelideen
Basteltipps
Ihr bastelt gerne? Macht eurer Familie oder euren Freunden kleine, selbstgemachte Geschenke oder fertigt selbst eure Zimmerdekoration an? Dann seid ihr hier genau richtig! Willkommen im GEOlino.de Bastelbuch!
GEOlino-Newsletter