Hauptinhalt
© Frans Lanting/Corbis

Klimafreundliche Kängurufurze

Der australische Ökologe Dr. Athol Klieve erforscht, wie Schafe und Kühe weniger umweltschädliches Darmgas produzieren könnten

© David Vintiner/Corbis

Radwege: Weg mit den Buckelpisten!

Stadtregierungen, wie die in Hamburg, wollen den Anteil der Fahrradfahrer im Straßenverkehr erhöhen. Prima! Aber damit das funktioniert, müssen erstmal bessere Radwege her

© Tomás Munita

Fotoshow: Guano-Gewinnung in Peru

Alle elf Jahre landen Hunderte Männer auf der Felseninsel Guañape Norte vor der Küste Perus, um die Hinterlassenschaften von Seevögeln zu bergen: Guano, getrocknete Exkremente, als Dünger weltweit begehrt

© Behavioural Ecology Research Group, Oxford

Geradschnabelkrähen: Um die Ecke gedacht

In Neukaledonien beheimatete Krähen können nacheinander drei verschiedene Werkzeuge benutzen, um an Futter zu gelangen. Das ist einzigartig im Tierreich. Mit Video

© DLILLC/Corbis

Intelligenz im Tierreich

Welches Hilfsmittel nutzen einige Delfine zur Nahrungssuche? In welchem Land überlisteten Blaumeisen den Milchmann? Welche Tiere belauschen ihre Artgenossen beim Liebesakt? Testen Sie Ihr Wissen!

© <a href="http://tinyurl.com/mun7nk" target="_blank" rel="nofollow">Grant Webster</a>

Überlebensstrategien: Frosch überlebt jahrelang ohne Nahrung

Der australische Frosch Cyclorana alboguttata kann, eingegraben in den Boden, jahrelang überleben - ohne Wasser oder Nahrung zu sich zu nehmen

© 145/Siri Stafford/Ocean/Corbis

Die Kleidung von morgen

Nachhaltig produzieren, länger nutzen, recyceln: Der Wandel beim Konsum und in der Textilindustrie hat begonnen

© Christian Ziegler

Fotogalerie: Wunder Regenwald

Warum leben in den Tropen so viel mehr Pflanzen- und Tierarten als im kühlen Norden? Der Ökologe Stephen Hubbell schlägt eine unkonventionelle Antwort vor

© Jakob Helbig/cultura/Corbis

Wissenstest: Unser Haustier, das unbekannte Wesen

Welche Farbe können weder Hund noch Katze wahrnehmen? Woher stammen Wellensittiche? Was ist ein "Harzer Roller"?

© Brian Skerry

Fotoshow: Florida-Seekühe

In den warmen Küstengewässern Floridas haben die rund 3800 Manatis keinen einzigen Fressfeind zu fürchten. Nur auf die Bedrohung durch Schiffspropeller hat die Natur sie nicht vorbereitet

"Die Erde von oben" auf DVD

Wie kein anderer hat der französische Fotograf Yann Arthus-Bertrand die Erde aus der Luft porträtiert. Nun stellt er in einer achtteiligen Filmserie unseren Planeten vor - als bedrohte Schönheit

© George D. Lepp/CORBIS

Invasive Arten: Südamerikanische Ameise erobert die Welt

Die nur drei Millimeter große Argentinische Ameise hat ein weltumspannendes Imperium errichtet - mit Hilfe des Menschen

© Jakob Helbig/cultura/Corbis

Toxoplasmose: Wie Parasiten uns steuern

Der Erreger der Toxoplasmose macht Mäuse leichtsinnig, um zu seinem Endwirt, der Katze, zu gelangen. Doch auch Menschen sind betroffen - jeder Dritte, glaubt der Evolutionsbiologe Jaroslav Flegr

© Carlos Gutierrez/UPI/laif

Blitze: Wenn der Himmel explodiert

Weltweit fordern Blitze Jahr für Jahr mehrere Tausend Todesopfer. Und noch immer rätseln Forscher, wie genau das Himmelsleuchten entsteht

© Frans Lanting/Corbis

Wissenstest: Der Regenwald

Wen würgen Würgefeigen? Wie tarnt sich der Rotaugenfrosch? Wo wachsen Orchideen? - Zeigen Sie, was Sie über die "grüne Hölle" wissen!

