#61  
Alt 16.06.2009, 14:22
Caty
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich denke, das wird niemandem wirklich weiterhelfen. jugendliche Modewörter sind immer regional begrenzt. Ein Berliner kann vielleicht einen Ausdruck wie Hässlö, weiss aber bereits nicht mehr was "schiwör" (bedeutet übrigens "Ich schwöre"), Pitschka (Schlampe) oooley (ja, ok) bedeutet, weil das typische Bernermodewörter sind. Ich glaube also nicht, dass ein Jugendlexikon da was bringt. Ich glaub ich hab das hier ja auch schon mal erzählt. ich glaub in 2008 wurde Gammelfleischparty zum Jugendwort des Jahres gekürt. Ich hatte keine Ahnung, was das heissen soll und meine Freunde auch nicht. (Es ist eine Party ab 28)
Da Jugendsprache nur immer eine kleine Gruppe von Leuten versteht (da sie sie ja auch selbst erfinden) denke ich nicht, dass es auch nur einer dieser Begriffe länger als 5 Jahre macht. Ich wette wenn ich mal 25 bin, verstehe ich die 15-Jährigen schon nicht mehr. irgendeinmal wird einem die Jugnedsprache nämlich zu dumm, und man beginnt wieder normal zu reden und eine Toilettenpause und keine Biobreak mehr zu machen. Ehrlich! (Auch wenn man zugeben muss, dass viele dieser Begriffe durchaus originell sind)

grüsse caty

Geändert von Caty (16.06.2009 um 14:24 Uhr)
  #62  
Alt 17.06.2009, 09:12
Benutzerbild von Beo
Beo Beo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: zuhause
Beiträge: 4.590
Teste Dein Slangverständnis:

hier [url]http://www.philognosie.net/index.php/tests/testsview/697/[/url]
findet sich folgender Test, die Auflösung bitte da holen:

Zitat:
Sie fahren mit Ihrem Kind mit dem Auto ins Grüne und sehen einen Bauern auf einem Traktor.
1. Wie würde Ihr Kind den Bauern im Jugendslang nennen?
Mehrere Antworten können richtig sein!
Ackerdesigner
Stoppelhopser
Ackerkratzer
Kuhbusen-Masseur

2. Was ist mit dem Begriff "Analhusten" gemeint?
... eine Blähung oder ein Furz
... ein heftiger Husten bei einer Erkältung
... eine Krankheit am After
... auf das WC gehen und kack ... - Sie wissen schon!

3. Was ist ein "Schnitzelfriedhof"?
... der Mülleimer in der Küche
... ein Bierbauch
... ein Friedhof für Haustiere
... eine Metzgerei

4. Was ist gemeint, wenn Ihr Teenie zu Ihnen sagt, daß "das "Achselmoped kaputt" ist?
... die Achse vom Mofa ist gebrochen
... der Deoroller ist leer
... sie stinken unangenehm nach Schweiß
... sein Fahrrad hat einen Platten

5. Welchen der folgenden Slang-Begriffe verwenden Jugendliche für Textilien?
Mehrere Antworten können richtig sein!
Rammelbeutel
Arschkordel
Krampfadergeschwader
Eierkneifer

6. Welche der folgenden Worte haben etwas mit Tieren zu tun?
Mehrere Antworten können richtig sein!
Taschendrachen
Teppich-Porsche
Ranzratte
Zeckentaxi

7. Welche der folgenden Worte haben etwas mit der Polizei zu tun?
Mehrere Antworten können richtig sein!
Ritzenputzer - Politesse
Faker - ein übelgelaunter Polizist
Bewegungsmelder - Verkehrspolizist
Rennleitung - Streife oder Verkehrspolizei

8. Warum sollten Sie aufmerken, wenn Ihr (männliches) Kid "seinen Entsafter entkorken will"?
... weil er versucht eine Bierdose zu öffnen.
... weil er einen Korken im Entsafter geschreddert hat.
... weil er damit meint, seine Freundin entjungfern zu wollen.
... weil er vorhat den Weinkeller zu plündern.

9. Was meint das Kind, wenn es "im Cellulitezentrum ins Münzmallorca" gehen will?
Es will im Wellness-Studio Kleingeld für eine Massage ausgeben.
Es will im Altenheim eine Bierdose kaufen.
Es will im Krankenhaus einen Getränkeautomaten knacken.
Es will sich im Schwimmbad im Solarium bräunen.


10. Was ist an "Waldapothekern" bedenklich?
... daß Ihr Kid sich für die Zubereitung von Heilkräutern interessiert.
Bedenklich ist, daß Waldapotheker Drogendealer sind.
... daß Schamanen keine Ahnung von moderner Medizin haben.
... daß der Heilpraktiker von nebenan ohne Ihr Wissen Ihr Kind behandelt.
@caty:
Weißt Du was "es Waffeschieberli" ist?
Man kann es essen und es gehört zu den Brötchen. Aber warum heißt es so?
__________________
Glaub nur zu wissen und wisse, dass Du glaubst.

Geändert von Beo (17.06.2009 um 09:15 Uhr)
  #63  
Alt 17.06.2009, 16:41
Caty
Gast
 
Beiträge: n/a
@beo: ich habe das Wort vorhin das erste Mal in meinem Leben gelsen und habe abslout keine Ahnung, was ein "Waffeschieberli" ist, geschweige denn, warum es so heissen könnte. Ist es vielleicht etwas, das ein wenig wie eine versteckte Waffe aussieht?? Vielleicht ein Hot Dog?? (Jetzt lachst du dich sicher gerade krumm). Nein, ich hab echt keine Idee, was das ist.

na siehst du, ich hab gerade den Slang-test gemacht und nur 60 % richtig gehabt. Ich bin also schon zu alt für Jugendsprache... mann heute muss man sich schnell zum alten Eisen zählen. Aber eben, das sind Ausdrücke, die man nur ein einigen Regionen verwendet in anderen kennt man all die Ausdrücke nicht. Einem Bauer sagt hier jedenfalls kein Schwein "Ackerdesigner" *ein fragendes Gesicht ab so einem Mistausdruck mach*.

Grüsse Caty

Geändert von Caty (17.06.2009 um 16:49 Uhr)
  #64  
Alt 18.06.2009, 08:05
Benutzerbild von cheetah
cheetah cheetah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Transdanubien
Beiträge: 2.410
weils Züritüütsch ist?
__________________
"Wenn man liest, dass Gott die Welt geschaffen hat, denkt man immer, das sei längst abgeschlossen. Aber hier in Island sieht man, dass die Erde noch lange nicht fertig ist."(Olafur Ragnur Grimsson am 21.4.2010)
---
In einer Zeit des Universalbetrugs ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat. (George Orwell)

Geändert von cheetah (18.06.2009 um 08:11 Uhr)
  #65  
Alt 18.06.2009, 14:27
Benutzerbild von Beo
Beo Beo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: zuhause
Beiträge: 4.590
Das Waffenschieberli wurd so genannt, weil dieses Kleine Brot Bürli heißt und oft zusammen mit Bratwurst an die Bevölkerung abgegeben wird.

Bratwurst mit Bürli ist fast so wie Schnitzel-Pommesfrites.

Und da gab es einen Rüstungskonzern von Bührle, der auch Bürli genannt wurde und der Bührle hatte groß Publicity, weil er pflegte seine Waffen zu verkaufen wo er eben konnte, ohne Rücksicht darauf wer wen damit umbringen wollte.

Aber ich dachte auch, dass dieser Ausdruck längst nicht mehr in Gebrauch ist. Die Geschichte mag als Anekdote dienen zum Phänomen, wie der Volksmund gelegentlich auch Politsatire macht.

[url]http://de.wikipedia.org/wiki/Oerlikon-Bührle[/url]
Zitat:
.....Das neutralitätspolitisch motivierte bundesrätliche Waffenausfuhrverbot während des spanischen Bürgerkrieges wurde 1936 - möglicherweise ohne Wissen der WO – über Mexiko umgangen. In den Medien wurden Meldungen über Lieferungen von Oerlikon-Waffen an das republikanische Spanien publiziert. Nach Abessinien lieferte die WO 1935 bis kurz vor Inkrafttreten des Waffenausfuhrverbots Maschinenkanonen. Auch später soll die WO von E.G. Bührle angeblich Waffen in das von Italien angegriffene Land schmuggeln lassen haben. Bührle vertrat Abessinien in der Schweiz als Generalkonsul.
Oerlikon-Bührle bemühte sich, in allen wichtigen expansiven Märkten Fuss zu fassen. Das gelang nur zum Teil und zunächst vor allem ausserhalb Europas, da die grossen Mächte ihre eigenen Märkte und Rüstungsindustrien abschotteten. Den Durchbruch erzielte die WO mit einem Grossauftrag von über 100 Kanonen in China (1929). Beliefert wurden in Europa, wo der Marktzutritt bei den Grossmächten bis zur forcierten Aufrüstung im Gefolge des Anschlusses von Österreich und der Sudetenkrise schwierig blieb, vor allem kleinere Staaten wie die baltischen Staaten, die Tschechoslowakei und Griechenland. Auch die Türkei war Kunde. Zu wirklichen Grossaufträgen und -lieferungen kam es infolge der massiven Aufrüstungen 1938 nach Frankreich, Holland und England. Ab 1936 war man mit der Schweiz im Geschäft. In Frankreich, in Deutschland, in Italien, in Japan und in England kam es zu Zusammenarbeitsversuchen (1932/33 mit Hispano-Suiza, Frankreich), zur Zusammenarbeit (1932/33 mit Scotti, Italien), zu Lizenzvergaben (1936 an Deutschland und Japan, 1939 an GB) und Firmen-Beteiligungen (1934 bis 1939 an der IKARIA, Deutschland).......
__________________
Glaub nur zu wissen und wisse, dass Du glaubst.
  #66  
Alt 19.06.2009, 05:34
Benutzerbild von cheetah
cheetah cheetah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Transdanubien
Beiträge: 2.410
Zitat:
Zitat von Beo Beitrag anzeigen
Das Waffenschieberli wurd so genannt, weil dieses Kleine Brot Bürli heißt und oft zusammen mit Bratwurst an die Bevölkerung abgegeben wird.

[url]http://de.wikipedia.org/wiki/Oerlikon-Bührle[/url]


Alle Klarheiten beseitigt. Weils Bürli heißt, wirds Waffeschieberli genannt. Hab verstanden und ich hoffe alle anderen auch
__________________
"Wenn man liest, dass Gott die Welt geschaffen hat, denkt man immer, das sei längst abgeschlossen. Aber hier in Island sieht man, dass die Erde noch lange nicht fertig ist."(Olafur Ragnur Grimsson am 21.4.2010)
---
In einer Zeit des Universalbetrugs ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat. (George Orwell)
  #67  
Alt 19.06.2009, 13:20
Caty
Gast
 
Beiträge: n/a
Leis doch zur Abwechslung mal den ganzen Text durch! Es heisst Waffeschieberli, weil es eine Rüstungsfirma namens Bührle gab und so das Brötchen Bürli unbeabsichtigt unter der Hand Werbung für diese Firma gemacht hat.

@Beo: Aber hey, da lag ich ja gar nicht soooooo falsch mit meinem Hot Dog. Bürli mit Bratwurst ist ja im Grunde was ganz Ähnliches wie ein hot Dog.

Grüsse Caty
  #68  
Alt 19.06.2009, 14:21
Benutzerbild von Beo
Beo Beo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: zuhause
Beiträge: 4.590
Die Bratwurst gehört nicht zwingend zum Bürli und für HotDog hätte ich doch ganz unenglische Ausdrücke aus der privaten Galerie, aber ich fürchte, die sind nicht salonfähig, weil sie sich eher auf den Senf beziehen welcher da aus dem Konstrukt quillt und meist da hin tropft, wo man es absolut nicht haben möchte.

Und Cheetah hat übrigens auch recht, sie nennt nur nicht nochmals, dass Bürli und Bührle die assoziative Verbindung machen, was auch nicht nötig ist weil das oben schon steht.

Aber aus der Arbeiterküche kommt auch so ein Lokalausdruck: Schwamendinger Cordon-Bleu
Das ist im Prinzip dieses:

wobei man sich das teure Fleisch weg denken muss und stattdessen einen Cervelat:
aus dem der Käse schmilzt.
Der Hauptunterschied ist der Preis, und Schwamendingen war bevölkert von minder begüterten Arbeitern, das ist der ganze Zusammenhang.

Anspielungen auf Vermögensverhältnisse der Leibspeisen der geschichteten Bevölkerung sind ja nicht selten und auch keine Sprachvariante die sich nur auf Deutsch oder auf irgend ein Land beschränken würde.
__________________
Glaub nur zu wissen und wisse, dass Du glaubst.
  #69  
Alt 20.06.2009, 14:27
Caty
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich glaube für Hot Dogs gibts ziemlich viele, perverse und/oder schweinische Bezeichnungen... *an meine Zeit in der Sek zurückdenkt* Aber ich werde jetzt nicht ins Detail gehen.... (Man kann sich ja etwa denken, was für Bezeichnungen das sind).

Aber dieser Cervelat... das ist doch einfach ein Käsecervelat oder?? (Die gibt's übrigens auch noch mit Speck umwickelt... Cholesterinspielgel ahoi! auf zu neuen Weiten!!!)

Grüsse Caty
  #70  
Alt 15.05.2010, 08:54
Benutzerbild von Beo
Beo Beo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: zuhause
Beiträge: 4.590
Mal zurück zum Thema:

Übersetzungen sind einfach etwas Schönes:
Zitat:
Zitat von http://www.articlesnow.de/dinosaurierfossilien/wie-haben-die-dinosaurier-ausgestorben/
Wie haben die Dinosaurier ausgestorben

Das Aussterben der Dinosaurier trat während das Ende der Kreidezeit, etwa 65.000.000 Jahre alt, und verursachte den Verlust von bis zu 70 Prozent allen Lebens auf dem Planeten. Obwohl dieser Veranstaltung war nicht die einzige Massensterben in der Erdgeschichte oder die schwerste, Dinosaurier Aussterben hat eine Reihe von Theorien aus den glaubwürdigen hervorgebracht, die weniger als glaubwürdig.


Ice Age

Wenn eine Eiszeit trat während der Kreidezeit eine beträchtliche Menge Wassers auf der Erde und große Flächen würden in Eis gesperrt sein. Seit Dinosaurier galten als kaltblütige, sie würden wahrscheinlich nicht gelungen ist, mit solch extremen Bedingungen standzuhalten und ihre Zahl schrumpfte schließlich hätte.


Krankheit

Krankheit ist ein weiterer Vorschlag für das Aussterben der Dinosaurier. Es ist schwierig, jedoch sehen, wie eine Krankheit könnte so verbreitet wie auszulöschen großen Teilen der Bevölkerung Tier-, Reise-weite Entfernungen und abzutöten Land-und Meerestieren sowie pflanzlichen Lebens.


Climate Change

Wenn eine allmähliche Veränderung in das Klima der Erde aufgetreten ist mit einem Kühler, trockener Umgebung und eine Anpassung der Pflanzen, eventuell die Dinosaurier wären nicht in der Lage, schnell genug anpassen, um zu überleben. Die Fossilien von Dinosauriern Schädeln zeigen sie nur kleine Gehirne gehabt haben. Dies deutet darauf hin Dinosaurier auf automatische Antworten Stelle anstatt der kognitiven, Entscheidungsprozesse Antworten warmblütigen Tieren berufen sind bekannt zu machen. Daher könnte ein sich wandelndes Umfeld schwierig gewesen, für die Dinosaurier zu passen und sie dürfen nicht in der Lage, effektiv zu konkurrieren mit warmblütigen Tieren haben.


Supernova

Eine Supernova ist ein Stern explodiert mit genug Energie, um unsere Sonne brennt für sechs Milliarden Jahren zu halten. Wenn die Erde wurde durch die resultierende Strahlung einer nahen Supernova traf sie alle Dinosaurier Leben zerstört haben. Es gibt keine Beweise für eine Supernova verursacht das Aussterben der Dinosaurier, und es ist schwer zu sehen, wie alles andere wäre ein solches Ereignis überlebt haben.


Der Vulkan Theory

Es ist bekannt, dass weit verbreitete vulkanische Aktivität war während der Kreidezeit und ist ein glaubwürdiger Grund, warum die Dinosaurier ausgestorben sind. Die Deccan Traps in Indien und westlichen Gebiete im pazifischen Becken sind wahrscheinlich Websites für erhöhte vulkanische Aktivität in dieser Zeit.

Die Folgen der vulkanischen Aktivität in großem Maßstab würde zu einem nuklearen Winter-Typ mit Asche und Gase geführt haben, hat die Atmosphäre, abbauende Sonneneinstrahlung und die Schaffung von schwierigen Bedingungen für Dinosaurier-Arten. Salzsäure in allem würden sich die Ozonschicht haben damit schädlichen UV-Strahlen an die Oberfläche dringen gebrochen.

Die hohe vulkanische Aktivität würde auch große Mengen Treibhausgase emittiert haben Gase wie C02 und Methan, die Erhöhung der Erdtemperatur und drastisch verändern das Klima der Erde. Die Auswirkungen auf die Dinosaurier wären katastrophal gewesen, als sie an die veränderten Bedingungen gewöhnen gekämpft, und große Aussterben der Dinosaurier-Arten wäre unvermeidlich gewesen.

Kreidezeit Sedimenten unterstützen die Theorie der vulkanischen Aktivität, wie sie höher als der normale Konzentrationen von Mineralien und Natrium, die beide mit Vulkanen verbunden enthalten. Kreidezeit Sedimenten kann auch Vulkangestein.


Der Asteroid Theory

In den späten 1970er Jahren und Luis Walter Alvarez und Wissenschaftler von der University of California studiert wurden Gesteine der KT-Grenze (oder Kreide-Tertiär-Grenze) in Gubbio, Italien. Innerhalb der Tonschicht der KT-Grenze entdeckten sie die Konzentrationen von Iridium dreißig Mal höher als normal. Die beiden natürlichen Quellen dieses seltenen Elements sind Asteroiden und Lava aus dem Erdinneren, die Luis und Walter Alvarez-Team zum ersten schlage einen Asteroiden mit der Erde kollidierte Aussterben verursacht Dinosaurier führte. Die Alvarez-Team schätzt den Asteroiden müssten zehn Kilometer im Durchmesser sein, um genügend Iridium enthalten, die Iridium-Konzentrationen in der Tonschicht verursachen.

Weitere Beweise zur Unterstützung einer Asteroideneinschlag entstanden. Die K-T Grenze hat zwei Schichten. Die obere Schicht ist drei Millimeter dick und enthält Ruß, wird geglaubt, um von der globalen Brände durch den Aufprall verursacht gekommen.

Die untere Ebene ist zwei Millimeter dick und enthält Ejekta aus dem Asteroideneinschlag vor Ort. Dies beinhaltet Quarzkristalle als Schock Kristalle, die bereits physikalisch durch hohe Temperaturen und starkem Druck verändert bekannt. Die Schicht enthält auch Tektite und Mikro Tektite, die oft aus geschmolzenem Glas hergestellt werden. Schockiert Kristallen und Tektite sind beide eng mit Asteroideneinschlag Websites verbunden sind.

In 1990 hat der Wissenschaftler Alan Hildebrand, nach dem Studium der Daten durch Geophysiker der Suche nach Öl sammelte, bemerkte eine Ringstruktur genannte Chicxulub vor der Halbinsel Yucatan in Mexiko. Chicxulub-Krater ist ein 180 Kilometer im Durchmesser und stammt von etwa 65.000.000 Jahre alt, zur gleichen Zeit wie das Aussterben der Dinosaurier. Es wurde geschätzt, dass ein Objekt mit einem Durchmesser von zehn Kilometern auswirken würde der Website des Kraters, die die Alvarez-Team Berechnungen passend für die Größe des Asteroiden, die KT-Grenze schaffen verursacht haben, findet.


Die Effekte des Asteroiden Auswirkungen auf die Dinosaurier

Es ist die Geschwindigkeit des Asteroiden würde schätzungsweise etwa 100.000 Kilometern pro Stunde und dem ersten Aufprall zerstört worden wäre, alles innerhalb eines Radius von 500 Kilometern haben. Die intensive Schockwelle, gefolgt würde auch umfangreiche Brände verursacht haben, während Billionen Tonnen von Schutt, Gas und Wasserdampf in die Atmosphäre geworfen worden sein.

Erdbeben, Flutwellen, Vulkanausbrüche sowie starke Winde gefolgt wären. Der Ruß und Staub in die Atmosphäre hätte die Sonne für Monate lang gesperrt, die zu schwankenden Temperaturen und schwere Störungen der Photosynthese. Die globale Brände würden große Mengen an CO2 emittiert haben, zunehmende globale Temperaturen und verursacht eine Kettenreaktion aus, dass Schwefeldioxid fällt als saurer regen schaffen würde.

Brände würden bis zu 25 Prozent zerstört haben alle Vegetation, und mit der Photosynthese nicht wirksam funktionieren würden pflanzenfressender Saurier verhungert. Dies wiederum würde zu großen Fleischfressern Tod der Dinosaurier zum Aussterben bringen geführt haben. Kleinere Tiere wie Vögel, Aasfresser und längere Entfernungen reiste auf der Suche nach Nahrung haben könnte, wäre vermutlich eher das überlebt haben.

Auswirkungen auf die marine Tierwelt

Die Konzentrationen von Sauerstoff in den See würde so tief gesunken Meerwasser wurde auf der Oberfläche von riesigen Ströme unter Wasser gezogen. Plankton hätte zur Folge, was zu einem Zusammenbruch der Nahrungskette und verbreiteten Tod gestorben sind. Acid regen kann auch der Säuregehalt der Meere erhöht haben, gefährdete Arten zu töten.


Probleme mit dem Asteroid Theory

Während ein Asteroideneinschlag an Boden gegenüber den meisten anderen Theorien gewonnen, gibt es immer noch Probleme mit der Theorie. Paläontologen haben noch Dinosaurier-Fossilien aus der Zeit der Wirkung zu finden, und einige Hinweise darauf Dinosaurier können bereits vor diesem Ereignis ausgestorben. In der Tat Dinosaurier waren ständig sinkenden für Zehntausende von Jahren vor dem Chicxulub-Asteroiden beeinflusst.

Es gab eine Reihe von Veranstaltungen Massenaussterben in der Erdgeschichte und eine Reihe von großen Asteroideneinschlägen worden. Allerdings haben diese Auswirkungen nicht die Ursache des Massensterbens worden. Es ist auch bekannt, dass einige Klima empfindliche Arten wie Frösche der Kreidezeit Aussterbeereignisses überlebt, die Inbetriebnahme und die wahre Frage langfristigen Auswirkungen des Asteroiden auf die Umwelt.

Trotz dieser Probleme mit dem Asteroiden Theorie ist es immer noch die stärkste Erklärung für das Aussterben der Dinosaurier. Vielleicht liegt die Antwort nicht mit einer Erklärung für Dinosaurier Aussterben, sondern eine Kombination von Faktoren wie Auswirkungen der Asteroid in einer Zeit erhöhter vulkanischer Aktivität. In der abschließenden Analyse, vielleicht das Aussterben der Dinosaurier war ein Fall von einer Anhäufung von Ereignissen, die zeitlich schlecht sehr wenige Arten könnten bewältigen.

__________________
Glaub nur zu wissen und wisse, dass Du glaubst.
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu