Der Maestro, Neapels legendärer Boxmeister

Lucio Zurlo ist der Boxer-Meister von Neapel. Er trainiert harte Jungs und stößt dabei auf manchen weichen Kern. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 21. Mai um 19.30 Uhr

Ein Film von Alessandro Cassigoli

Im Städtchen Torre Annunziata, kurz vor den Toren von Neapel, betreibt Lucio Zurlo seit über 50 Jahren ein erfolgreiches Boxstudio. Der 77-jährige ist in der Boxszene eine Legende. Etliche Meistertitel konnten seine Zöglinge einfahren, nationale wie internationale. Und doch hat Zurlos Studio seinen privaten Charme nie verloren. Für viele Boxsportler ist es das zweite Wohnzimmer. Profis und Laien gehen hier ein und aus. So manchen gar hat Zurlos Zuwendung aus dem kriminellen Milieu gerettet.

Lucio Zurlos Studio namens „Boxe Vesuviana“ liegt im Stadtviertel "Provolera", was in neapolitanischen Dialekt so viel bedeutet wie „Pulverfass“. Es ist eine Anspielung auf den Vulkan gleich nebenan, auch darauf dass sich hier einst eine Militärstation befand – der Name könnte aber auch die soziale Sprengkraft des armen Viertels bezeichnen. Der Boxsport hat hier eine riesige Anhängerschaft. Es ist schlicht für viele der Weg heraus aus Tristesse, Straßengewalt und sinnlosem Dasein. Zurlo engagiert sich daher nicht nur für Sport und Titelkämpfe. Er ist vor allem ein sozialer Anlaufpunkt. 360° - GEO Reportage ist eingetaucht in die Welt des neapolitanischen Box-Zirkus.

Der Maestro, Neapels legendärer Boxmeister

Salvatore Annunziata aus dem Studio „Boxe Vesuviana“ bereitet sich auf Ischia auf den anstehenden Boxkampf vor

Der Maestro, Neapels legendärer Boxmeister

Boxen gehört in und um Neapel zu den beliebtesten Sportarten

Im Boxstudio trainieren Sportler unterschiedlichen Alters. Von Anfängern bis hin zu Profis, so wie zum Beispiel Salvatore Annunziata. Nach einem Jahr Pause bereitet sich der 30-jährige auf einen wichtigen Kampf vor, der ihm die Möglichkeit geben könnte, um den nationalen Titel zu boxen. Salvatore besucht Lucios Boxtraining schon seit dem 12. Lebensjahr. Einst war er ein eher schüchternes Kind. Doch mit den Jahren ist aus Salvatore ein professioneller Boxer geworden, der auch schon den Welttitel IBF sowie den Mittelmeer-Boxtitel gewonnen hat. Und doch reicht sein Verdienst aus dem Sport nicht aus, um damit seine Familie zu ernähren. So arbeitet er zusätzlich vier Tage pro Woche auf dem Markt von Ischia als Verkäufer von Bekleidung. Sobald er Feierabend hat, trainiert er auch dort, am Strand unter freiem Himmel. Trainer Zurlo unterweist ihn dann per Telefon. Denn der entscheidende Kampf rückt immer näher. Wie wird sich Salvatore im Ring machen? Hat er nach so langer Pause überhaupt Chancen auf Erfolg?

Wiederholungen:

Online in der Mediathek ARTE+7

Alle Fotos und Videos der "360° - GEO Reportage" hochauflösend im neuen Webmodul GEO-Diaporama bei ARTE

Videos im YOUTUBE Channel abonnieren: MedienKontor Movie

Programmübersicht

Mit weiteren Informationen zu GEO-Filmen (Links, Buchtipps, Video-Kurzfassung u.a.)