Origami-Anleitung So bastelt ihr einen Diamanten aus Papier

Die Diamanten bringen Glanz in die Vorweihnachtszeit und veredeln jede Geschenkverpackung! Wir verraten euch, wie ihr diese hübschen Diamanten selbst falten könnt – so wird Weihnachten ein voller Erfolg!
Origami Diamant

Für den Origami-Diamanten braucht ihr:

  • die ausgedruckte Vorlage
  • festes Papier (in der Farbe eurer Wahl)

So wird der Diamant gebastelt:

  1. Falzt zuerst alle gestrichelten Linien der Bastelvorlage mit einem Falzbein vor und schneidet den Faltkörper anschließend entlang der durchgezogenen Linien präzise aus.
     
  2. Faltet das Papier nun an allen vorgefalzten Linien, sodass die Linien innen liegen, und bringt den Körper in seine vorgesehene Form.
     
  3. Schließt zunächst die Spitze des Diamanten (siehe Startpunkt).
     
  4. Klebt den Ring Fläche für Fläche fest und schließt ihn an der kurzen Seite.
     
  5. Möchtet ihr den Diamanten an einem Faden aufhängen, ist jetzt die beste Gelegenheit, den Faden durch den Deckel des Diamanten zu fädeln.
     
  6. Streicht sämtliche verbleibenden Laschen mit Kleber ein und drückt den Deckel vorsichtig und gleichmäßig an. Achtet darauf, dass er nirgendwo übersteht.

Das Buch zur Origami-Anleitung

Die Anleitung für den Diamanten haben wir aus dem Buch "Paper Christmas", erschienen in der Edition Michael Fischer, entnommen. Darin präsentiert Papier-Künstler Wolfram Kampffmeier 20 schöne Bastelprojekte mit leicht verständlichen Origami-Anleitungen für die Weihnachtszeit.

Ein schönes Extra: Die beiliegenden Metallic-Papiere verleihen dem selbst gebastelten Baumschmuck aus Papier eine tolle 3D-Optik!

Paper Christmas - EMF Verlag
  • Autor: Kampffmeyer, Wolfram; Paperwolf
  • Verlag: Edition Michael Fischer
  • Umfang: 24 Seiten
  • ISBN: 978-3-86355-801-7
  • Preis: etwa 16 Euro
Origami
Basteln
Origami Anleitungen
Auf dieser Themenseiten sammeln wir alles rund um Origami. Viel Spaß beim Falten, Knicken und Falzen!
GEOlino-Newsletter