Hauptinhalt

Klimawandel

Tsunamis, Wirbelstürme und verheerende Dürren – das weltweite Klima verändert sich und wetterabhängige Katastrophen scheinen immer häufiger aufzutreten. Der Klimawandel beschäftigt die ganze Welt und allerorts wird debattiert, wie er sich verlangsamen oder gar stoppen lässt. Welche Ursachen dem Klimawandel zugrunde liegen und welche Auswirkungen er hat, erfahren Sie hier!

Besseres Wachstum, besseres Klima? (Foto von: Lester Lefkowitz/The Image Bank/Getty Images)
Natur

Besseres Wachstum, besseres Klima?

Ein hochkarätiger Report fordert Wirtschaftswachstum - für mehr Klimaschutz. Die These, dass beides zusammengeht, ist nicht neu. Neu ist, dass sie Widerspruch erntet

Wirbelstürme: Seltener und heftiger (Foto von: Willoughby Owen/Flickr RF/Getty Images)
Natur

Wirbelstürme: Seltener und heftiger

Die Zahl der Tage mit Wirbelstürmen nimmt ab. Doch das ist kein Grund zur Entwarnung. Denn die Intensität der Tornados wächst

"Häufiger 40 Grad und darüber" (Foto von: Photo by cuellar/Flickr/Getty Images)
Natur

"Häufiger 40 Grad und darüber"

Die Prognosen des 5. IPCC-Sachstandsberichts sind nicht neu - aber die Sicherheit, mit der sie getroffen wurden. Ein Gespräch mit einer der Hauptautoren des Berichts, Daniela Jacob vom Hamburger Climate Service Center

Schweiz, das Verschwinden der Gletscher (Foto von: Medienkontor / Friederike Schlumbom)
Geo-tv

Schweiz, das Verschwinden der Gletscher

Die Klimaerwärmung bringt die Alpen in Bewegung: Felsmassive bröckeln, Gletscher schrumpfen, Schmelzbäche bedrohen ganze Dörfer. Geologen und Ingenieure versuchen die Gefahren einzudämmen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 29. März um 19.30 Uhr

"Der Einfluss der Industrie war noch nie so groß" (Foto von: Michael Utech/E+/Getty Images)
Natur

"Der Einfluss der Industrie war noch nie so groß"

Nach dem Debakel von Kopenhagen: Kommt der Klimaprozess auf der Konferenz von Warschau wieder in Gang? Wir sprachen mit Christoph Bals, dem Politischen Geschäftsführer der Entwicklungs- und Umweltorganisation Germanwatch

Vom Sterben der Gletscher (Foto von: James Balog/Extreme Ice Survey)
Natur

Vom Sterben der Gletscher

Der amerikanische Fotograf James Balog hat die Folgen der Klimaerwärmung dokumentiert. Sein Film zeigt in großartigen Bildern einen atemraubenden Wandel

Ein Vogel mit Verspätung (Foto von: imago/imagebroker)
Natur

Ein Vogel mit Verspätung

In Mitteleuropa ist das Kükenfutter immer früher angerichtet - doch der Trauerschnäpper weilt oft noch in Afrika. Die Geschichte eines mismatch

Rätsel um den Regen (Foto von: Patricio Robles Gil/ Sierra Madre/Minden Pictures/Corbis)
Natur

Rätsel um den Regen

In Mexikos Sierra Madre Oriental hängen Mensch und Natur am Tropf. Und der tropft inzwischen immer unregelmäßiger

Wie verändert der Klimawandel das Leben auf der Erde? (Foto von: Senckenberg Museum)
Info

Wie verändert der Klimawandel das Leben auf der Erde?

Die neue Ausstellung "Planet 3.0" im Senckenberg Museum beantwortet viele Fragen rund um den Klimawandel. Der Eintritt ist für GEO-Abonnenten ermäßigt

"Erfreulich wird es nicht" (Foto von: Paul Langrock/Zenit/laif)
Natur

"Erfreulich wird es nicht"

Mehr Hitzetage, Stürme, Regenfälle: Wie gut ist Deutschland auf die Folgen der Erderwärmung vorbereitet? Und wie können wir den Klimawandel noch abmildern? Ein Interview mit dem Sozialpsychologen Harald Welzer, Mitherausgeber des Buches "Zwei Grad mehr in Deutschland"

Share Economy (Foto von: Mirco Lomoth)
Natur

Share Economy

Teilen, leihen, tauschen, verschenken - online und offline entstehen derzeit viele Angebote gemeinschaftlichen Konsums. Für unsere Serie hat Autor Mirco Lomoth hat einige davon ausprobiert

"Politischer Abgesang auf das 2-Grad-Ziel" (Foto von: Oliver Tindall)
Natur

"Politischer Abgesang auf das 2-Grad-Ziel"

Während sich das Klima weiter erwärmt, stocken die Verhandlungen in Doha. Dennoch ist das 2-Grad-Ziel unverzichtbar, schreibt Klimaforscher Reimund Schwarze in seinem Gastkommentar

Eisbrecher-Expedition in die Arktis (Foto von: Mar Fernandez)
Natur

Eisbrecher-Expedition in die Arktis

Leben an Bord und in 5000 Meter Wassertiefe: Zum Abschluss unseres Polarstern-Blogs zeigen wir noch einmal die besten Fotos der bloggenden Forscher

Klimawandel: Hamburg probt den Ernstfall (Foto von: Aufwind Luftbilder/Visualisierung bloomimages)
Natur

Klimawandel: Hamburg probt den Ernstfall

Städte sind für einen Großteil der Treibhausgase verantwortlich. Und bekommen die Folgen der Erderwärmung schon heute zu spüren. Wie Metropolen reagieren können, zeigt die Internationale Bauausstellung in Hamburg-Wilhelmsburg

Die Welt retten mit Facebook (Foto von: Jay Mallin/ZUMA Press/Corbis)
Natur

Die Welt retten mit Facebook

Bücher über den Klimawandel gibt es zuhauf. Weit weniger Beachtung finden moderne Klimaretter, die mit Hilfe von sozialen Netzwerken in Windeseile Allianzen schmieden. Daniel Boese traf solche Menschen in aller Welt. Und schrieb ein Buch über eine neue, mächtige Umweltbewegung: "Wir sind jung und brauchen die Welt"

Majuli, ein Inselvolk trotzt den Fluten (Foto von: MedienKontor)
Geo-tv

Majuli, ein Inselvolk trotzt den Fluten

Inselleben: Die indische Flussinsel Majuli im Brahmaputra mit ihren zahlreichen hinduistischen Klöstern läuft Gefahr, vom steigenden Wasserspiegel überflutet zu werden. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 23. August 2014 um 19.30 Uhr<

Klimaschutz im Moor (Foto von: Peter Carstens/GEO.de)
Natur

Klimaschutz im Moor

Im Großen Moor bei Gifhorn untersuchen Braunschweiger Forscher den "Atem" einer ehemaligen Sumpflandschaft. Schon heute steht fest: Trockengelegte Moore verursachen in Deutschland ebenso viele Treibhausgas-Emissionen wie der Flugverkehr

Meteorologie: Loch im Norden (Foto von: Bryan and Cherry Alexander/Arcticphoto/laif)
Natur

Meteorologie: Loch im Norden

Die Ozonschicht am arktischen Himmel war 2011 dünn wie nie zuvor. Warum?

Die Schulden der Zukunft (Foto von: picture alliance/dpa )
Natur

Die Schulden der Zukunft

Der Klimagipfel in Durban hat vieles unklar gelassen. Aber doch erreicht, dass weiter unter dem UN-Dach verhandelt wird. Das ist der eigentliche Erfolg der Verhandlungen

Landunter im Paradies (Foto von: Justin Mcmanus/The AGE/Fairfax Media via Getty Images)
Natur

Landunter im Paradies

Schon heute bekommen kleine Inselstaaten die Folgen des Klimawandels zu spüren. Einige von ihnen könnten in den kommenden Jahrzehnten unbewohnbar werden

Klimawandel lässt Tigersalamander und Passionsfrüchte schrumpfen (Foto von: picture alliance/Hippocampus-Bildarchiv )
Natur

Klimawandel lässt Tigersalamander und Passionsfrüchte schrumpfen

Viele Tier- und Pflanzenarten werden kleiner. Sie passen sich so an die global steigenden Temperaturen an

"Das ist technisch und politisch unmöglich" (Foto von: Don White/SuperStock/Corbis)
Natur

"Das ist technisch und politisch unmöglich"

Guy Brasseur ist Klimaforscher und Direktor des Hamburger Climate Service Center. Am 4. Sachstandsbericht des Weltklimarats (IPCC) arbeitete er als einer der Hauptautoren mit. Im GEO.de-Interview mahnt er vor der Klimakonferenz in Südafrika zu Entschlossenheit im Kampf gegen den Klimawandel. Dass wir die Erderwärmung auf zwei Grad begrenzen können, glaubt er nicht

Fotogalerie: Schicksale des Klimawandels (Foto von: Mathias Braschler und Monika Fischer)
Natur

Fotogalerie: Schicksale des Klimawandels

In manchen Gegenden der Welt sind Menschen schon heute von den Folgen der Erderwärmung existenziell betroffen. Die Fotografen Monika Fischer und Mathias Braschler porträtierten einige von ihnen

Warum in die Ferne schweifen? (Foto von: © Steve Greaves/Flickr/Getty Images)
Natur

Warum in die Ferne schweifen?

Weil sich das Klima in Europa erwärmt, überwintern immer mehr Mönchsgrasmücken in England. Wie dieses Verhalten zur Entstehung einer neuen Vogel-Spezies führen kann, zeigte der Biologe Martin Schaefer - und erhielt dafür den Hans-Löhrl-Preis der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft

Wissenstest: Geo-Engineering (Foto von: Nasa)
Natur

Wissenstest: Geo-Engineering

Welche Techniken zur gezielten Klimabeeinflussung werden diskutiert? Welche Rolle spielen Meeresalgen im Klimageschehen? Was ist CCS? Testen Sie Ihr Wissen!

Himmlische Klimasünder (Foto von: Frank Rumpenhorst /picture alliance / dpa )
Natur

Himmlische Klimasünder

Kondensstreifen verstärken den Treibhauseffekt. Und überraschenderweise schlimmer, als die Abgase selbst es tun

Wissenstest: Gletscher (Foto von: Paul Photography/Flickr/Getty Images)
Reisen

Wissenstest: Gletscher

Wie viele Gletscher gibt es in Deutschland? Welches Land wächst durch die Gletscherschmelze? Wie heißt Tirols höchster Gletscher? Testen Sie Ihr Wissen über die größten Süßwasserspeicher der Welt!

Emissionshandel: Die Luftnummer (Foto von: Boris Roessler / dpa / picture-alliance)
Natur

Emissionshandel: Die Luftnummer

Das Geschäft mit CO2-Verschmutzungrechten ist ein Ablasshandel, der auf die Logik des Marktes vertraut. Und dessen Praxis in einen kaum zu durchdringenden Dschungel führt.

Mitarbeit: Judith Reker, Johannesburg

Cancún, das brüchige Gefäß (Foto von: picture alliance/landov)
Natur

Cancún, das brüchige Gefäß

Der unerwartete Erfolg von Cancún hat den Multilateralismus gerettet und das weltweite Vertrauen in UN-Verhandlungen gestärkt. Der Klimaschutz selbst ist jedoch nur ein kleines Stück vorangekommen. Die Hauptarbeit steht noch aus. Die kann nur die Europäische Union verrichten - wenn sie wieder zu sich selbst findet

"Die Politiker nehmen das Risiko nicht ernst genug" (Foto von: Zhang Jian Tao/Redlink/Redlink/Corbis)
Natur

"Die Politiker nehmen das Risiko nicht ernst genug"

Was bringt die UN-Klimakonferenz in Cancún? Wie geht es weiter? Wir sprachen mit dem belgischen Klimaforscher Guy Brasseur, der in Hamburg das Climate Service Center leitet

