Hauptinhalt
Gesundheit auf Reisen
Gesund reisen
Wenn es um Reisekrankheiten geht, kennt sich kaum jemand besser aus als die Ärzte vom Hamburger Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin. Auf dieser Seite finden Sie das ständig aktualisierte Wissen der Experten: über Gesundheitsrisiken, deren Behandlung und Vorbeugung

Meistgeklickte Inhalte:
Grippevirus Ratgeber: Impfen Pollenallergie Ratgeber: Allergien Unfälle Ratgeber: Sicherheit Krankenhaus Beijing - China Ratgeber: Auslandsärzte

Reisemedizinisches Zentrum am Bernhard-Nocht-Institut
MD Medicus Reise- und Tropenmedizin GmbH
Bernhard-Nocht-Str. 74
20359 Hamburg
www.gesundes-reisen.de
Hotline:
Mo. - Fr. 08:00 - 19:00 Uhr
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr
Tel.: 0900 - 1234 999*
*EUR 1,98 pro Minute

Bayes: Hufgetrappel und Zebras

"Hörst du Hufgetrappel auf der Strasse, denke nicht ein Zebra käme um die Ecke!"

Thomas Bayes lebte von 1702-1761 in England. Auf dieser Insel waren und sind Zebras sehr selten. Meist kommen bei Hufegetrappel Pferde um die Ecke, seltener vielleicht auch Esel. Diese scheinbar banale Erkenntnis des Pfarrers und Hobbymathematikers Bayes sollten eigentlich alle verstanden haben, die sich im Gesundheitswesen testen lassen oder andere testen.

Zum Beispiel wäre es gut zu wissen, dass ein positiver HIV-Test

  • bei einem zölibatär lebenden Mönch etwas anderes aussagt über die Wahrscheilichkeit des Vorliegens dieser Infektion,
  • als bei einem drogenkonsumierenden Loveparade-Fan, der von einem Selbsterfahrungstripp aus Afrika zurückkommt.

...

Weiter



MG, HEF, 03.08.2012