Webvideo Menschen weltweit: Peru

Was bewegt Hildebrando Angeles de la Cruz, Arbeiter auf den Guanoinseln vor der Küste Perus? Ein Video-Interview aus unserer Serie "Menschen weltweit"

Auf den Guanoinseln vor der Küste Perus finden nur die stärksten Männer des Landes Arbeit: In absoluter Einsamkeit, weit entfernt von ihren Familien bauen die Arbeiter mit ihren bloßen Händen den wertvollen Dünger aus Vogelkot ab. Einer von ihnen ist Hildebrando Angeles de la Cruz, 44 Jahre alt. Im Video erklärt er, dass die Klimaveränderungen der letzten Jahre seine Arbeit immer weiter erschweren und die Erträge schrumpfen lassen. Glück bedeutet für den peruanischen Arbeiter mit seiner Frau und seinen Töchtern Zeit verbringen zu können und sein größter Wunsch ist es, seine Töchter gut zu erziehen und einen sicheren Arbeitsplatz zu haben.

Weitere Informationen

Schatz aus Vogelkot: An der Küste Perus bauen Indio-Männer die Hinterlassenschaften von Millionen Seevögeln ab
Guano, Schatzinseln und Vogeldreck
Schatz aus Vogelkot: An der Küste Perus bauen Indio-Männer unter schwersten Bedingungen die Hinterlassenschaften von Millionen Seevögeln ab - als fruchtbarer Guano-Dünger. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 27. Juni um 19.30 Uhr Mit VIDEO

Die 360° - GEO Reportage auf arte mit Programm- und Hintergrundinfos, Sendeterminen und Video