Hauptinhalt

Weltall

Der Pulsschlag der sterbenden Sonne  (Foto von: Tim Wehrmann für GEOkompakt)
Heftreihen

Der Pulsschlag der sterbenden Sonne

Wenn besonders große Sterne ihren Brennstoffvorrat aufgezehrt haben, werden ihre äußeren Hüllen in einer gigantischen Explosion zerfetzt und ins All geschleudert. Zurück bleibt eines der bizarrsten Objekte im All: ein ultradicht gepackter Neutronenstern

Leseprobe: Das große Finale (Foto von: NASA/ESA/Z.Levay + R. van der Marel/STCcl/T. Hallas + A. Mellinger)
Heftreihen

Leseprobe: Das große Finale

In 5,8 Milliarden Jahren wird unsere kosmische Heimat mit der Andromeda-Galaxie kollidieren - und den Crash wohl nicht überstehen

Leseprobe: Auf der Suche nach der zweiten Erde (Foto von: Tim Wehrmann)
Heftreihen

Leseprobe: Auf der Suche nach der zweiten Erde

Bislang wurden bereits fast 2000 Planeten außerhalb des Sonnensystems gefunden - auf manchen davon gibt es womöglich Leben

Interview: Sind wir allein im All? (Foto von: Achim Multhaupt)
Heftreihen

Interview: Sind wir allein im All?

Der Astronom Hans-Walter Rix erklärt, warum das Leben höchstwahrscheinlich auch auf anderen Planeten Fuß gefasst hat

 
Heftreihen

Der Urknall

Wie das Nichts zu Raum und Zeit wurde. Woher die ersten Galaxien kamen. Weshalb das All eine dunkle Seite hat. Mit der Blätterfunktion können Sie bequem in unsere aktuelle Ausgabe schauen: Klicken Sie einfach auf die Ecken der ausgewählten Seiten

GEOkompakt-DVD: Bis an die Grenzen des Universums (Foto von: GEOkompakt)
Heftreihen

GEOkompakt-DVD: Bis an die Grenzen des Universums

Die Dokumentation zeigt eine Reise in die Tiefen des Alls – und zum Anfang der Zeit

Leseprobe: Die Geburt der Welt (Foto von: Jochen Stuhrmann)
Heftreihen

Leseprobe: Die Geburt der Welt

Obwohl seither 13,7 Milliarden Jahre vergangen sind, lässt sich die Entstehung des Alls zum Großteil präzise rekonstruieren

Leseprobe: Was war vor dem Urknall? (Foto von: Tim Wehrmann)
Heftreihen

Leseprobe: Was war vor dem Urknall?

Wie Astrophysiker herausfinden wollen, ob es doch eine Welt vor unserer gegeben hat

Leseprobe: Die Grenzen des Wissens (Foto von: Achim Multhaupt)
Heftreihen

Leseprobe: Die Grenzen des Wissens

Professor Harald Lesch über die wichtigsten Fragen, die Astrophysiker heute beschäftigen

Leseprobe: Das Auge der Erkenntnis (Foto von: NASA)
Heftreihen

Leseprobe: Das Auge der Erkenntnis

Wohl kaum ein Gerät hat die Astronomie so bereichert wie das "Hubble"-Weltraumteleskop

Leseprobe: Die Höllenfeuer am Sternenhimmel (Foto von: Tim Wehrmann)
Heftreihen

Leseprobe: Die Höllenfeuer am Sternenhimmel

Schwarze Löcher im Zentrum von Galaxien erzeugen das hellste Leuchten im Weltraum

Leseprobe: Die ersten Lichter am Firmament (Foto von: Jochen Stuhrmann)
Heftreihen

Leseprobe: Die ersten Lichter am Firmament

Welche geheimnisvollen Kräfte die ersten Sterne und Galaxien entstehen ließen

Leseprobe: Eine Reise zum Anfang der Dinge (Foto von: Bell Labs)
Heftreihen

Leseprobe: Eine Reise zum Anfang der Dinge

Wie Forscher auf die ungeheuerliche Idee kamen, das All sei aus einem Punkt entstanden

 
Heftreihen

Der Urknall

 
Natur

Astronomie: Schöner Himmelstod

Im Vergehen hinterlässt ein sterbender Stern ein anmutiges Bild

GEOaudio: Tschechisch-Sprachkurs (Foto von: )
Reisen

GEOaudio: Tschechisch-Sprachkurs

Sprechen Sie Tschechisch? Nein? Dann geben wir Ihnen in unserem kleinen Sprachkurs ein paar Tipps. Weitere Themen: Reisemeldungen; Quiz; Moderation: Mathias Unger (Länge: 18:48 Min.; 27,2 MB)

GEOaudio: Sapeurs im Kongo  (Foto von: Héctor Mediavilla )
Reisen

GEOaudio: Sapeurs im Kongo

Sonntags tragen die "Sapeurs" in den Slums von Brazzaville ihre farbgewaltige Mode zur Schau - und werden bejubelt. Für den stilechten Auftritt wird auch gerne mal auf das Essen verzichtet Hören Sie die Reportage "Dandy cool", gelesen von Mathias Unger (Länge: 24:58 Min.; 22,8 MB)

GEOaudio: Weltraumreisen  (Foto von: Virgin Galactic )
Reisen

GEOaudio: Weltraumreisen

Einmal ins All und zurück - Wie Sie diese Reise buchen können, erzählt der Ticket-Agent für Weltraumreisen im Interview. Weitere Themen: Reisemeldungen; Quiz (Länge: 18:11 Min.; 16,6 MB)

Ticket ins All: Weltraumreisen (Foto von: Virgin Galactic )
Reisen

Ticket ins All: Weltraumreisen

Reisen ins All - dieser Gedanke beflügelt die Menschen seit Langem. Die Tickets für einen Flug mit Virgin Galactic kann man bereits kaufen. Was man für die 200 000 Dollar alles bekommt? Der Ticket-Agent für Deutschland klärt auf. Mit Video

Kurioses aus dem All (Foto von: NASA)
Fotografie

Kurioses aus dem All

Goldene Schallplatten hängen nicht nur in Musikers Wohnzimmer, eine hat es bis ins All geschafft - genauso wie Flugzeugteile, Briefmarken und ein Teddy

 
Natur

Astronomie: Blaumachen im Weltraum

Astrophysiker glauben, die Ursache für die blauen Ringe um Saturn und Uranus entdeckt zu haben

 
Heftreihen

Die Geburt der Erde

Die Geburt der Erde

 
Natur

GEO WISSEN: Weltraum-Umfrage

Erstaunliches förderte eine Allensbach-Umfrage zum Thema Weltraum zu Tage: Die meisten Deutschen glauben den Physikern nicht. Und die Rente ist ihnen wichtiger als aufwändige Raumfahrtprojekte

 
Natur

Wettlauf ins All

Jubelnde und enttäuschte Gesichter in Raumfahrt-Kontrollzentren sind in den Medien fast täglich zu sehen. Und selten war im All so ein Gedränge wie jetzt. GEO.de stellt die wichtigsten Projekte der Amerikaner und der Europäer vor

 
Natur

Das Rätsel der Planetenbahn

Eine interaktive Grafik zeigt, wie die Griechen sich die Planetenbahnen vorstellten - und warum wir vom Mond nur eine Seite sehen

Special: Geheimnisse des Weltalls (Foto von: NASA, Space Telescope Science Institute)
Natur

Special: Geheimnisse des Weltalls

Die erfolgreiche Mission der beiden Mars-Rover hat die internationale Weltraumforschung angefeuert: Bemannte Raumschiffe sollen bald tief in unser Sonnensystem vordringen

Neue Explosionen auf der Sonne (Foto von: NASA)
Natur

Neue Explosionen auf der Sonne

Eine NASA-Animation zeigt die gewaltigste Sonnen-Eruption, die Astronomen je gesehen haben. Sie ereignete sich in der Nacht zum 5. November. Was steht der Erde nun bevor?

 
Natur

Vom sehgestörten Teleskop zum Auge des Weltalls

Seit 1990 beobachtet das Hubble Weltraumteleskop unser Weltall. Welche Entdeckungen hat Hubble seither gemacht? Und hat sich die Investition in das rund drei Milliarden Dollar teure Fernrohr gelohnt?

 
Natur

James Webb schickt Hubble in Pension

Seit 1990 ist Hubble im All und liefert uns faszinierende und einzigartige Bilder. Aber wie sieht Hubbles Zukunft aus? Wann hat Hubble ausgedient? Wird es einen Nachfolger geben?

 
Natur

Per Mausklick in die Galaxie

Wie arbeiten Wissenschaftler mit den Hubble-Daten und wie werden diese archiviert und zugänglich gemacht? Ein Interview mit Robert Fosbury, dem Leiter der Science Instrument Information Group bei der ESO, und Rudolf Albrecht, dem Leiter der Science Data und Software Group der ESO in Garching

 
Natur

Staubkörnchen auf Kollisionskurs

Millionen von Asteroiden, Kometen und anderen Himmelskörpern ziehen gemächlich ihre Bahnen um die Erde. Doch ab und an werden die schwebenden Teilchen durch Kollisionen mit einem anderen Partikel zu gefährlichen Geschossen. Sie werden aus ihrer Umlaufbahn geworfen und sind plötzlich auf Kollisionskurs mit der Erde

 
Natur

"Die Erdatmosphäre ist der Mülleimer für Weltraumschrott"

Professor Dr. Walter Flury ist seit über 20 Jahren Mitarbeiter der ESOC. Er gehört zu den weltweiten Experten für Weltraumschrott und Satellitenbahnen. Außerdem engagiert sich der Schweizer bereits seit 1994 für ein globales UNO-Gesetz zur Verhinderung von Weltraummüll

 
Natur

Schrauben, Handschuhe und ausgediente Oldtimer

Mehr als 100 000 größerer Schrott-Teile jagen in Erdnähe durch das All und gefährden Satelliten und Raumfahrzeuge: Weltraumschrott. Wie entsteht er, welche Auswirkungen hat er, wie kann er zerstört werden?

Kosmologie: Müll im Orbit (Foto von: esa)
Natur

Kosmologie: Müll im Orbit

Mit bis zu 50 000 Stundenkilometern rasen Wrackteile und ausgediente Flugkörper unkontrolliert durch die Schwerelosigkeit. Ein GEO.de-Special widmet sich dieser wachsenden Gefahr für Raumstationen und Space Shuttles

 
Natur

Müll im All

Wrackteile rasen durch die Schwerelosigkeit und werden für Astronauten zu tödlichen Geschossen

Countdown für den "Mars Express" (Foto von: ESA)
Natur

Countdown für den "Mars Express"

Die Vorbereitungen der ersten europäischen Marsmission laufen auf Hochtouren. Am 2. Juni soll die Sonde zum Roten Planeten starten. "Mars Express" könnte zum Meilenstein für die europäische Raumfahrt werden