Hauptinhalt
GEO SAISON Nr. 07/12 Seite 1 von 5


Hiergeblieben: Fünf Wanderwege in Deutschland

Im Allgäu vom Himalaya träumen, im Rhön-Wald untertauchen: Unsere GEO SAISON Autoren empfehlen fünf Strecken, für die sie immer wieder die Stiefel schnüren würden

Text von Dirk Lehmann, Katja Trippel, Titus Arnu und Andreas Lesti

Wanderglück in Deutschland: Die Rhön to go (Foto von: Georg Knoll/laif)
© Georg Knoll/laif
Foto vergrößern
Wanderglück in Deutschland: Die Rhön to go

Für das Sommerglück in den Bergen.

Der Königsweg in Bayern:

ANREISE
Über die A 95 von München nach Garmisch und von da weiter auf der B 2 bis nach Klais (hier gibt es auch einen Bahnhof). Ab Klais führt eine Mautstraße (3 € pro PKW) an Schloss Kranzbach und Schloss Elmau vorbei bis zu einem Parkplatz, von dem aus ein Wanderweg mit zwei Varianten zum Königshaus am Schachen führt. Der ausgeschilderte KÖNIGSWEG über die Wettersteinalm ist sowohl bei Wanderern als auch bei Mountainbikern beliebt.

Wer ab Wettersteinalm den Pfad nimmt, geht vorbei an wuchtigen Felswänden zum Schachentor (Gehzeit: ca. 3,5 Std., Radzeit: ca. 1,5 Std.).

Alternativ kann man von Garmisch über die Partnachklamm und den KÄLBERSTEIG aufsteigen (Gehzeit: ca. 4,5 Std.). Das Königshaus am Schachen hat von Ende Mai bis Mitte Oktober geöffnet. Täglich finden Führungen statt, um 11, 13, 14 und 15 Uhr (Eintritt 4 €).

Am 25. August, zu Ludwigs Geburts- und Namenstag, wird ein Gottesdienst auf der Wiese vor dem Schloss abgehalten. In der Nacht davor wird das sogenannte Ludwigsfeuer entzündet. Historische Informationen und eine Broschüre zum Herunterladen finden sich auf den Internetseiten der Bayerischen Schlösserverwaltung, DZ/F ab 70 €, www.schloesser.bayern.de.

ÜBERNACHTEN
BERGGASTSTÄTTE AM SCHACHEN.
In der Berggaststätte am Schachen, dem ehemaligen Bedienstetenhaus, kann man im Zimmer und im Lager übernachten. Im Gasthof bekommen Wanderer Leberknödelsuppe, Brotzeitteller und Spinatspätzle serviert. DZ/F ab 70 €, Reservierung unter Tel. mobil 0172-876 88 68, Ü 15 € pro Person, Lager 10 €, www.schachenhaus.de.

SCHLOSS ELMAU.
Im Tal schlafen Besucher in Klais sehr gediegen und zu entsprechenden Preisen in den Schlössern Elmau und Kranzbach. Das Fünf-Sterne-Haus „Schloss Elmau“ bezeichnet sich als „Luxury Spa & Cultural Hideaway“. Es verfügt über 128 Zimmer vier Spas, mehrere Restaurants sowie einen Konzertsaal. Krün, Tel. 08823-1 80, DZ ab 210 €, www.schloss-elmau.de.

DAS KRANZBACH ist ein Vier-Sterne-superior-Hotel, ebenfalls mit großem Spa. Kranzbach, Tel. 08823-92 80 00, DZ/HP ab 300 €, www.daskranzbach.de.

HAUS ZUFRIEDENHEIT.
Etwas schlichter und rustikaler geht es im Haus „Zufriedenheit“ in Partenkirchen zu. Mit seinen Lüftlmalereien, dem Garten und den mit viel Holz ausgestatteten Zimmern ist es der Inbegriff eines kleinen bayerischen familiengeführten Hotels.
Garmisch-Partenkirchen, Professor-Wackerle-Str. 8, Tel. 08821-24 05, DZ/F ab 70 €, www.gaestehaus-zufriedenheit.de.

Tipps von Andreas Lesti



Seite 1 von 5
Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Kommentare zu "Hiergeblieben: Fünf Wanderwege in Deutschland "

Kimmkler-Sohr Christiane | 08.08.2012 15:45

Lieber Claus-Peter Lieckfeld, nur Ihrer Erwähnung des Cafés Augustenhöh in Ihrem Wandertipp ist es zu verdanken, dass wir spontan zwei Tage dort waren (mit Übernachtung) ... Der "Stallgeruch" hat gestimmt, und wir haben uns so wohl gefühlt. Unsere (mageren) Erwartungen wurden übertroffen. Es ist wirklich etwas Besonderes. Danke, dass Sie uns auf die Fährte gesetzt haben. Beitrag melden!

GEO im Abo

Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!