© Olivier Grunewald

Vulkane: Die Macht des Magmas

Feuerberge sind die mächtigsten aller Naturgewalten, die den blauen Planeten prägen - und damit auch unser Leben

© Torsten Schäfer

EU-Fischerei in der Krise

Warum die europäischen Fischbestände bedroht sind. Was die Forschung weiß. Welche Lösungen es gibt

© Peter Carstens/GEO.de

Der Wald

In diesem Themenspecial finden Sie Artikel rund um das Thema Waldökologie

© Paulo Fridman/Corbis

Die Industrie, die uns satt macht

Die Folgen der modernen Nahrungsmittelproduktion: Tierquälerei, Umweltzerstörung, Chemieeinsatz, Ausbeutung, Verschwendung

Hygiene: Der Zoo in der Wasserleitung

Im Trinkwasser-Leitungssystem von Brieselang leben Wasserasseln. Ein Skandal? Nein, das ist normal, meinen Experten. Und die Asseln sind nicht allein ...

© picture-alliance/ dpa

Schottland: Rätsel der schrumpfenden Schafe gelöst

Auf einer schottischen Insel werden die Schafe immer kleiner. Schuld daran ist offenbar der Klimawandel

© Gavriel Jecan/CORBIS

30 Nationen für die Robben

Seit Jahrzehnten kämpfen Umweltverbände gegen Kanadas Robbenschlachten. Nun erlässt die EU ein Handelsverbot

© Leslie Schwerin

Monarchfalter: Wanderer mit Hightech-Nutzlast

Was tun wandernde Tiere eigentlich den ganzen Tag? Etwa der Amerikanische Monarchfalter? Darüber ist wenig bekannt. Der Biologe Martin Wikelski will es herausfinden - mit Peilsendern

© Oliver Lück

Naturtalente

Wir stellen ökologische Vordenker, naturverbundene Sonderlinge, umweltbewusste Idealisten vor

© imago

Werkstatt Zukunft

In der Rubrik "Werkstatt Zukunft" stellen wir nachahmenswerte Projekte und technische Lösungen vor

© GEO-Grafik

Weltspiel

Jeden Monat neu in GEO: das Weltspiel. Frei nach dem Motto: "Geographie ist, was man daraus macht!"

© Paul Kennedy/Lonely Planet Images/Getty Images

Extreme Pflanzenwelt

Welche Pflanze hat die größte Blüte? Welche ist die schnellste? Was macht den Sandbüchsenbaum so gefährlich? Testen Sie Ihr Wissen!

© Steven Kazlowski / CORBIS

Wissenstest: Kurioses Tierreich

Was tun Adeliepinguine, um Steine für den Nestbau zu ergattern? Wie wehren sich Erdhörnchen gegen Klapperschlangen? Wie viele Gehirne hat ein Krake? Testen Sie Ihr Wissen!

© Keren Su/Corbis

Zugvögel "sehen" das Erdmagnetfeld

Beim Vogelzug spielt offenbar ein giftiges Molekül eine entscheidende Rolle. Es macht das Magnetfeld der Erde für die Tiere direkt sichtbar

© Solar Impulse, EPFL/Claudio Leonardi

Erdumrundung mit Sonnenenergie

Die Pioniere Bertrand Piccard und André Borschberg wollen mit einem Solarflugzeug die Erde umrunden. Der Prototyp "Solar Impulse" wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt

© Klaus Nigge

Fotoshow: Philippinenadler

Auf der Philippinen-Insel Mindanao lag der Naturfotograf Klaus Nigge fast einen Monat in einem Baumhaus auf der Lauer. Im Sucher: einer der seltensten und schönsten Adler der Welt

Astronomie: Scheidungsstreit um Erde und Mond

Die Explosion eines natürlichen Kernreaktors könnte den Mond aus der jungen Erde geschleudert haben. Behaupten jedenfalls zwei Forscher, die damit völlig quer zur herrschenden Meinung denken

Meeresforschung: Der Ruf der Heimat

Entdeckt: wie Korallenlarven den Weg zum Riff erlauschen

Kuriose Wissenschaft: Wie die Lemminge

Dr. Edmund Ramsden, Medizinhistoriker der Universität Exeter, hat die Geschichte des Tierselbstmords untersucht

© Volker Moehrke/Corbis

Wissenstest: Kuriose Wissenschaft

Kommt ein Schwimmer besser in Wasser oder in Sirup voran? Worum geht es im längsten Experiment der Welt? Testen Sie Ihr Wissen über eigenartige Forschung

© Reuters

Militär hilft Schildkröten

Auf einer thailändischen Insel patrouillieren Soldaten - um seltene Meeresschildkröten bei der Eiablage zu schützen. Und um die frisch geschlüpften Babys zu päppeln. Ein Tierwelt-Video

© Bernd Vogel/Corbis

Genetik: Was macht ein Tier zahm?

Ist die Wildheit eines Tieres in seinen Genen angelegt? Dieser Frage ging ein internationales Forscherteam in einer Langzeitstudie auf den Grund. Nun konnten die Genregionen ausgemacht werden, die darüber entscheiden, wie gut ein Tier mit dem Menschen auskommt

© Solvin Zankl

Fotogalerie: 11. GEO-Tag der Artenvielfalt

Sehen Sie hier die Highlights von der großen Inventur der Arten in Mecklenburg-Vorpommern - festgehalten von GEO-Fotografen

© Reuters

Video: Ökostrom aus der Wüste

Deutsche Großkonzerne planen einen Angriff auf den Klimawandel: In der Sahara wollen sie gigantische Solarenergieanlagen errichten

© Franco Vogt/CORBIS

Verhalten: Verräterischer "Hundeblick"?

Eine Studie zeigt, dass die meisten Hundebesitzer ihre Vierbeiner falsch verstehen

© Reuters

Braunbär versetzt Stadt in Aufregung

Im rumänischen Sinaia stöbert ein junger Braunbär seit Tagen unbekümmert in Vorgärten und Mülltonnen herum

© Christoph Gerigk

Video: Unterwasserwelt Palau

Palau ist ein Archipel im Pazifik. Dort erforschen Wissenschaftler die Mechanismen der Evolution - in Salzwasserseen mit abermillionen Quallen

© Pascal Maitre/Cosmos/Agentur Focus

Sahara: Wüste auf dem Vormarsch

Unaufhörlich verschlingt die Sahara Oasen und Dörfer. Nun machen die Menschen des Sahel gegen die Wüste mobil, pflanzen Bäume, schaufeln Verteidigungswälle, bohren Brunnen. Ist der Kampf gegen Wind und Sand zu gewinnen?

© "HOME" - une coproduction ELZEVIR FILMS/EUROPACORP

"Home": Liebeserklärung an einen Planeten

Zum Weltumwelttag am 5. Juni mahnt und überrascht der französische Fotograf Yann Arthus-Bertrand auf allen Medienkanälen - mit einem Dokumentarfilm über die Schönheit der Erde. Und ihre Zerstörung durch den Menschen. Mit Fotoshow

© Solvin Zankl

Fotogalerie: Das Comeback der Eintagsfliege

Außerhalb Ungarns ist die Theiß-Eintagsfliege längst ausgestorben. Jetzt will ein Forscher das urtümliche Insekt mit dem bizarren Lebenszyklus in Deutschland ansiedeln

© Uwe Westphal

Video: Uwe Westphal, der mit den Tieren spricht

Der Naturschützer begeistert mit seinen täuschend echten Tierstimmen-Imitationen. Wir stellen ihn vor

Vom Himmel hoch

Vor rund 2500 Jahren stürzte über Griechenland ein Meteor herab. Stammte er aus dem Gefolge des Halleyschen Kometen?

Das Krötenrennen

Der Lauf der Evolution hat ein Gesicht: das von Bufo marinus

Kollektive Angst

Auch unter Mäusen gibt es Mutige und Ängstliche. Aber nicht in der Gruppe - da fürchten sie sich alle gleich

© Thorsten Milse

Fotogalerie: Kängurus

Nichts am Känguru ist gewöhnlich. Und kein anderes Tier seiner Größe bewegt sich derart elegant im Schlusssprung fort. Fotograf Thorsten Milse rückte den Hüpfern und ihrem Nachwuchs in Australien mit der Kamera auf den muskulösen Leib

© Jost Hiller/StockFood Creative/Getty Images

Spargel stechen, schälen, kochen

Um das beliebte Saisongemüse ranken sich viele Mythen: Spargel habe aphrodisierende Wirkung, entwässert und mache krank. Welche stimmen? Die Wahrheit über das Staudengewächs

© Carsten Peter

Fotogalerie: Höhlen - Forschung für die Medizin

Unterirdisches Pharmalabor: Im Innern der Erde, im Höhlensystem "Lechuguilla", suchen Wissenschaftler nach Bakterien, aus denen sie neuartige Medikamente gewinnen wollen

Verhalten: Flipper flippt aus

Wilde Delfine geraten durch Mitschwimmer unter Stress

Astronomie: Monster-Augen

Im Fermilab in Illinois entsteht eine der größten Kameras der Welt

Der populäre Irrtum: Viel Wirbel um nichts

Fließt das Wasser auf der Südhalbkugel wirklich anders aus der Badewanne ab als auf der Nordhalbkugel?

© picture-alliance/OKAPIA KG

Bernhard Grzimek: Der Mann, der die Tiere liebte

Er machte den Naturschutz in Deutschland populär. Lesen Sie hier die Geschichte seines abenteuerlichen Lebens. Mit Videos

© Jens Hering

Störche in der Wüste

Weißstörche haben sich einen neuen Lebensraum erobert - inmitten der Nordsahara

© Hans W. Silvester/Agentur Focus

Fotogalerie: Naturkünstler

Ihr Kleiderschrank ist die Savanne: Im Süden Äthiopiens verwandeln junge Surma und Mursi Blüten in Hüte, Blätter in Schals. Eine Bildergalerie der Naturmode

Gentechnik: MON 810 ist verboten

Die gentechnisch veränderte Maissorte MON 810 darf ab sofort in Deutschland nicht mehr angebaut werden. Warum eigentlich?

© Thomas Ernsting/ Bilderberg

Forschung: Werkstoff Licht

In Projekten der Fraunhofer-Institute wird Licht für vielfältige Aufgaben eingesetzt: von der Energiegewinnung bis zur Seelenmassage

© Wolfgang Volz

Der größte Mond auf Erden

Im gigantischen Gasometer von Oberhausen leuchtet ein technisches Meisterwerk - eine dreidimensionale Nachbildung des Mondes. Sie ist Höhepunkt der Ausstellung "Sternstunden". GEO-Fotograf Wolfgang Volz hat ihre Entstehung begleitet

Aufzug oder Treppe?

Ich arbeite im fünften Stock und fahre meist Aufzug. Muss ich die Treppe nehmen? Fragt Thomas Wagner aus Leipzig

© University of Arizona/Steward Observatory

Geoengineering: Die Klima-Klempner

Kürzlich wurde vom Forschungsschiff "Polarstern" tonnenweise Dünger ins Meer gekippt; im All sollen Sonnenschirme segeln und im Ozean zig Millionen Reflektoren dümpeln. - Wie "Geoengineers" die Welt vor den Folgen des Klimawandels retten wollen

© Solvin Zankl

Fotogalerie: Geheimnisvolle Molche

Einige Schwanzlurche - glauben Forscher - besitzen den Schlüssel zu ewiger Jugend. Sie lassen verlorene Beine oder Augen einfach nachwachsen. Die Medizin der Zukunft - verborgen in trüben Tümpeln?

© ESA/DLR/FU Berlin/G. Neukum

Astrobiologie: Unsere Verwandten im All

Die Anpassungsfähigkeit irdischer Mikroorganismen nährt die Vermutung, dass sich ähnliche Kreaturen auch auf anderen Planeten entwickelt haben könnten - jedenfalls dort, wo es flüssiges Wasser gibt

© Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Kosmetik ohne Tierversuche: "Das ist ein Meilenstein"

Seit dem 11.3.2009 gilt ein EU-weites Verbot für Kosmetika, die im Tierversuch getestet wurden - ein Verbot mit Schlupflöchern. GEO.de sprach mit Christiane Baumgartl-Simons vom Bundesverband Menschen für Tierrechte

© Jetta Productions/Iconica/Getty Images

Klima: Googeln heizt die Erde auf

Von wegen virtuell: Suchen im Internet, Chats und Avatare verschlingen eine Menge realer Energie

© Bill Hatcher/National Geographic/Getty Images

Wie überlebt man eine Lawine?

Skifahrer leben gefährlich. Dauernd gibt es Lawinen in den Alpen - und Tote. Vorsicht, Lawine! Was man wissen muss, um den Ernstfall zu überleben

Nachtigallen: Sex im Dunkeln

Männliche Nachtigallen zwitschern in der Nacht, bis ein Weibchen sich dem Flirt ergibt. Nach dem Sex verstummen die Freier. Dann trällern nur noch die "Unverpaarten"

Durst auf Metall

Fledermäuse sind sich sicher: Eine glatte Fläche kann nur Wasser sein

Der gepolte Fuchs

Bei der Jagd orientiert sich der schlaue Räuber offenbar am Magnetfeld der Erde

Koreas Drache

Ein neuer Saurier aus Südkorea füllt eine wichtige Wissenslücke der Urzeitforscher

Technik: Wassergewinnung aus Luft

Die Atmosphäre ist, dank ihrer Feuchtigkeit, ein riesiges Süßwassermeer. Mithilfe eines neuen Verfahrens lässt sich diese Ressource anzapfen

© Ronald Frommann/laif

Forschungsexpedition Deutschland

Schon zum zehnten Mal veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Wissenschaftsjahr, um Forschung greifbar zu machen. Adressaten sind in diesem Jahr vor allem Kinder und Jugendliche

Vegetarisch oder vegan?

Ich bin Vegetarier. Sollte ich der Umwelt zuliebe Veganer werden? Fragt Markus W. aus Hamburg

Stoff- oder Papierwindeln?

Muss ich mein Kind mit Stoffwindeln wickeln? Ich habe gehört, dass Einwegwindeln ökologisch vertretbar sind! Fragt Petra Müller aus München

"Das grüne Gewissen": Mehr Kinder?

Ich habe drei Kinder. Ist es ökologisch vertretbar, ein weiteres zu bekommen? Fragt Peter Schulz aus Köln

Weihnachtsbaum aus Plastik?

Was ist ökologisch sinnvoller: eine echte Weihnachtstanne oder ein Plastikbaum? Fragt Dieter Berg aus Berlin

Händetrocknen: Papier oder elektrisch?

Ich trockne meine Hände ungern mit Papier. Spricht ökologisch etwas gegen elektrische Trockner? Fragt Sabine Koch aus Duisburg

Akku oder Steckdose?

Ich arbeite oft am Laptop. Spare ich Energie, wenn ich ihn über den Akku betreibe statt an der Steckdose? Fragt Andreas Schäfer aus Hannover

Sind Drehtüren ökologisch?

Viele Gebäude haben Drehtüren als Eingänge, oft automatische. Ist das ökologisch sinnvoll? Fragt Dieter Hahn aus Hamburg

© Nathan Lazarnick/George Eastman House/Getty Images

Ist die Energiesparlampe wirklich ökologisch?

Thomas A. Edisons Glühbirne hat laut EU-Beschluss ausgedient. Aber was bringt die Entscheidung für Sparlampen für die Umwelt?

Wissenstest: Die Evolutionstheorie

Sind Sie fit für das Darwin-Jahr? Dann beweisen Sie es!

Kognition: Das Ferkel bin ja ich

Erkennen sich Schweine im Spiegel?

