GEOlino.de - Weltveränderer: Madonna Seite 1 von 1


Text von

Weltveränderer: Madonna

Madonna Louise Ciccone gehört zu den berühmtesten und erfolgreichsten Frauen der 80-er Jahre. Auch heute ist sie noch als Sängerin, Schauspielerin, Produzentin und liebende Mutter bekannt. Dass sie für diesen Erfolg lange kämpfen musste, lest ihr hier


 
Madonna wird auch "Königin des Pop" genannt (Foto von: SIPHIWE SIBEKO/Reuters/Corbis)
© SIPHIWE SIBEKO/Reuters/Corbis
Foto vergrößern
Madonna wird auch "Königin des Pop" genannt

Madonna

Bürgerlicher Name: Madonna Louise Ciccone
Lebensdaten: geboren am 16. August 1958 in Michigan/USA
Nationalität: US-amerikanisch
Zitat: "Viele Menschen bekommen nicht, was sie wollen, weil sie nicht sagen, was sie sich wünschen."


Mit ihrem ersten Hit "Like a Virgin" schaffte die Amerikanerin den Durchbruch.


Wie Madonna lebte

Madonna wurde am 16. August 1958 unter dem Namen Madonna Louise Ciccone in Bay City im US-amerikanischen Staat Michigan geboren. Sie war das dritte von sechs Kindern. Als sie fünf Jahre alt war, starb ihre Mutter - ein schreckliches Erlebnis für das kleine Mädchen. Ihr Vater, der als Automechaniker arbeitete, stellte seitdem zahlreiche Kindermädchen ein, die sich um sie und ihre Geschwister kümmerten. Madonna besuchte katholische Schulen, zwischenzeitlich war sie auch auf einer Klosterschule. Sie engagierte sich in einer Theater-AG, war Cheerleaderin und nahm Klavier- und Tanzunterricht. Schon früh entwickelte sich ihr großer Traum: Madonna wollte Tänzerin werden. Nach der High School, dem höchsten Abschluss auf amerikanischen Schulen, begann sie eine Tanzausbildung, die sie nach wenigen Wochen aber wieder abbrach. Sie entschied sich nämlich, ein Risiko einzugehen und mit fast keinem Geld, aber viel Mut nach New York zu ziehen, um dort Karriere zu machen. Während sie sich mit kleinen Jobs ihren Lebensunterhalt verdiente, lernte sie Schlagzeug und Gitarre spielen und schrieb erste Songs. Sie schloss sich auch einigen unbekannten Bands an und übte das Singen.

Während dieser Zeit knüpfte Madonna wichtige Kontakte zu Plattenfirmen und Produzenten. Einer besorgte ihr einen Plattenvertrag, unter dem sie 1982 ihre erste Single "Everybody" veröffentlichte. Das danach erschienene Album und die Single "Holiday" schafften es in die Top Ten der internationalen Musikcharts. Nach diesem ersten Erfolg wechselte sie zu einem bekannteren Produzenten. Ihr Album "Like a Virgin" und die gleichnamige Single erschienen und stürmten ebenso die Charts. Madonna präsentierte sich jetzt rockiger und leichter bekleidet als vorher. Sie zeigte ihre weiblichen Rundungen und wurde ein sogenanntes Idol für viele junge Mädchen und Frauen. Ihr Stil provozierte manche Leute, viele bewunderten die Sängerin aber für ihr Selbstbewusstsein, ihren eigenwilligen Stil und ihre neuen Ideen.

Mit 27 Jahren heiratete Madonna den amerikanischen Schauspieler Sean Penn, ließ sich aber wenige Jahre später wieder scheiden. Es folgten zwei weitere Alben und der ganz große Erfolg! Madonna war Mitte der 80-er Jahre auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Zu dieser Zeit hatte sie sogar 16 verschiedene Singles nacheinander und war ununterbrochen in den Top 5 der Charts. Ihre bekanntesten Titel aus diesem Jahrzehnt heißen "Like A Prayer", "La Isla Bonita" und "Erotica".

Sie begann mit anderen Musikgrößen dieser Zeit zusammenzuarbeiten, unter anderem mit dem "King of Pop" Michael Jackson. Auch Modedesigner waren von der Sängerin und Produzentin begeistert: Im Alter von 37 Jahren arbeitete Madonna als Model für das Mailänder Label Versace. Der deutsche Modezar Karl Lagerfeld designte sogar extra für die Amerikanerin eine Kollektion. Zeitgleich startete Madonna auch eine Karriere als Schauspielerin: 1996 spielte sie erfolgreich die Hauptrolle im Musical "Evita".

Im selben Jahr wurde sie Mutter. Ihre Tochter Lourdes Maria erblickte am 14. Oktober das Licht der Welt. Vater ist Madonnas damaliger Fitnesstrainer Carlos Leon, mit dem sie zu dieser Zeit in einer Beziehung lebte. Nur wenige Jahre später lernte sie aber ihren zweiten Ehemann, Guy Ritchie, kennen. Noch vor der Hochzeit bekam sie ihren Sohn Rocco - im Jahr 2000. Parallel arbeitete sie weiter an ihrer Musik, förderte junge Talente und ging auf Tour. 2006 entschied sie sich überraschend für die Adoption des kleinen Jungen David aus Malawi in Afrika. Kurz darauf ließ sie sich von Guy Ritchie scheiden.


Wie Madonna die Welt veränderte

Madonna ist zweifellos eine der berühmtesten und reichsten Frauen der Welt. Durch ihre Musik hat sie das 20. Jahrhundert sehr beeinflusst und Musikgeschichte geschrieben. Ihre eigenen Texte bezogen sich immer schon auf ihre Person. So verarbeitete sie häufig den frühen Tod ihrer Mutter sowie die fehlende Elternliebe. "Papa Don’t Preach" beispielsweise handelt von der Beziehung zu ihrem Vater und ihrer Kindheit auf den katholischen Schulen. Auch ihre Freude am Tanzen und Feiern drückte sie mit ihren Liedern aus. "La Isla Bonita" ist noch heute weltweit in Discotheken angesagt. Damit erreichte sie, was andere vergeblich versuchten: Die Zuhörer und Fans können sich mit ihr identifizieren, sich also in ihren Texten wiederfinden. Die Menschen bewundern die Künstlerin auch, weil sie sich stets neu erfindet - sowohl musikalisch als auch in ihrem Kleidungsstil. Sie schafft neue Trends, macht Musik, die die Menschen bewegt und bringt es aufgrund all dieser Dinge zu einer großen Fangemeinde überall auf der Welt.

Einigen Aussagen zufolge verdient Madonna noch heute etwa 50 Millionen Euro im Jahr. Ihr zwölftes Studioalbum sowie ihr drittes Best-Of-Album sind vor wenigen Jahren erschienen. Sie lebt derzeit mit ihren drei Kindern in London. Hauptsächlich reist sie aber um die Welt und tritt weiter als Musikerin, Model und Produzentin auf.


Menschen, die die Welt veränderten

Politiker, Sportler, Philosophen und mehr - täglich begegnen uns zahlreiche Namen und Gesichter. Die neue GEOlino-Serie "Weltveränderer" widmet sich solch berühmten Persönlichkeiten. Und mitmachen dürft ihr natürlich auch:
Wenn ihr von jemandem gehört habt und wissen wollt, wer das ist, dann meldet euch bei uns! Schickt uns eure Vorschläge an
textredaktion-online@geolino.de. Wir freuen uns darauf!



Mehr zum Thema

  • Wissenstest: Rock/Pop

    Fast jeden Tag werden ihre Lieder im Radio gespielt. Aber wieviel wisst ihr wirklich über derzeit angesagte Musiker? Testet euer Wissen über Rock- und Pop-Musik in 14 spannenden Fragen
     
  •  (Foto von: GEOlino)

    Themen-Special: Musik

    Ein Leben ohne Musik? - Undenkbar! Hier findet ihr alles Mögliche über Instrumente, verschiedene Stilrichtungen und Künstler - Hörproben inklusive!
     
  •  (Foto von: Jon Feingersh/Blend Images/Corbis)

    Quer durch die Musik

    Ob Rock, Pop, Hip Hop oder Klassik - hier kannst du dich durch die verschiedenen Musikstile hören!
     
  •  (Foto von: Omikron Omikron/Photo Researchers/Getty Images)

    Weltveränderer - Menschen, die die Welt beweg(t)en

    Politiker, Sportler, Philosophen und mehr - täglich begegnen uns zahlreiche Namen und Gesichter. Die GEOlino.de-Serie widmet sich solch berühmten Persönlichkeiten. Und mitmachen dürft ihr natürlich auch!
     



Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap