Hauptinhalt
© Manja Elsässer/ Imago

Wildtiere erobern die Stadt

Waschbären im Rotlichtviertel, Balkon-Enten in Berlin, Füchse auf dem Baugerüst: Auf der Suche nach dem optimalen Lebensraum erobern immer mehr Wildtiere Deutschlands Städte

© Wealan Pollard/ OJO Images/ Getty Images/ eQ-3 AG

Zukunftstechnologie: Die iPhone-App als Hausmeister

Erfinder und Produktentwickler arbeiten an intelligenten Häusern, sogenannten "Smarthomes" - ferngesteuert durch eine iPhone-App

© Carsten Peter

Fotogalerie: Die tiefste Höhle Deutschlands

Sechs Kilometer nördlich von Berchtesgaden ragt die tiefste Höhle Deutschlands in den Fels: das Riesending im Untersberg

Geowissenschaft: Wurzelfüllung Hawaii

Die Pazifikinsel ist viel tiefgründiger als bisher angenommen

© Fernando Baptista/ Imago

Umweltsünde Streusalz?

Auf spiegelblanken Straßen ist Salz unverzichtbar. Doch es schädigt Bäume und Sträucher, lässt Fahrzeuge rosten. Umweltverbände raten zu salzlosen Alternativen

© Wilfried Krecichwost/ Corbis Edge/ Corbis

Wissenstest: Eiszeiten

Was ist eigentlich eine Eiszeit? Was geschah in den globalen Kälteperioden mit dem Leben auf der Erde? Testen Sie Ihr Wissen!

© Sea Sheperd

Walfänger gegen Aktivisten: Krieg auf dem Meer

Immer wieder kommt es zu gewaltsamen Konfrontationen zwischen Walschützern und Waljägern. Nun rammte ein japanischer Walfänger ein Boot der Tierschutzorganisation "Sea Shepherd"

© imago/Dünhölter

Gentechnik: Schwarz-gelbe Saat

Wie hält es die neue Bundesregierung mit der grünen Gentechnik?

© Xi Zhinong

Fotogalerie: Goldstumpfnasen

Die Affen mit dem putzigen Clownsgesicht sind in China Berühmtheiten. Doch nur wenige Menschen haben Goldstumpfnasen in freier Wildbahn gesehen. Dem chinesischen Fotografen Xi Zhinong gelangen eindrucksvolle Aufnahmen der bedrohten Primaten

© Jochen Stuhrmann für GEOkompakt

Die Geschichte des Sonnensystems

Vor gut 4,6 Milliarden Jahren beginnt die stürmische Entstehungsgeschichte unserer Heimat im All: Im Zentrum eines rotierenden Gasnebels ballt sich der Vorläufer der Sonne zusammen – und zündet schließlich

Biologie: Widerlich, so ein Widersacher

Pferde erkennen Konkurrenten an deren Mist

Kognition: Der Vogel mit dem Elefantengedächtnis

Ein pfiffiger Häher merkt sich nicht nur Ereignisse - sondern auch noch, wie lange sie zurückliegen

Biologie: Sieger im Wettbewerb der Gene

Das ist wirklich überraschend: Ein winziger Wasserfloh besitzt mehr Gene als jedes bisher untersuchte Lebewesen

Architektur: Alles von Pappe

Ob Säulen oder verschlungene Interieurs: Ein Züricher Architekt bietet all das in einem ultraleichten und vielfältigen Baumaterial an

Energiedebatte: Was Sie über Kernkraft wissen sollten

Neben dem technischen Super-GAU kam es im japanischen Fukushima auch zu einem massiven Informationsproblem. Wir geben auf Wunsch vieler Leser einige Antworten auf häufig gestellt Fragen über Stand und Risiken der Stromerzeugung durch Atomenergie in unserer Region

© Thomas Schmitt/ Photographer's Choice/ Getty Images

See-Elefanten: Wahrhaft tiefer Schlaf

Ruhe finden Nördliche See-Elefanten meist erst viele Meter unter der Meeresoberfläche

© Torsten Schäfer

EU-Fischerei in der Krise

Warum die europäischen Fischbestände bedroht sind. Was die Forschung weiß. Welche Lösungen es gibt

© Peter Carstens/GEO.de

Der Wald

In diesem Themenspecial finden Sie Artikel rund um das Thema Waldökologie

© Paulo Fridman/Corbis

Die Industrie, die uns satt macht

Die Folgen der modernen Nahrungsmittelproduktion: Tierquälerei, Umweltzerstörung, Chemieeinsatz, Ausbeutung, Verschwendung

© imagebroker/ Imago

Klima: Rasch, es wird kalt!

