GEOlino Nr. 12/10 - Auf leisen Sohlen Seite 1 von 1


Knallbonbons basteln

Dieses Jahr wird Silvester sicher ein Knaller! Zumindest, wenn ihr auf eurer Feier Überraschungs-Bonbons dabei habt


 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

Ihr braucht:

  • 4 Klopapier-Rollen
  • Krepp-Papier in mindestens 2 Farben
  • 1 Knäuel Bast oder Geschenkband
  • einige Bonbons oder Glücksbringer
  • 4 kleine Zettel, auf die ihr gute Wünsche notiert
  • mehrere Beutel Streu-Dekoration (etwa Pailletten, Glitzersterne oder Konfetti)
  • Schere
  • Klebestift


 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

1. Schritt

Umwickelt eine Klopapier-Rolle mit Krepp-Papier. Lasst an beiden Enden etwa zehn Zentimeter überstehen. Klebt die Seiten mit dem Klebestift zusammen. Bindet nun das eine Ende mit etwas Bast oder Geschenkband zu und füllt die Rolle mit einem „Wunsch-Zettel“, Konfetti, Glücksbringern und Bonbons – bis sie prall gefüllt ist. Schnürt danach auch das zweite Ende mit Bast zu.


 (Foto von: GEOlino)
© GEOlino
Foto vergrößern

2. Schritt

Verziert die Überraschungs-Bonbons mit ein paar Sternchen und Pailletten – so wie ihr mögt. Oder ihr schreibt die Namen eurer Gäste darauf.


Unser Tipp:

Damit es beim Aufmachen so richtig Konfetti & Co. regnet, reißt ihr die Überraschungs-Bonbons am besten zu zweit auseinander!


Mehr zum Thema

  •  (Foto von: Thien Do/Photolibrary/Getty Images)

    Wissenstest: Silvester und Neujahr

    Wer erfand die Raketen und in welchem Teil der Erde können die Menschen zuerst Neujahr feiern? Testet euer Wissen!
     
  •  (Foto von: Radius Images/Corbis)

    Feuerwerk? Aber sicher!

    Wenn ihr an Silvester Raketen steigen und Böller krachen lassen wollt, solltet ihr ein paar Dinge beachten. Feuerwerk kann gefährlich werden!
     
  •  (Foto von: Colourbox)

    Fünfmal staunen über Feuerwerk

    Bald feiern wir Silvester mit einem großen Feuerwerk. Höchste Zeit, sich mit Raketen und Knallern zu beschäftigen!
     



Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap