Hauptinhalt
GEO.de Seite 1 von 1
Artikel vom


Fotogalerie: Fotogalerie: Europas wilde Wälder

Es gibt sie noch, unberührte Wälder, in die der lange Arm der Zivilisation nicht hineinreicht - selbst im dicht besiedelten Europa. Der Fotograf Markus Mauthe hat sie besucht

5/11 |
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Bemooste Bäume im Naturwald Garajonay auf La Gomera, Spanien
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Der Komi-Urwald, die größte Urwaldlandschaft Europas, Russland
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Bewaldete Bergkette in den Karpaten, Rumänien
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Wolf im Kainuu-Wald, Finnland
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Braunbären im Kainuu-Wald, Finnland
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Herbst an den Plitvicer Seen, Kroatien
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Bärlauchwiese im Steigerwald, Deutschland
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Sandsteinformation im Nationalpark Sächsische Schweiz, Deutschland
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Wildnisgebiet auf Korsika, Fankreich
Europas wilde Wälder
© Markus Mauthe/Knesebeck Verlag
Europas wilde Wälder
Korkeichenwald im Naturpark Los Alcornocales nördlich von Gibraltar, Spanien
Dieses Bild teilen auf:
Alle Fotos einblenden
Markus Mauthe (Fotos), Thomas Henningsen (Texte)<br /><strong>Europas wilde Wälder<br /></strong>Knesebeck Verlag 2012<br />192 Seiten, 220 farbige Abb. (Foto von: )
Markus Mauthe (Fotos), Thomas Henningsen (Texte)
Europas wilde Wälder
Knesebeck Verlag 2012
192 Seiten, 220 farbige Abb.

Keinen zweiten Kontinent hat der Mensch stärker verändert als Europa. Wo zeitweise unabsehbare, undurchdringliche Wälder die Landschaft prägten, präsentieren sich heute ausgeräumte Agrar-, Kultur- und Industrielandschaften.

Doch auch wenn der Anteil des wilden, unberührten Waldes, etwa in Deutschland, nur ein Prozent der gesamten Waldfläche beträgt, auch wenn man größere zusammenhängende Urwaldgebiete nur noch in Skandinavien und Osteuropa findet: Es gibt sie noch, die Inseln der Wildnis im flurbereinigten Europa.

Der Fotograf Markus Mauthe streifte im Auftrag von Greenpeace zweieinhalb Jahre lang durch alle 27 Urwälder Europas - und dokumentiert mit seinen Bildern Landschaften von überwältigender Schönheit und Vielfalt.

Mehr Informationen zum Bildband: www.knesebeck-verlag.de

Die Homepage des Fotografen: www.markus-mauthe.de



Kommentar verfassen

Ja, ich möchte eine Benachrichtigung per Mail erhalten, wenn es neue Kommentare zu diesem Artikel gibt.
* Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine gültige Mailadresse ein. Diese wird später nicht auf unseren Seiten zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink - einfach anklicken und schon ist Ihr Beitrag online!

Mit der Abgabe eines Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Momentan sind zu dem Artikel "Fotogalerie: Europas wilde Wälder" keine Kommentare vorhanden.

GEO im Abo

Daten werden gesendet ...


Bitte geben Sie Ihren Namen an!


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!


Bitte geben Sie eine Empfänger-Adresse an!
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig!




* Pflichtfeld

» E-Mail versenden «
Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und nicht gespeichert oder an Dritte weitergeben!