Hauptinhalt

Forschung

"Die Hirnforscher übertreiben" (Foto von: GEO)
Heftreihen

"Die Hirnforscher übertreiben"

Der Philosoph Jan Slaby erforscht an der Freien Universität Berlin die "Sprachen der Gefühle". Er setzt sich für eine kritische Begleitung der Neurowissenschaften ein

 
Heftreihen

Die Jäger der großen Fragen

GEOthema 07: So forscht der Mensch. Zwölf Geschichten über die Suche nach Erkenntnis. Von der Körperzelle bis zum Universum

Wie verändert der Klimawandel das Leben auf der Erde? (Foto von: Senckenberg Museum)
Info

Wie verändert der Klimawandel das Leben auf der Erde?

Die neue Ausstellung "Planet 3.0" im Senckenberg Museum beantwortet viele Fragen rund um den Klimawandel. Der Eintritt ist für GEO-Abonnenten ermäßigt

Bühnenreife Wissenschaft 2013 (Foto von: FameLab/British Council)
Heftreihen

Bühnenreife Wissenschaft 2013

Auch in diesem Jahr gibt die von GEO unterstützte Wissenschaftler-Talentschmiede "FameLab" jungen Forschern drei Minuten Zeit, um mit ihrem Vortrag Publikum und Jury zu begeistern

 
Heftreihen

Wie uns Chemie die Welt erklärt

... und warum sie die aufregendste aller Wissenschaften ist. Mit der Blätterfunktion können Sie bequem in unsere aktuelle Ausgabe schauen: Klicken Sie einfach auf die Ecken der ausgewählten Seiten

Baikalsee, ein Wintermärchen (Foto von: MedienKontor)
Geo-tv

Baikalsee, ein Wintermärchen

Wintermärchen am Baikalsee: Bei minus 25 Grad bricht das Team des Biologen Igor Chanajew zu einer Forschungsreise über und unter das Eis auf. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (17. März) um 19.30 Uhr und Sonntag (18. März) um 13 Uhr

Wie mache ich mehr aus meinem Leben? (Foto von: Andreas Teichmann/laif)
Heftreihen

Wie mache ich mehr aus meinem Leben?

Im Zeitalter der Selbstoptimierung ist es längst kein Eingeständnis von Schwäche mehr, sich für die Persönlichkeitsentwicklung professioneller Hilfe zu bedienen. GEO-WISSEN-Autor Andreas Wenderoth hat ein Institut in Bochum aufgesucht

Geoengineering: Die Klima-Klempner (Foto von: University of Arizona/Steward Observatory)
Natur

Geoengineering: Die Klima-Klempner

Kürzlich wurde vom Forschungsschiff "Polarstern" tonnenweise Dünger ins Meer gekippt; im All sollen Sonnenschirme segeln und im Ozean zig Millionen Reflektoren dümpeln. - Wie "Geoengineers" die Welt vor den Folgen des Klimawandels retten wollen

Video: Das Klimahaus Bremerhaven (Foto von: Archisurf)
Natur

Video: Das Klimahaus Bremerhaven

Hier soll Wissenschaft zum Erlebnis werden: Ab März 2009 wird das Klimahaus in Bremerhaven Besuchern die Folgen des Klimawandels vor Augen führen

Höhlenforschung: In der Kammer der Kristallriesen (Foto von: P. Petrignani/T. Bernabei/J. Osorio/G. Badino)
Natur

Höhlenforschung: In der Kammer der Kristallriesen

Tief unter der Wüste Chihuahua in Mexiko erforschen italienische Geologen die Geheimnisse eines einzigartigen Höhlensystems: Kolossale Säulen aus Selenit sind hier zu Labyrinthen verwachsen, die einer Fantasiewelt angehören könnten. Sie zu erkunden, birgt Lebensgefahr: Denn die Luft in den Höhlen des Minenorts Naica ist schwer wie Dampf - und so heiß, dass die Wissenschaftler sie nur für kurze Zeit ertragen können

Mehr als nur ein Bär (Foto von: Katherine Feng)
Natur

Mehr als nur ein Bär

Niedlich, behäbig und sehr gefährdet - das sind die geläufigen Assoziationen zum Großen Panda. Dass die Ikone des Naturschutzes auch wild ist, rebellisch und stark, war lange wenig bekannt. Chinesische Züchter haben gelernt, auf die Eigenheiten der Tiere einzugehen, und verzeichnen stolz einen Babyboom. Nun beginnen sie, ihre Pandas in die Freiheit zu entlassen.
Mit Fotoshow

Kornkreise - Wie kommen die Muster ins Getreide? (Foto von: Frank Laumen)
Natur

Kornkreise - Wie kommen die Muster ins Getreide?

Oft sind es einfache Kreise, es gibt aber auch Spiralen und sogar richtige kleine Labyrinthe: Jedes Jahr tauchen im Sommer so genannte Kornkreise in den Feldern auf. Über ihre Entstehung werden die wildesten Vermutungen angestellt