Interview zu Marina Budhos Jugendroman "Es gibt uns doch!"

In ihrem Roman "Es gibt uns doch!" beschreibt Marina Budhos das Leben der 14-jährigen Nadira, die mit ihrer Familie illegal in den USA lebt. Wir haben die Autorin zu ihrem Buch und dem Thema "illegale Einwanderer" für euch interviewt

© Rolf Bauerdick/<a href="http://www.sternsinger.org" target="_blank" rel="nofollow">www.sternsinger.org</a>

Bangladesch: Eine etwas andere Schule

Stundenlang dem Lehrer lauschen, auswendig gelernte Texte aufsagen und in Reih und Glied über den Schulhof marschieren? An der METI-Schule gibt's stattdessen Tanzen und Meditation

© picture-alliance / akg-images

Aufbruch in die Neue Welt

Es ist eine Reise ins Ungewisse: Auf der Suche nach Wohlstand, Glück und einem besseren Leben machen sich im 19. und 20. Jahrhundert Millionen Europäer auf nach Amerika.

Spaß für die Füße

Kein anderer Körperteil muss so viel aushalten wie unsere Füße. Und trotz des vielen Gewichts, das auf unseren Füßen lastet, tragen sie uns tagein tagaus durch die Welt.

© Martin Ruetschi / Keystone / Bilderberg

Schlagen, schubsen, treten

Politiker und Medien kennen zur Zeit nur ein Thema: Jugendliche, die voller Wut auf Hilflose einprügeln. Aber wie kommt es überhaupt dazu? Und was könnt ihr selbst dagegen unternehmen? Im Forum zum Thema ist eure Meinung gefragt!

© Colourbox

Einen Kater haben

Einen Kater zu haben,klingt doch so richtig schön! Oder doch nicht...?

© David Stoecklein/CORBIS

Skifahren: Bretter, die die Welt bewegen

In den letzten 50 Jahren hat sich Skifahren von einem Sport für wenige zu einer Massenbewegung entwickelt. Für uns ein guter Grund, sich die beliebten Bretter einmal näher anzuschauen

© Stephanie Sinclair

Wie leben Kinder in aller Welt?

Manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Zum Beispiel über das oft schwierige Leben der Kinder in Afghanistan, Bangladesh und anderswo. Hier seht ihr zehn Aufnahmen, die beim Unicef-Wettbewerb "Foto des Jahres" ausgezeichnet wurden

Ausflug nach Afrika

Ein Besuch beim "König der Löwen", dem Musical im Hamburger Hafen

© Universum Film

Mr. Magoriums Wunderladen

Nach 114 Jahren will der liebenswert-verrückte Mr. Magorium seinen Spielwarenladen abgeben. Doch da hat er nicht mit seinen Spielsachen gerechnet, denn die sind mit dem Deal nicht einverstanden.

© Jeremy Horner/Corbis

Stärker, härter, schräger: Lustige Sportarten

Einige Sportarten kennt man auf der ganzen Welt. Doch es gibt auch tolle Spiele, die nur in wenigen Ländern beliebt sind. Von rasenden Elefanten bis zu Kraftprotzen in Röcken – wir stellen euch ein paar der schrägsten Wettkämpfe vor

© picture-alliance/ dpa

Nena macht Schule

85 Schüler, sechs Lehrer und ein gewagtes Projekt: Vor kurzem eröffnete in Hamburg die "Neue Schule". Was alles anders ist an Nenas Schule, erfahrt ihr im dritten Teil unserer Serie "Schule mal anders". Mit Forum, in dem ihr über das Thema "Schule mal anders" diskutieren könnt!

© picture-alliance/ dpa

Astrid Lindgren

Vor 100 Jahren wurde die berühmteste Kinderbuchautorin der Welt geboren. Rund 145 Millionen Mal wurden ihre Bücher bislang verkauft! Hier erfahrt ihr mehr über Pippis Mutter. Mit Wissenstest!

© Roy Morsch/Corbis

Die Internetschule

Der zweite Teil unserer Serie "Schule mal anders" berichtet euch von einer Schule, die es nur im Internet gibt. Wie Schüler dort lernen, könnt ihr hier erfahren

© Haivoronska_Y/Colourbox

Alles in Butter

Wenn alles in Butter ist, dann ist alles in Ordnung.

© Adriane Moll/zefa/Corbis

Schule ohne Noten

Wusstet ihr, dass schwedische Schüler bis zur achten Klasse keine Noten bekommen? Im ersten Teil unserer Serie "Schule mal anders" erfahrt ihr mehr darüber

© Paul Edmondson/Corbis

Zähne: Was die Beißerchen alles können

Stoßzähne bei Elefanten; nachwachsende Zahnreihen bei Haien – es gibt sie in vielen Varianten die weißen Beißerchen. Alles was es zu wissen gibt über Zähne, findet ihr hier

© Ingolf Hatz/zefa/Corbis

Berührung: Die Welt erfassen

Kaum etwas tröstet so sehr wie eine Umarmung, nichts ermuntert mehr als ein Schulterklopfen. Denn Berührung ist für uns Menschen fast so wichtig wie die Luft zum Atmen. Die Gründe dafür haben Forscher erst seit kurzem durchschaut

© Sasinka

Zu Besuch bei den Kinderkomponisten

In Winsen können Jugendliche die Kinderkompositionsklasse besuchen. GEOlino.de hat zwei Mädchen beim Komponieren zugeschaut!

© Karolina Lipiec

Mein Hobby: Das Speedskaten

Wusstet ihr, dass es verschiedene Sportarten auf Rollschuhen gibt? Anette liebt die schnellste Disziplin - sie ist Speedskaterin

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch, Teil 14: Alles wächst im Paradies

Paradiesische Zustände im Garten von Luisa und Finn: Sowohl die selbstgepflanzte Bananenstaude, als auch das Papayabäumchen wachsen und gedeihen. Und auch die Hündin Cindy wird bald kleine Welpen in die Welt setzen

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch, Teil 13: Das Haus nimmt Form an

Langsam nimmt das neue Zuhause von Luisa und Finn Gestalt an. Badehäuschen und Haupthaus stehen schon. Und warum es besser ist, auf Fidschi ein Haus mit vielen Fenstern zu haben, erklärt Luisa euch im vorletzten Tagebucheintrag

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch, Teil 12: Das Meer als Spielplatz

Bei Südseeinsel denken immer alle an einen tollen Sandstrand. Stimmt aber nicht immer. Der Hausstrand von Finn und Luisa hat dafür aber andere tolle Sachen zu bieten

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch, Teil 11: Fisch als Pausenbrot

Auf Fidschi hat man Immer frischen Fisch auf dem Tisch. Sogar in der Schulpause gibt es gegrillte Meeresbewohner – mit Chips und Gurke

© Frank Wache

Hockey: Hier geht es Schlag auf Schlag

Einmal im Jahr treffen sich in Bad Kreuznach rund 800 Mädchen zwischen acht und 17 Jahren, um ein Wochenende lang Hockey zu spielen und Spaß zu haben. Diesmal waren GEOlino-Reporter mit von der Partie. Mit Fotoshow

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch, Teil 10: Eröffnung des Internetcafés

Luisas Schule hat jetzt auch ein Internetcafe. Grund genug zu feiern – mit Blumen und Tanz

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch, Teil 9: Prüfungsstress auf Fidschi

Wer auf Fidschi zur Schule geht, muss reichlich Prüfungen hinter sich bringen. Luisa hat gerade ihre erste Testreihe hinter sich gebracht. Mit Erfolg!

© Yavaladesign

Fotoshow: Der Himmel über Fidschi

Seit einem halben Jahr wohnen Luisa und Finn jetzt schon auf Vanua Levu. Wir haben die schönsten Fotos für euch noch einmal zusammen gestellt

© Bettmann/CORBIS

Gott oder Darwin?

Alle Tier- und Pflanzenarten haben sich ganz allmählich entwickelt. Sagt der Biologe Charles Darwin. Gott schuf alle Lebewesen fix und fertig. Sagt die Bibel. Wer hat denn nun Recht? Die Bibel, sagen manche Christen, so genannte Kreationisten. Mit einer Umfrage

© Mika/zefa/Corbis

Ein Bund fürs ganze Leben: Freundschaft

Freunde zählen zu den wichtigsten Menschen auf der Welt. Denn sie stehen einem bei, wenn sonst niemand mehr da ist. Warum findet man sie nur so schwer?

© Stiftung Archäologie, München

Knallbunte Götter

Die Statuen der alten Griechen, die wir aus Museen kennen, waren alles andere als langweilig und weiß. Die Griechen mochten es kunterbunt! Wir zeigen euch die bunten Werke der antiken Bildhauer. Mit Fotostrecke

© Jon Hicks/Corbis

Die Weltreligionen, Teil 5: Der Hinduismus

Sie beten zu einem, zwei oder noch mehr Göttern – für Hindus gibt es so gut wie keine Vorschriften, welche höheren Wesen sie verehren sollen. Heute bekennen sich mehr als 800 Millionen Menschen zu der Religion

© Gavin Hellier/JAI/Corbis

Die Weltreligionen, Teil 4: Buddhismus

Der Buddhismus kann Christen oder Muslimen schon etwas seltsam vorkommen. Denn in diesem Glauben gibt es kein Paradies und keinen allmächtigen Gott

© Peter Guttman/CORBIS

Die Weltreligionen, Teil 3: Das Judentum

Von ihrem Gott haben sie unzählige Vorschriften bekommen, von Menschen wurden sie verjagt und vernichtet: Juden haben eine brutalere Geschichte hinter sich als Anhänger anderer Religionen

© Wolfgang Hohlbein

Interview: Wolfgang Hohlbein

Wolfgang Hohlbein ist der erfolgreichste deutsche Fantasyautor und nicht nur Fantasyfans ein Begriff. Über 200 Bücher sind ihm schon aus der Feder geflossen. Doch woher nimmt er seine Ideen? Der berühmte Autor stand GEOlino.de Rede und Antwort

It's raining cats and dogs

Natürlich regnet es vom britischen Himmel keine Katzen und Hunde. Doch was hat der Regen mit unseren Haustieren zu tun?

© NASA

Fotoshow: 3D Bilder aus dem Weltall

Stopp! Bevor ihr die Fotoshow startet, müsst ihr erst eine 3-D-Brille aufsetzen. Durch die Spezialbrille sehen die Bilder aus, als wärt ihr selbst im Weltall! 3-D-Brillen gibt es beim Optiker. Ihr könnt sie euch auch selber basteln. Wir zeigen, wie es geht!

© Richard T. Nowitz/CORBIS

Nächste Stunde: Ekelkunde

Wenn in amerikanischen Klassenzimmern von Pupsen, Ohrenschmalz, Erbrochenem und Pickeln die Rede ist, dann steht ein ganz besonders Schulfach auf dem Stundenplan: "Ekelkunde"

© Rebecca Blackwell

Das Ziel vor Augen

Ferien sind zum Ausruhen da? Nicht für Yves! Der Junge aus dem westafrikanischen Senegal verbringt die Zeit in einem Basketball-Camp, wo er und seine Freunde viel mehr lernen als nur mit dem Ball zu punkten

© Buena Vista International

Und Action, bitte!

Der Jugendfilm "Die Wilden Kerle 4" ist gerade in den Kinos gestartet. Schon die Dreharbeiten waren ein ganz schönes Abenteuer. GEOlino.de wirft einen Blick hinter die Kulissen

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch Teil 5: Die Schule auf Fidschi

Andere Länder, andere Sitten. In Fidschi tragen die Schüler eine Uniform, und "Besenbinden" ist ein Schulfach. Und wer frech wird, kriegt eins auf die Finger

© G.M.B. Akash

Bangladesch: Zwischen Werkstatt und Schulbank

Wie alt er ist, weiß Shaikat nicht, vielleicht 11 oder 12 Jahre. Aber er weiß, was er werden will: Fußballer! Ein ferner Traum. Shaikat, hier mit seiner Schwester Amela, ist eines von Millionen Kindern in Bangladesch, die Tag für Tag arbeiten müssen. GEOlino-Redakteurin Kirsten Bertrand hat ihn besucht

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch Teil 3: Drei Hunde sind besser als einer

Was kann man sich als Junge mehr wollen als einen treuen Gefährten an seiner Seite? Finn hat sich auch schon immer einen Hund gewünscht. Aber warum eigentlich nur einen ...

© G.M.B. Akash

Ich will aus meinem Leben etwas machen!

Bangladesch ist eines der ärmsten Länder der Welt. Millionen Kinder müssen wie Sklaven schuften. UNICEF bietet vielen dieser Mädchen und Jungen eine bessere Zukunft - mit einem großen Schulprojekt - Teil 1

© Oliver Tjaden

Die Schule der Zauberlehrlinge

Sie lassen Bälle verschwinden und lösen Knoten in Luft auf: In einem Schloss bei Köln lernen Zauberschüler verblüffende Tricks. Wie die funktionieren, dürfen sie niemandem verraten. Denn nur wer diese Geheimnisse bewahrt, kann die Zuschauer wahrlich zum Staunen bringen Mit Audio!

© Barbara Wisniewska

Thailändische Geisterhäuschen

Bei uns glaubt kaum jemand an Geister. Wenn doch, wird er von den meisten Menschen für verrückt erklärt. Ganz anders in Thailand: Dort ist es völlig normal, einen eigenen Haus- und Hofgeist zu haben - und ihn gebührend zu beherbergen!

© Yavaladesign

Fidschi-Tagebuch Teil 4: Abenteuer Angeln

Finn und Luisa haben einen kleinen Bootsausflug gemacht. Dabei haben sie auch die Angeln über einem Riff ins Wasser gehalten. Spannend! Vor allem, wenn ein echter Hai anbeißt

© AWI, Rainer Vockenroth

Weihnachten auf der Forschungsstation

Im hohen Norden, nicht weit vom Nordpol entfernt, verbringen die Forscher der deutsch-französischen Arktis-Forschungsbasis (AWIPEV) ihr Weihnachtsfest weit weg von zu Hause. Wie sie in der Arktis Weihnachten feiern werden, hat euch Stationsleiter Rainer Vockenroth in einem Brief geschrieben

© Dialog im Dunkeln

Augen zu und durch!

In Hamburg gibt es eine spannende Ausstellung, in der absolut nichts zu sehen ist. GEOlino.de-Reporter Peter Carstens hat eine Führung mitgemacht - und wäre gerne noch länger geblieben

© Gustav Kuhn

Trickreicher Zauber

Zauberer können aus dem Nichts einen Blumenstrauß hervorziehen. Oder ihn wieder verschwinden lassen

© Karolina Lipiec

Schule schwänzen? Ich bin doch nicht blöd!

Wieso schwänzen einige Kinder die Schule? Weil sie keine Lust haben? Oder steckt mehr dahinter?

© Deutsche Bundesbank

Dem Falschgeld auf der Spur

Falschgeld untergejubelt zu bekommen, ist wirklich ärgerlich. Wir zeigen euch, wie ihr nicht auf falschen Zaster hereinfallt!

© K.Handke&J.Spieß

Fotoshow: Traumberufe

GEOlino hatte seine Leser aufgerufen, sich selbst zu fotografieren: im Liegen und in den Kostümen ihrer Traumberufe. Hier seht ihr die 30 wundervollsten Inszenierungen!

© Heiner Müller-Elsner

Von zickigen und braven Äpfeln

Nirgendwo sonst in Deutschland wachsen mehr Apfelbäume als im Alten Land südwestlich von Hamburg. GEOlino-Reporter waren bei der Ernte auf einem Biohof dabei - und haben herausgefunden, dass auch Äpfel ganz schön zimperlich sein können!

© Frieder Salm

Marc, der Entdecker

Ihm gelingt, was die meisten Menschen für unmöglich halten: Der Biologe Marc van Roosmalen spürt in den Wäldern Brasiliens immer wieder neue Tierarten auf. GEOlino erzählt euch, wie mühevoll und abenteuerlich seine Arbeit ist

© terres des hommes

Kinder der Straße

In Deutschland gibt es jährlich zwischen 1.500 und 2.500 Minderjährige, die über einen längeren Zeitraum auf der Straße leben. Warum sie lieber auf der Straße leben und welchen Gefahren sie ausgesetzt sind, lest ihr hier

Die Jómsvíkinga saga

In unserem Wikinger Extra haben wir euch erklärt, wie ihr eine Saga schreibt. Hier findet ihr die komplette Jómsvíkinga saga. Vielleicht liefert sie euch noch ein bisschen Inspiration

Video: Der Hamburger Hafen

Am Hamburger Hafen werden die Container 24 Stunden am Tag be- und entladen. Wie das zu schaffen ist? Vollautomatisch!

© Screenshot

Video: Segeln mit dem Wikingerschiff

Das Schiff war der Stolz des Wikingers. Wie es aussah und was es für Funktionen hatte, erfahrt ihr in unserem Video. Wir präsentieren: die Havhingsten in Roskilde!

Video: Soma beim Sumo-Ringen

In Japan werden Sumo-Ringer wie Helden gefeiert. Der zehnjährige Soma trainiert seit zwei Jahren regelmäßig. Sein Ziel: der ganz große Wurf

© Karolina Lipiec

Mein Hobby: Das Reiten

In den Sommerferien reitet Steffi jeden Tag. GEOlino.de hat die Schülerin aus Mecklenburg-Vorpommern während einer Reitstunde begleitet. Hier könnt ihr lesen, was sie über ihr Hobby zu erzählen hat

© Anna Stöcher

Fotoshow: Gemüseinstrumente

Gurkophon, Karottenflöte, Lauchgeige - so sehen sie aus, die Instrumente des Gemüseorchesters

© Colourbox

Gardinenpredigt

Eine Gardinenpredigt hört sich niemand gerne an...

Wie Luke Howard die Wolken erfand

Dass es Haufen-, Cirrus- und andere Wolken gibt, wissen wir noch gar nicht so lange. Entdeckt hat sie vor 200 Jahren ein Apotheker aus London. Hier könnt ihr mehr über sein Leben lesen

Kummer mit dem Schulzeugnis?

Was tun, wenn die Noten auf dem Zeugnis nicht den Erwartungen entsprechen? Nicht den Kopf hängen lassen und das Beste daraus machen! Wir sagen euch, wie's geht. Mit Umfrage

© Jonas von der Hude

Vorhang auf für "Upsala"!

Vier Wochen lang ist der russische Kinderzirkus auf Deutschland-Tournee. Das Besondere: Alle Akrobaten sind Straßenkinder. Die zehn- bis 19-Jährigen kommen aus schwierigen familiären Verhältnissen. GEOlino.de hat für euch eine Vorstellung besucht

Upsala: eine geniale Idee

Lest hier, wie Upsala entstanden ist. Und wie das Projekt Kindern und Eltern hilft


Seite 9 von 11
1 ... 7 - 8 - 9 - 10 - 11

Gehe direkt zu:
vergrößern