Paris, Blitz Motorcycles

In einer Werkstatt mitten in Paris werden kunstvoll aus alten Motorrädern neue, ganz besondere Zweiräder gefertigt. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 6. August bereits um 13.30 Uhr

Ein Film von Jean-Baptiste Mathieu

Fred Jourden und Hugo Jezegabel haben ihre Leidenschaft zum Beruf und zu einem einträglichen Geschäft gemacht: In ihrer Werkstatt mitten in Paris fertigen sie kunstvoll aus alten Motorrädern neue, ganz besondere Zweiräder. Ein jedes Exemplar ist ein Unikat, eine ganz persönliche Kreation. Individuell, wie ihre Kunden.

Fred und Hugo haben ihr Unternehmen „Blitz Motorcycles“ genannt. So blitzschnell ihre Maschinen auch fahren, in ihrer Werkstatt zwischen Arc de Triomphe und Montmartre geht es generell eher lässig zu. Es ist ihre ganz persönliche Philosophie, die sie vor Jahren zusammengebracht hat und durch die sie auch ganz ohne Werbung immer neue Kunden gewinnen: Stress, Liefertermine, fremdbestimmte Auftragsarbeiten – all dies lehnen die vollbärtigen Bastler kategorisch ab. 360° - GEO Reportage hat den beiden über die Schulter geguckt.

Paris, Blitz Motorcycles

Fred Jourden and Hugo Jezegabel auf der Brücke „Alexandre III“ in Paris

Paris, Blitz Motorcycles

Motorradausstellung in Biarritz

Fred und Hugo fertigen sogenannte Custombikes, „personalisierte Motorräder“, nach dem persönlichen Geschmack ihrer Kunden. Zuerst werden die Klienten ausführlich befragt – was sind ihre Wünsche? Welche Charaktereigenschaften hat der Kunde, wie übersetzt man die in ihr neues Bike? Warum möchten die Kunden überhaupt ein solches Unikat? Erst wenn sich die Monteure ein genaues Bild von den Klienten gemacht haben, geht es an die Umsetzung des Auftrages. Fred und Hugo gehen auf die Suche nach passenden Gebraucht-Motorrädern, die sie in den folgenden Monaten auseinandernehmen und komplett umbauen – Tank, Motorblock und Sattelbank werden neu designt oder von anderen Modellen hinzugefügt. Ebenso die Lenkgabel oder auch schon mal die Bereifung. Und die wichtigste Regel: Nie darf ein Kunde auch nur einen Zwischenschritt der Montage begutachten. Erst am Ende präsentieren die Blitzboys das Gesamtkunstwerk. Und das soll perfekt sein - das ideale Motorrad passend für die jeweiligen Kunden! Bislang hat es immer geklappt. Stets haben Fred und Hugo wahre Traummaschinen für ihre neuen Besitzer gefertigt. Dass eine solche Geschäftsidee funktioniert, mag auch am Standort des Unternehmens liegen: Wo wenn nicht in Paris kann der Kreativität und gleichermaßen dem Hang zum Althergebrachten so erfolgreich freien Lauf gelassen werden?

Wiederholungen:

Sonntag, den 14. August um 13.30 Uhr.

Online in der Mediathek ARTE+7

Alle Fotos und Videos der "360° - GEO Reportage" hochauflösend im neuen Webmodul GEO-Diaporama bei ARTE

Videos im YOUTUBE Channel abonnieren: MedienKontor Movie

Programmübersicht

Mit weiteren Informationen zu GEO-Filmen (Links, Buchtipps, Video-Kurzfassung u.a.)