© Frieder Salm

GEO TV: Der Marathon der Krabben

Einmal im Jahr wird die australische Weihnachtsinsel von Millionen Landkrabben förmlich überspült. Welche Gefahren unterwegs auf die Krabbler lauern, hat ein TV-Team von "360 Grad - Die GEO-Reportage" gefilmt

© Thomas Meyer/Ostkreuz

Kritischer Konsum: Kann Einkaufen die Welt verbessern?

Bewusster essen, einkaufen, wohnen und reisen - darauf setzt die wachsende Gruppe der "strategischen Konsumenten". Um die Welt schrittweise besser zu machen. Kann das funktionieren?

© DLR/Markus Steur

Zukunftsenergie: Gespaltenes Wasser

Deutsche Forscher demonstrierten, wie sich mit Sonnenlicht Wasserstoff erzeugen lässt - regenerativ und CO2-frei. Die Lösung aller Energieprobleme?

© Heidi und Hans-Jürgen Koch

Fotogalerie: "Animal affairs"

Für ihre Tieraufnahmen wurden sie international mit vielen Preisen geehrt. Jetzt sind die besten Motive von Heidi und Hans-Jürgen Koch in einem Fotobuch erschienen. GEO.de hat eine Auswahl der spektakulärsten Szenen zusammengestellt

© Helga Heilmann

Verteidigung im Tierreich: Haftende Spucke

Viele Raupenarten schlagen ihre Feinde mit giftiger Spucke in die Flucht. Oder mit einem besonderen Sekret, dessen Wirkstoffe auch in Spülmitteln vorkommen

Klima: Nordsüdsee

Die Ökologie der Nordsee hat sich dramatisch verändert

Astronomie: Schöner Himmelstod

Im Vergehen hinterlässt ein sterbender Stern ein anmutiges Bild

Evolution: Kalzium fürs Kambrium

Half das Mineral bei der rasanten Entwicklung des Lebens?

© Dr Thomas Ings/School of Biological & Chemical Sciences

Kuriose Wissenschaft: Verräterischer Hummelflug

Der Biologe Nigel Raine von der Queen-Mary-Universität in London lässt Hummeln im Labor auf präparierte Blüten los. Ihre Flugmuster sollen der Polizei helfen, die Wohnorte von kriminellen Serientätern zu finden

© Adrian Smith + Gordon Gill Architecture

"Masdar City": Die Null-Emissions-Stadt in der Wüste

Das Emirat Abu Dhabi, Nachbarreich des verschwenderischen Dubai, setzt auf ein Energiesparprojekt der Superlative - um Geld zu verdienen

Elektrizität: Zehn Fragen, zehn Antworten

Was passiert bei einem Blitzschlag? Wie viel Strom fließt in den elektrischen Stuhl? Und wie kommt der Strom eigentlich in die Steckdose?

© Wolfgang Flamisch/zefa/Corbis

Interview: Wie "grün" ist Ökostrom wirklich?

Kritiker halten Ökostrom-Anbietern vor, ihr Strom sei in Wahrheit "grau", sein Umweltnutzen gering. Ist grüne Energie eine Mogelpackung? Nicht in jedem Fall, meint der Energie-Experte Veit Bürger

© picture-alliance/dpa

Interview: Schwarmbeben in Deutschland

Im Vogtland und in Nordwest-Böhmen bebt zurzeit die Erde - mehrmals täglich. GEO.de sprach darüber mit dem Seismologen Thomas Plenefisch

© Rob Kesseler

Fotogalerie: Kleine Früchte ganz groß

Unter dem Mikroskop enthüllen die Früchte von kaum bekannten Pflanzenarten ihre bizarre Schönheit

Interview: Ein Plädoyer für die Vielfalt

Mit seinem Buch "The Creation" sucht Edward O. Wilson, einer der führenden Evolutionsbiologen, nach neuen Verbündeten für die Bewahrung der Artenvielfalt - ausgerechnet im Lager der konservativen evangelikalen Christen in den USA


Seite 9 von 15
1 ... 7 - 8 - 9 - 10 - 11 ... 15

Gehe direkt zu:
vergrößern