Das mediale Klima (Foto von: Paul Souders/Corbis)
Natur

Das mediale Klima

Der Klimawandel ist in den vergangenen Jahren zu einem der ganz großen internationalen Medienthemen geworden - und hat damit auch die Aufmerksamkeit von Kommunikationswissenschaftlern geweckt. Wie wird das Thema in verschiedenen Ländern dargestellt? Wo gibt es Verkürzungen und Übertreibungen? Derlei Fragen stellen sich Forscher wie die Hamburger Journalistik-Professorin Irene Neverla. Sie hat herausgefunden, dass Katastrophenszenarien typisch deutsch sind, Schweden als Vorbild taugt - und erklärt, was die Erderwärmung mit Unschuld zu tun hat

Zeit der Entscheidung beim Klimagipfel (Foto von: ARTYOM KOROTAYEV/AFP/Getty Images)
Natur

Zeit der Entscheidung beim Klimagipfel

Der Klimawandel schreitet voran, wie das Extremwetter-Jahr 2010 zeigt. Die Klimapolitik aber macht Rückschritte - und steht deshalb vor einer historischen Weichenstellung. Ein kritischer Zwischenruf

Klima: Rasch, es wird kalt! (Foto von: imagebroker/ Imago)
Natur

Klima: Rasch, es wird kalt!

Eiszeiten kommen schneller als gedacht. Die letzte brauchte lediglich ein Jahr

Mobilität: PR fürs Fahrrad (Foto von: fairkehr / Marcus Gloger)
Natur

Mobilität: PR fürs Fahrrad

Ein Mix aus Wissenschaft und Werbung kann helfen, öfter aufs Auto zu verzichten. Das beweist die Kampagne "Kopf an: Motor aus. Für null CO2 auf Kurzstrecken" des Bundesumweltministeriums

 
Natur

Klima: Nordsüdsee

Die Ökologie der Nordsee hat sich dramatisch verändert

CCS: Kohlendioxid-Speicherung unter der Erde (Foto von: chris-up/photocase)
Natur

CCS: Kohlendioxid-Speicherung unter der Erde

Die Betreiber von Kohlekraftwerken wollen CO2 aus dem Kraftwerksqualm abscheiden und unter der Erde lagern. "CCS" ist das Kürzel für diese Technologie - die Klimaschützer für einen Irrweg halten

Interview: "Desertec ist zu klein gedacht!" (Foto von: MARCELO DEL POZO/Reuters/Corbis)
Natur

Interview: "Desertec ist zu klein gedacht!"

Mit Sonnenenergie aus der Wüste Nordafrikas sollen bald 15 Prozent des europäischen Strombedarfs gedeckt werden. Das ist zu wenig, sagt Gregor Czisch, der Grundlagen für das Großprojekt "Desertec" erarbeitet hat

Klimafreundliche Kängurufurze (Foto von: Frans Lanting/Corbis)
Natur

Klimafreundliche Kängurufurze

Der australische Ökologe Dr. Athol Klieve erforscht, wie Schafe und Kühe weniger umweltschädliches Darmgas produzieren könnten

Schottland: Rätsel der schrumpfenden Schafe gelöst (Foto von: picture-alliance/ dpa)
Natur

Schottland: Rätsel der schrumpfenden Schafe gelöst

Auf einer schottischen Insel werden die Schafe immer kleiner. Schuld daran ist offenbar der Klimawandel

Video: Ökostrom aus der Wüste (Foto von: Reuters)
Natur

Video: Ökostrom aus der Wüste

Deutsche Großkonzerne planen einen Angriff auf den Klimawandel: In der Sahara wollen sie gigantische Solarenergieanlagen errichten

Geoengineering: Die Klima-Klempner (Foto von: University of Arizona/Steward Observatory)
Natur

Geoengineering: Die Klima-Klempner

Kürzlich wurde vom Forschungsschiff "Polarstern" tonnenweise Dünger ins Meer gekippt; im All sollen Sonnenschirme segeln und im Ozean zig Millionen Reflektoren dümpeln. - Wie "Geoengineers" die Welt vor den Folgen des Klimawandels retten wollen

Kanada: Opfer des Klimawandels   (Foto von: Bryan Alexander)
Reisen

Kanada: Opfer des Klimawandels

Ihre eisige Lebensgrundlage schmilzt ihnen regelrecht unter den Füßen weg - weshalb sich die Inuit zu einem ungeheuerlichen Schritt gezwungen sahen

Video: Das Klimahaus Bremerhaven (Foto von: Archisurf)
Natur

Video: Das Klimahaus Bremerhaven

Hier soll Wissenschaft zum Erlebnis werden: Ab März 2009 wird das Klimahaus in Bremerhaven Besuchern die Folgen des Klimawandels vor Augen führen

Der Ozean wird warm und ärmer (Foto von: )
Natur

Der Ozean wird warm und ärmer

In den Weltmeeren breiten sich Wüsten aus - und bedrohen das Leben selbst in der Tiefsee

Klimawandel: Da braut sich was zusammen (Foto von: Jim Reed/Corbis)
Natur

Klimawandel: Da braut sich was zusammen

Auf dem Extremwetterkongress in Hamburg diskutieren rund 700 Experten über den aktuellen Forschungsstand. GEO.de sprach mit dem Veranstalter Frank Böttcher

Fotogalerie: "Unsere Erde" (Foto von: Universum Film)
Natur

Fotogalerie: "Unsere Erde"

Der Kinofilm der britischen Regisseure Mark Linfield und Alastair Fothergill ist ein Projekt der Superlative, eine Liebeserklärung an unseren Planeten - und ein Appell an die Vernunft der Menschen

Der Umwelt zuliebe: Bußgeld fürs Fliegen? (Foto von: Fridmar Damm/zefa/Corbis)
Reisen

Der Umwelt zuliebe: Bußgeld fürs Fliegen?

Umweltverbände und Politiker fordern einen Verzicht auf Flugreisen - dem Klima zuliebe. Und wer dennoch auf das Fliegen nicht verzichten kann oder will, kann in ökologische Ausgleichskassen einzahlen. Zum Beispiel bei Atmosfair. Eine vernünftige Lösung? Oder ist das nur moderner Ablasshandel?

Der Klimawandel (Foto von: Jenny E. Ross/Corbis)
Natur

Der Klimawandel

Alles über die Aufheizung der Atmosphäre: Ursachen, Folgen, Strategien

Klimawandel: Der letzte Zweifel schmilzt (Foto von: Alfred-Wegener-Institut)
Natur

Klimawandel: Der letzte Zweifel schmilzt

Der Bericht "Climate Change 2007" ist ein Mahnung an die globale Klimapolitik, jetzt zu handeln. Lesen Sie hier die Zusammenfassung.
Mit Forum

Der Gipfelstürmer (Foto von: Carsten Peter)
Natur

Der Gipfelstürmer

Seine Kollegen nahmen ihn nicht ernst, als er ausgerechnet auf tropischen Gletschern Aufschlüsse über den Klimawandel gewinnen wollte; seine Ärzte sorgen sich um seinen Körper. Beides hat Lonnie Thompson nie gebremst. Asthmakrank und unter einer Herzschwäche leidend, klettert der Amerikaner seit 32 Jahren auf eisige Gipfel. Längst hat er die Zweifler besiegt - aber unermüdlich vergrößert er seine "Eis-Bibliothek"

Gletscher: Rückzug der Riesen (Foto von: Bernhard Edmaier)
Natur

Gletscher: Rückzug der Riesen

Immer deutlicher zeigt sich: Dem "ewigen Eis" der Alpen bleiben nur noch wenige Jahrzehnte. Steigende Temperaturen bringen die Eismassive in den Hochgebirgen zum Abtauen - mit schwer wiegenden Folgen

 
Natur

Geowissenschaften: Entsteht Klimawandel in den Tropen?

Forscher vermuten den Ursprung natürlicher globaler Klimaveränderungen neuerdings in Äquatornähe