#1  
Alt 25.11.2010, 16:33
climate climate ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 2
Umgang mit dem Klimawandel

Liebe Geo-Forumsmitglieder,

das Thema Klimawandel und vor allem unser Umgang mit diesem hat nichts an Relevanz und Wichtigkeit eingebüßt, auch wenn es in öffentlichen Debatten oft zu kurz kommt.

Als kleine Anregung möchte ich Sie deswegen herzlich dazu einladen, an meiner Online-Befragung zu diesem Thema („Umgang mit dem Klimawandel“) teilzunehmen. Sie ist Bestandteil meines Dissertationsprojektes am Fachbereich Psychologie der Universität Heidelberg.

Mit Ihrer Teilnahme können Sie zum Erfolg des Forschungsprojektes maßgeblich beitragen und das mit einem nur geringen Zeitaufwand von ca. einer Viertelstunde!

Selbstverständlich werden Ihre Daten nur für die empirische Studie verwendet, vertraulich behandelt und natürlich auch nicht an Dritte weitergegeben! Es sind außerdem keinerlei Voraussetzungen für die Teilnahme erforderlich.

Klicken Sie einfach auf den folgenden Link und Sie werden automatisch zum Fragebogen weitergeleitet:

https://ww2.unipark.de/uc/hd_Amelung/

Viel Spaß bei der Bearbeitung und vielen Dank für Ihre Unterstützung,

Dorothee Amelung, Dipl.-Psych.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2010, 17:01
MarkusSch MarkusSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2007
Beiträge: 1.074
Hallo Frau Dipl.-Psych. Amelung,

was möchten sie denn mit diesem Fragebogen herausfinden?

mfg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2010, 17:22
Benutzerbild von cheetah
cheetah cheetah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Transdanubien
Beiträge: 2.410
Zitat:
Zitat von MarkusSch Beitrag anzeigen
Hallo Frau Dipl.-Psych. Amelung,

was möchten sie denn mit diesem Fragebogen herausfinden?

mfg
wie wäre es denn, wenn du dir den Fragebogen einfach anschaust? Dann wirst du selbst herausfinden, was Frau Amelung herausfinden möchte!
__________________
"Wenn man liest, dass Gott die Welt geschaffen hat, denkt man immer, das sei längst abgeschlossen. Aber hier in Island sieht man, dass die Erde noch lange nicht fertig ist."(Olafur Ragnur Grimsson am 21.4.2010)
---
In einer Zeit des Universalbetrugs ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat. (George Orwell)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.11.2010, 17:26
MarkusSch MarkusSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2007
Beiträge: 1.074
Zitat:
Zitat von cheetah Beitrag anzeigen
wie wäre es denn, wenn du dir den Fragebogen einfach anschaust? Dann wirst du selbst herausfinden, was Frau Amelung herausfinden möchte!
cheetah, das ist eine gute Idee. Mal schauen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2010, 17:38
MarkusSch MarkusSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2007
Beiträge: 1.074
SRM Methoden wie es scheint.

Habe nach einigen Fragen das Ding abgebrochen.

Das ist nichts weiter als kompletter Unsinn.

Es ist eine Schande.

Es geht darum die Ursachen des Klimawandels zu vermindern und nicht die Auswirkungen mit Methoden vermindern zu versuchen die letztlich den gegenteiligen Effekt des Beabsichtigten haben.

Liebe Frau Amelung es ist schade wie sie Ihre Zeit verschwenden.
Doch trösten Sie sich sie sind in weiter Gesellschaft.

Es ist grausam was geschieht...

Und da klebt man so ein UNI Schild drauf das der Mist gut aussieht.

So sind sie die Klimawandler.

Geändert von MarkusSch (25.11.2010 um 17:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.11.2010, 19:16
MarkusSch MarkusSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2007
Beiträge: 1.074
Vielleicht wäre es z.B. wichtiger herauszufinden warum diese Wesen angesichts des Klimawandels nicht bereit sind auf ihre Flugreisen zu verzichten.

Welche ein extremst Umwelt- und Klimaschadendes Verhalten darstellen.

Ein Schlag ins Gesicht von Umwelt und Klima welches Milliarden dieser Wesen wie selbstverständlich regelmässig begehen.

Ich gehe davon aus Sie auch, Frau Amelung.

Geändert von MarkusSch (25.11.2010 um 19:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2010, 11:30
climate climate ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2010
Beiträge: 2
Lieber MarkusSch,

ich möchte an dieser Stelle nochmal betonen, dass es mir oder dem Projekt, in dem ich arbeite, nicht darum geht, den Einsatz von SRM oder CDR-Methoden voranzutreiben. Es geht nur um eine neutrale (!) Bewertung dieser Methoden. Dabei vergesse ich das eigentliche Problem, den Klimawandel, sicher nicht. Tatsächlich besteht mein Fragebogen aus 4 Teilen, von denen sich lediglich 2 mit SRM bzw. CDR befassen. Einer davon wird per Zufall ausgewählt. Die anderen befassen sich mit dem Klimawandel allgemein bzw. der aktuellen Klimapolitik. Schade, dass Sie den Fragebogen abgebrochen haben, denn auch Meinungen wie Ihre sollten schließlich in eine objektive Bewertung des Ganzen miteinfließen!

Herzlliche Grüße,

Dorothee Amelung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.11.2010, 18:00
MarkusSch MarkusSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2007
Beiträge: 1.074
Neutrale Bewertungen gibt es nicht, oder?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.11.2010, 18:22
Benutzerbild von Waage
Waage Waage ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.995
Hallo MarcusSch,
seit wann gibt es Neutralität und gleich noch Bewertungen???????????
__________________
Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.11.2010, 21:39
MarkusSch MarkusSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2007
Beiträge: 1.074
Hallo Waage,

ausser in ebay (wo man eine neutrale Bewertung abgeben kann die keine Bewertung ist) wüsste ich nicht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu