GEO.de Forum-Regeln
Unsere Regeln
Um mit der Registrierung fortfahren zu können, müssen Sie folgende Regeln akzeptieren:

Forenregeln

Die Registrierung und Benutzung unserer Foren ist kostenlos! Wenn Sie die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen, markieren Sie das Kästchen, dass Sie unsere Regeln akzeptieren und klicken Sie dann auf 'Registrieren'. Wenn Sie die Registrierung abbrechen möchten, gehen Sie einfach zurück zur Startseite des Forums.

 
  Allgemeine Nutzungsbedingungen der GEO.de-Foren

Liebe Userinnen und User,
die Nutzunsbedingungen wurden von uns ergänzt. Bitte lesen Sie sich die Nutzungsbedingungen aufmerksam bis zum Ende durch.

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für jeden, der die auf den Internetplattformen GEO.de/GEOlino.de im Foren- und Pinboard-Bereich (nachfolgend Foren) enthaltenen Leistungen in Anspruch nehmen möchte. Die Internetplattformen GEO.de/GEOlino.de werden von der GEO-Zeitschriftengruppe im Verlag Gruner + Jahr AG & Co. KG in Hamburg (nachfolgend GEO.de) betrieben. GEO.de ist ausschließlich Betreiber dieser Internetplattform, wird aber regelmäßig nicht selbst Vertragspartner.

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen sind Grundlage der Benutzung der Foren von GEO.de. Sie gelten für alle Teilnehmer, welche diese Leistungen von GEO.de in Anspruch nehmen, und zwar auch dann, wenn der Zugriff auf die GEO.de-Website von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt.

Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen deshalb vor der Registrierung sorgfältig; mit der Registrierung bei GEO.de akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. Auch für User, die bereits vor dem Gelten dieser Nutzungsbedingungen für die GEO.de-Foren registriert waren, gelten die neuen Nutzungsbedingungen, sofern die User deren Geltung nicht innerhalb von drei Wochen nach Veröffentlichung widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs wird GEO.de die bereits erfolgte Registrierung des betreffenden Users zurücknehmen.

Voraussetzung der Benutzung der Foren von GEO.de ist darüber hinaus Ihre Einwilligung, dass Administratoren Ihre IP-Adresse im Bedarfsfall einsehen können. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Ich gebe meine ausdrückliche Einwilligung, dass Administratoren sich im Bedarfsfall meine IP-Adresse anzeigen lassen können.

Erläuterung: Administratoren sind von der GEO.de Redaktion beauftragte Mitarbeiter, die die Foren betreuen und auch als Ansprechpartner für Probleme fungieren. Im Bedarfsfall können sich Administratoren Ihre IP-Adresse anzeigen lassen. Grund für das Einsehen von IPs ist in erster Linie die Möglichkeit, ggf. rechtlich gegen User vorzugehen, die illegale Inhalte verbreiten oder in einem oder mehreren Punkten § 5 dieser Nutzungsbedingungen zuwider handeln. Außerdem können mit diesem Mittel User identifiziert werden, die bereits für die GEO.de-Foren gesperrt wurden, aber unter anderem Pseudonym immer wieder die GEO.de-Foren stören. Administratoren haben hinsichtlich der IP-Adressen und aller sonstiger zur Kenntnis gelangten Daten eine Geheimhaltungserklärung unterschrieben, die sie auf Geheimhaltung und ausschließliche Nutzung zum Zwecke der Kontrolle und Durchsetzung der Nutzungsbedingungen von GEO.de verpflichtet. Die Administratoren können die Adressen nicht listenmäßig, sondern nur im Bedarfs- und Einzelfall abrufen.

 
 
   

Allgemeines

§ 1 Registrierung
1. Jeder Teilnehmer muss sich vor der Teilnahme an den GEO.de-Foren registrieren lassen. Hierbei muss er die in der Registrierungsmaske abgefragten Daten übermitteln. Der Teilnehmer ist verpflichtet, jede spätere Änderung seiner dort abgefragten Daten beim nächsten Besuch der Seite von sich aus mitzuteilen.

2. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Zulassung. GEO.de ist berechtigt, die Zulassung ohne Angabe von Gründen zu verweigern. GEO.de ist ferner berechtigt, eine einmal erteilte Zulassung ohne Angabe von Gründen zurückzunehmen, und wird dies insbesondere dann tun, wenn der Teilnehmer bei der Registrierung falsche Angaben gemacht hat oder gegen die Nutzungsbedingungen verstößt oder wenn GEO.de ernst zu nehmende Hinweise auf die Vornahme rechtswidriger Handlungen durch den jeweiligen Teilnehmer hat.

3. Mit der Registrierung erhält jeder Teilnehmer ein individuelles Passwort. Die Erstellung eigener Beiträge zu den GEO.de-Foren und generell die Nutzung wichtiger Funktionen der GEO.de-Foren ist nur mit diesem Passwort möglich. Der Teilnehmer darf das Passwort Dritten nicht offenbaren und hat es sorgfältig zu verwahren, um Missbräuche durch Dritte auszuschließen. Bei Verlust des Passworts oder wenn ihm bekannt wird, dass Dritte von dem Passwort Kenntnis erlangt haben, ist der Teilnehmer verpflichtet, GEO.de unverzüglich zu informieren. Solange dies nicht geschehen ist und der Teilnehmer nicht den Beweis erbracht hat, dass statt seiner ein Dritter seinen Zugang zu GEO.de genutzt hat, werden alle dort abgegebenen Erklärungen dem Teilnehmer zugerechnet. Der Teilnehmer haftet für jeden Missbrauch Dritter, soweit er nicht den Beweis erbringt, dass ihn hieran kein Verschulden trifft.

4. Jeder Teilnehmer kann seine Registrierung jederzeit zurücknehmen.


§ 2 Datenerhebung und Datenschutz
1. GEO.de verpflichtet sich, die bei der Registrierung und bei der Nutzung der GEO.de-Dienstleistungen durch den jeweiligen Teilnehmer erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich innerhalb der Gruner+Jahr AG & Co KG (nachfolgend G+J) und der mit ihr nach § 15 Aktiengesetz verbundenen Unternehmen gemäß der
G+J Datenschutzbestimmungen/Privacy Policy zu nutzen und nicht an außenstehende Dritte weiterzugeben, es sei denn, dies ist in diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich geregelt oder hierzu besteht eine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung.

2. GEO.de ist berechtigt, das Benutzungsverhalten von registrierten Teilnehmern zur Bekämpfung von Missbrauch zu beobachten und aufzuzeichnen. Abs. 1 gilt für solche Daten entsprechend.

3. Sofern ein Teilnehmer seine Registrierung zurücknimmt, werden alle über diesen Teilnehmer bei den GEO.de-Foren gespeicherten Registrierungsdaten innerhalb von drei Monaten nach Eingang der Rücknahme bei GEO.de.de bzw. nach Erfüllung und Abwicklung aller noch bestehenden Rechtsverhältnisse gelöscht.

4. Sofern in diesen Nutzungsbedingungen nichts anderes geregelt ist, gilt im übrigen die G+J Datenschutzbestimmungen/Privacy Policy von G+J, die hier auf der GEO.de-Internet-Seite eingesehen werden kann.


§ 3 Verschiedenes
1. GEO.de ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen einseitig zu ändern. Sofern dies geschieht, wird die Änderung auf der Internet-Seite allgemein bekannt gegeben. Für Rechtshandlungen, die vor der Änderung vorgenommen wurden, gelten die ursprünglichen Nutzungsbedingungen fort.

2. GEO.de ist berechtigt, ihre Leistungen jederzeit zu erweitern, zu ändern oder diese einzustellen.


§ 4 Urheberrecht und Haftung der Teilnehmer
1. Das Urheberrecht an sämtlichen Inhalten dieser Web-Sites steht GEO.de zu. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urhebergesetzes bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von GEO.de. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

2. Teilnehmer dürfen das Informationsmaterial, soweit nicht im Einzelfall anders vermerkt, für den ausschließlich persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch und nur dann kopieren, wenn sichergestellt ist, dass eine derartige Kopie nicht Grundlage einer nach Abs. 1 genehmigungspflichtigen Verwertung ist.

3. Das Urheberrecht für unverlangt eingestellte, urheberrechtsfähige Beiträge von Teilnehmern, zum Beispiel in Foren, verbleibt beim jeweiligen Verfasser, mit der Einschränkung, dass der Teilnehmer GEO.de mit dem Einstellen seines Beitrags das Recht gibt, den Beitrag dauerhaft auf den Seiten von GEO.de zu präsentieren, zu verbreiten, zum Abruf durch Dritte bereitzuhalten oder bei Werbung aller Art für GEO.de auf jede Weise in allen Medien zu nutzen.

4. Der Teilnehmer verpflichtet sich zu gewährleisten, dass die von ihm mit Hilfe der Foren geladenen, gespeicherten, verbreiteten, präsentierten und/oder veröffentlichten Inhalte nicht gegen geltendes deutsches Recht, gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen. Der Teilnehmer garantiert darüber hinaus, dass er Urheber der von ihm verbreiteten, präsentierten oder veröffentlichten Inhalte ist oder über die entsprechenden Rechte verfügt, die Aussagen zu tätigen und GEO.de die vorstehend (Ziffer 3 dieses §) aufgeführten Nutzungsrechte einzuräumen.

5. Der Teilnehmer darf insbesondere keine Inhalte mit Hilfe der Foren laden, speichern, verbreiten, präsentieren und/oder veröffentlichen, die Rechte Dritter verletzen oder beeinträchtigen können, die illegal, pornographisch, für Minderjährige ungeeignet oder anstößig sind oder dafür gehalten werden können.

6. Die Veröffentlichung von erhaltenen Privaten Nachrichten in Foren oder auf Pinboards ist nicht erlaubt.

7. Sollten Dritte aufgrund von Inhalten, die ein Teilnehmer veröffentlicht oder übermittelt hat, Ansprüche gegen GEO.de wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so verpflichtet sich der Teilnehmer, GEO.de hiervon freizustellen. Die Freistellung umfasst die Rechtsverteidigungskosten. Mit der Einverständniserklärung mit den vorliegenden Nutzungsbedingungen erklärt sich der Teilnehmer zugleich mit der vorstehenden Freistellungserklärung einverstanden.


§ 5 Verhaltensregeln für registrierte Teilnehmer der GEO.de-Foren
1. Teilnehmer haben sich gegenseitig mit Respekt und Rücksicht zu behandeln, Sachlichkeit in Auseinandersetzungen sowie Toleranz gegenüber der Vielfältigkeit innerhalb der Foren werden vorausgesetzt. Sämtliche Community-Dienste dürfen nicht dazu verwendet werden, um andere Teilnehmer oder Dritte zu bedrohen, zu belästigen oder zu beleidigen. Persönliche Streitereien zwischen einzelnen Teilnehmern gehören in keinem Fall in ein Forum.

2. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, andere Teilnehmer weder schuldhaft zu täuschen noch zu schädigen.

3. Die Foren-Dienste dürfen nicht für Zwecke verwendet werden, durch die der Teilnehmer gegen rechtliche Bestimmungen verstößt.

4. Es dürfen keine Inhalte und/oder Äußerungen veröffentlicht oder übermittelt werden, die gegen rechtliche Bestimmungen verstoßen, insbesondere beleidigenden Charakters, gewaltverherrlichender, obszöner, diskriminierender oder pornographischer Art sind. Das umfasst auch Inhalte, die über vom Teilnehmer gesetzte Links zu erreichen sind.

Hierunter fallen vor allem Inhalte, mit denen der Teilnehmer sich strafbar machen kann, wie insbesondere:

  • das Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen (§§ 86, 86a StGB)
  • Volksverhetzung durch Verbreitung von Schriften verfassungswidriger Organisationen (§§ 130 II Nr. 1 StGB)
  • die Verleitung zu Straftaten (§ 130 a StGB)
  • die Verbreitung gewaltverherrlichender Schriften (§ 131 I StGB)
  • die Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen (§ 166 StGB)
  • die Verbreitung von pornographischen Schriften, worunter insbesondere Kinderpornographie, sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren sowie Darstellungen der primären Geschlechtsorgane fallen (§ 184 StGB)
  • Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung (§§ 185 ff. StGB)
  • verbotene Mitteilungen über nichtöffentliche Gerichtsverhandlungen (§ 353 d StGB)
  • die Verbreitung jugendgefährdender Schriften, (§ 21 I Nr. 3a III, GJS)
  • die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke (§ 106 UrhG)

5. Darüber hinaus ist die Verwendung anstößiger Inhalte, doppeldeutiger Bezeichnungen und anderweitiger Darstellungen und Bezeichnungen, die sich am Rande der Legalität bewegen (z.B. rohe Schimpfworte, Fäkalsprache), ebenfalls untersagt.

6. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zur Einhaltung der geltenden Jugendschutzvorschriften.

7. Teilnehmeraktivitäten innerhalb der Foren-Dienste, die darauf ausgerichtet sind, die Nutzung der Foren-Dienste zu sabotieren oder zumindest zu erschweren, sind verboten. Untersagt sind insbesondere Maßnahmen, die die physikalische und logische Struktur der genutzten Netze beeinflussen können.

8. "Spamming" und "Flooding"
Von "spammen" sprechen wir, wenn ein Teilnehmer oder eine Gruppe von Teilnehmern eine oder mehrere Nachrichten mit gleichem oder ähnlichem Inhalt in eine große Anzahl von Foren schreibt, wobei der Inhalt der Nachricht überhaupt nicht zum eigentlichen Thema der Foren passt. Von "flooding" sprechen wir, wenn einer oder mehrere Teilnehmer solch eine Masse von Nachrichten in einem Forum schreibt, dass diese für andere Anwender unbrauchbar werden. Ob die Beiträge in so einem Fall inhaltlich sogar zum Thema des Forums passen oder nicht ist egal, sobald andere Anwender daran gehindert werden, diese zum sinnvollen Ideenaustausch mit anderen zu verwenden. Beides ist in den GEO.de-Foren untersagt.

9. Werbung
Alle Einträge mit werblicher oder kommerzieller Ausrichtung seitens der Teilnehmer sind untersagt.


§ 6 Verantwortlichkeit für Inhalte nicht von GEO.de erstellter Bereiche
1. GEO.de ist für den Inhalt nicht von ihr erstellter Einträge in den Foren nicht verantwortlich. Des Weiteren hat GEO.de keinen Einfluss auf verlinkte Seiten und übernimmt deshalb keine Haftung für Links, auf die GEO.de direkt oder indirekt verweist. Dies gilt auch für Links, die von Teilnehmern in den Foren-Bereich eingestellt werden. GEO.de behält sich vor, Beiträge, die bedenkliche Inhalte oder Verlinkungen beinhalten, zu löschen.

2. Inhalte im Sinne dieser Norm sind auch Software und sonstige Dateien.


§ 7 Administratoren
1. Administratoren sind von GEO.de beauftragte Mitarbeiter. Sie können bei Problemen gefragt werden, und sie sind die Ansprechpartner, wenn sich jemand in den Foren schlecht benimmt. Bitte geben Sie Ihre Einwilligung, dass Administratoren der GEO.de-Foren ihre IP-Adresse im Chat im Bedarfsfall einsehen können. Administratoren haben eine Geheimhaltungserklärung unterschrieben, die sie auf die Geheimhaltung der IP-Adressen verpflichtet (Vgl. hierzu die Erläuterungen vor § 1 dieser Nutzungsbedingungen).

2. Die Administratoren haben außerdem die Möglichkeit, in den Foren einzelne Themenstränge oder auch Beiträge zu löschen. Einige von ihnen moderieren zugleich auch ausgewählte Foren. Die Administratoren sind außerdem die Ansprechpartner, wenn Ihnen jemand in den Foren durch schlechtes Benehmen auffällt.

3. Wenn Sie glauben ungerecht behandelt worden zu sein oder bei allgemeinen Fragen zu den GEO.de-Foren, können Sie sich per Mail an online-admin@geo.de oder unter dem Menüpunkt "Kontakt" direkt an die Redaktion wenden.


§ 8 Maßnahmen im Falle eines Verstoßes gegen die GEO.de Nutzungsbedingungen
1. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen ist der von GEO.de benannte Administrator berechtigt, die betreffenden Inhalte in den Foren zu löschen. Der von GEO.de beauftragte Administrator kann ferner im Falle eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen den Teilnehmer ohne Vorwarnung von der Nutzung der GEO.de-Foren ausschließen.

2. GEO.de behält sich darüber hinaus rechtliche Schritte gegen den Verstoßenden vor.


§ 9 Ergänzender Haftungsausschluss
1. GEO.de schließt die Haftung für durch Teilnehmer eingestellte Beiträge aus und übernimmt insbesondere keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge anderer Teilnehmer.

2. Jede Haftung von GEO.de für Schäden, die durch Dritte im Rahmen der Benutzung des Foren-Bereichs entstehen, ist ausgeschlossen.