GEOlino.de - Geisterstunde: Dekotipps und Leckereien für Halloween Seite 2 von 4

Essbare Glibberhand

Ganz schön widerlich: Mit einem Messer in den Handrücken schneiden und dann genüsslich das Innere herauslöffeln. Man muss ja keine echte Hand nehmen - glibbrige Götterspeise tut's auch.


Ihr braucht:

  • Einweghandschuhe Latex
  • ein Tütchen rote Götterspeise für etwa 500 ml Wasser
  • 100 Gramm Zucker
  • Bindfaden


 (Foto von: Eugen Fleckstein/Witch Art)
© Eugen Fleckstein/Witch Art
Foto vergrößern

Und so geht's

  1. Zuerst müsst ihr den Handschuh mit warmen Wasser auswaschen und danach abtrocknen.
  2. In einem Topf bereitet ihr die Götterspeise zu, wie auf der Packung angegeben. Hierfür braucht ihr auch den Zucker.
  3. Dann gießt ihr vorsichtig die noch heiße Flüssigkeit in den Handschuh. Am besten geht das zu zweit: Einer hält den Handschuh auf, einer füllt ein.
  4. Sobald die Latexhülle bis etwa drei Zentimeter unter dem Rand gefüllt ist, knotet ihr die Öffnung mit dem Bindfaden zu. Dann hängt ihr die Hand über Nacht in den Kühlschrank.
  5. Wenn die Götterspeise fest ist, kann serviert werden: Mit einem Messer könnt ihr die "Haut" aufschneiden und das glibbrige Innere herauslöffeln.



Seite 2 von 4


Druckansicht Artikel versenden Deine Meinung Kontakt Sitemap