Eiszeiten kommen schneller als gedacht. Die letzte brauchte lediglich ein Jahr

Schleck mich hoch, Kitty

Wenn Katzen trinken, ist eine gehörige Portion Zungenphysik im Spiel. Und ein millisekundengenaues Timing

Mörderkrabbe rehabilitiert

Ein amerikanischer Paläontologe fand den entscheidenden Beweis: Der älteste Jäger der Erdgeschichte war gar keiner

Nicht wie im Märchen

Keine Rose ohne Dornen? Im Gegenteil: Alle diese Gewächse haben Stacheln

© Oliver Lück

Naturtalente

Wir stellen ökologische Vordenker, naturverbundene Sonderlinge, umweltbewusste Idealisten vor

© imago

Werkstatt Zukunft

In der Rubrik "Werkstatt Zukunft" stellen wir nachahmenswerte Projekte und technische Lösungen vor

© GEO-Grafik

Weltspiel

Jeden Monat neu in GEO: das Weltspiel. Frei nach dem Motto: "Geographie ist, was man daraus macht!"

© Paul Kennedy/Lonely Planet Images/Getty Images

Extreme Pflanzenwelt

Welche Pflanze hat die größte Blüte? Welche ist die schnellste? Was macht den Sandbüchsenbaum so gefährlich? Testen Sie Ihr Wissen!

© Erdbeertorte/ Photocase

Tierische Migration: Elche wandern nach Deutschland ein

Immer öfter überschreiten Elche aus Polen und Tschechien die deutsche Grenze. Die Bayerische Landesregierung hat bereits einen Elch-Management-Plan erlassen

© Michael S./ Photocase

Ökologie: Zum Tauchen nach Thailand?

"Wir fliegen über Weihnachten oft zum Tauchen nach Thailand. Sollen wir der Umwelt zuliebe verzichten?", fragt Katja G. aus München

© Ecosia

Die Robin-Hood-Suchmaschine

Googeln ohne schlechtes Gewissen: Die neue Internet-Suchmaschine Ecosia setzt auf Umwelt- und Datenschutz. Jede Suchanfrage soll zwei Quadratmeter Regenwald retten

© fairkehr / Marcus Gloger

Mobilität: PR fürs Fahrrad

Ein Mix aus Wissenschaft und Werbung kann helfen, öfter aufs Auto zu verzichten. Das beweist die Kampagne "Kopf an: Motor aus. Für null CO2 auf Kurzstrecken" des Bundesumweltministeriums

© Adrian Bailey

Fotogalerie: Der Naturfotograf des Jahres 2010

30 000 Einsendungen aus 80 Ländern bewertete die Jury beim Wettbewerb "Naturfotograf des Jahres 2010". Unsere Auswahl zeigt einige der besten - außergewöhnliche Szenen im Reich der Tiere, festgehalten mit viel Geduld und im Bruchteil einer Sekunde

© Michele Constantini/PhotoAlto/Corbis

Umweltsünde Toilettenpapier?

"Macht mich nicht recyceltes Toilettenpapier zum Umweltsünder?", fragt Sabine M. aus Köln

© Flickr/getty images

Wissenstest: Kluge Pflanzen

Wissen Sie, welcher Geruch die Tabakpflanze zum Keimen animiert? Und wie schnell eine Venus-Fliegenfalle zuschnappen kann? Testen Sie Ihr Wissen über Pflanzen!

© Mike Kemp/getty images

Interview: Was bringen grüne Geldanlagen?

Ökologie und Nachhaltigkeit spielen für Geldanleger eine immer größere Rolle. Aber wie grün sind grüne Investments wirklich? GEO.de sprach mit dem Finanzexperten Stephan Rotthaus

© Robert Buelteman

Fotogalerie: Leuchtende Pflanzen

Der US-Fotograf Robert Buelteman macht ungewöhnliche Pflanzenporträts - mit 80.000 Volt Spannung

© imago/Xinhua

Stammt der Ur-Hund aus China?

Der schwedische Wissenschaftler Peter Savolainen glaubt, dass Wölfe zuerst in China domestiziert wurden - vermutlich, um sie zu essen

© EIGHTFISH/getty images

Wissenstest: Seuchen

Wissen Sie Bescheid über Schweinegrippe, SARS & Co., über Schutzimpfungen und historische Epidemien?

© Russell Underwood/CORBIS

Grüner unter die Erde

"Wie kann ich mich ökologisch korrekt beerdigen lassen?", fragt Bernd H. aus Hannover

© picture-alliance/ dpa

Stoppt Japan die Jagd auf Delfine?

Der Dokumentarfilm "Die Bucht - The Cove" von 2009 zeigt das Abschlachten von Delfinen vor Taiji in Japan. Er schürt die Proteste in aller Welt - und den Druck auf die Regierung in Japan, das Delfin-Gemetzel zu stoppen

© Michael Poliza/www.michaelpoliza.com

Fotogalerie: Arktis und Antarktis

In seinem neuen Fotoband "AntArctic" erkundet der Fotograf Michael Poliza die Pole der Erde - vom Klimawandel bedrohte Paradiese

Durchblick

Laubenvögel benutzen optische Tricks, um sich größer erscheinen zu lassen

© mal/Photocase

Was ist umweltverträglicher - Online oder Print?

"Ich habe mehrere Tageszeitungen abonniert - sollte ich der Umwelt zuliebe besser online lesen?", fragt Thorsten K. aus Osnabrück

© Thomas Liebig/Lichtblick

Interview: Strom aus dem eigenen Kraftwerk

Der Hamburger Ökostromanbieter Lichtblick will Häuser mit Minikraftwerken ausstatten, die Strom ins öffentliche Versorgungsnetz einspeisen. GEO sprach mit Geschäftsführer Christian Friege

© chris-up/photocase

CCS: Kohlendioxid-Speicherung unter der Erde

Die Betreiber von Kohlekraftwerken wollen CO2 aus dem Kraftwerksqualm abscheiden und unter der Erde lagern. "CCS" ist das Kürzel für diese Technologie - die Klimaschützer für einen Irrweg halten

© University of Cambridge

Kluge Krähen: Fabel mit wahrem Kern

Saatkrähen sind erstaunlich trickreich, wenn es darum geht, an Futter zu gelangen

© Jürgen Freund

Fotoshow: Nautilus

Der Fotograf Jürgen Freund spürte vor der Nordostküste Australiens ein bizarres Unterwasserwesen auf: den Nautilus, auch Perlboot genannt

© Internationales Naturfoto-Festival 2009/Dietmar Nill

Internationales Naturfoto-Festival 2009

Im westfälischen Lünen treffen sich Ende Oktober Profis und Amateure auf Europas größtem Festival für Tier- und Naturfotografie. Sehen Sie hier die schönsten Fotos

© GOES Project Science/NASA

Klima: Verschobener Regen

Die Innertropische Konvergenzzone, eine Art "Nervenzentrum" für weltweite Klimaerscheinungen, wandert nordwärts. Dürre- und Feuchtgebiete auf mehreren Kontinenten könnten sich neu verteilen

© Staffan Widstrand/Corbis

Wolf auf Wanderschaft

Wölfe legen bei Erkundungstouren erstaunlich weite Strecken zurück. Das fanden jetzt zwei Forscherinnen heraus - per SMS

Wissenstest: Bedrohte Tierarten

Wie viele Amurleoparden leben noch in freier Wildbahn? Welches bedrohte Säugetier legt Eier? Das Fell welcher Tiere gilt in Südostasien traditionell als wundheilend? Testen Sie Ihr Wissen!

© jade_mocca/Photocase

Rezepte: Kochen fürs Klima

Ein Buch erläutert, wie man CO2-sparend Lebensmittel einkauft und zubereitet. GEO.de sprach mit Mitherausgeber Boris Demrovski

© MARCELO DEL POZO/Reuters/Corbis

Interview: "Desertec ist zu klein gedacht!"

Mit Sonnenenergie aus der Wüste Nordafrikas sollen bald 15 Prozent des europäischen Strombedarfs gedeckt werden. Das ist zu wenig, sagt Gregor Czisch, der Grundlagen für das Großprojekt "Desertec" erarbeitet hat

© Latin Stock Collection/Corbis

Können Hunde Gedanken lesen?

Eher nicht. Das haben kanadische Forscher mit einem Versuch gezeigt

© Lew Robertson/Brand X/Corbis

Glühbirnenverbot: Einleuchtendes Beispiel

Energiesparlampe statt 100-Watt-Glühbirne. Das Verbot erhitzt die Gemüter. Zu Unrecht, findet GEO.de-Redakteur Peter Carstens. Mit Umfrage

© Chase Swift/CORBIS

Wissenstest: Tiere in der Mythologie

Welche griechische Göttin wird häufig mit einer Eule dargestellt? In welcher Region der Erde lassen sich Harpyien in freier Wildbahn beobachten? Für welche Zahl steht der Frosch in den ägyptischen Hieroglyphen? Testen Sie Ihr Wissen!

© picture-alliance / OKAPIA KG, Germany

Blattläuse: Einmal Sex im Jahr ist genug

Sie vermehren sich fast ausschließlich durch Klonen. Sex ist die Ausnahme. Trotztdem passen sich Blattläuse überraschend schnell an veränderte Umweltbedingungen an

© Alley Cat Productions/Brand X/Corbis

Katzen schnurren strategisch

Warum bekommen Katzen fast immer ihren Willen? Das Gemaunze einer Katze trifft einen menschlichen Nerv

© Frans Lanting/Corbis

Klimafreundliche Kängurufurze

Der australische Ökologe Dr. Athol Klieve erforscht, wie Schafe und Kühe weniger umweltschädliches Darmgas produzieren könnten

© David Vintiner/Corbis

Radwege: Weg mit den Buckelpisten!

Stadtregierungen, wie die in Hamburg, wollen den Anteil der Fahrradfahrer im Straßenverkehr erhöhen. Prima! Aber damit das funktioniert, müssen erstmal bessere Radwege her

© Tomás Munita

Fotoshow: Guano-Gewinnung in Peru

Alle elf Jahre landen Hunderte Männer auf der Felseninsel Guañape Norte vor der Küste Perus, um die Hinterlassenschaften von Seevögeln zu bergen: Guano, getrocknete Exkremente, als Dünger weltweit begehrt

© Behavioural Ecology Research Group, Oxford

Geradschnabelkrähen: Um die Ecke gedacht

In Neukaledonien beheimatete Krähen können nacheinander drei verschiedene Werkzeuge benutzen, um an Futter zu gelangen. Das ist einzigartig im Tierreich. Mit Video

© DLILLC/Corbis

Intelligenz im Tierreich

Welches Hilfsmittel nutzen einige Delfine zur Nahrungssuche? In welchem Land überlisteten Blaumeisen den Milchmann? Welche Tiere belauschen ihre Artgenossen beim Liebesakt? Testen Sie Ihr Wissen!

© <a href="http://tinyurl.com/mun7nk" target="_blank" rel="nofollow">Grant Webster</a>

Überlebensstrategien: Frosch überlebt jahrelang ohne Nahrung

Der australische Frosch Cyclorana alboguttata kann, eingegraben in den Boden, jahrelang überleben - ohne Wasser oder Nahrung zu sich zu nehmen

© Christian Ziegler

Fotogalerie: Wunder Regenwald

Warum leben in den Tropen so viel mehr Pflanzen- und Tierarten als im kühlen Norden? Der Ökologe Stephen Hubbell schlägt eine unkonventionelle Antwort vor

© Jakob Helbig/cultura/Corbis

Wissenstest: Unser Haustier, das unbekannte Wesen

Welche Farbe können weder Hund noch Katze wahrnehmen? Woher stammen Wellensittiche? Was ist ein "Harzer Roller"?

© Brian Skerry

Fotoshow: Florida-Seekühe

In den warmen Küstengewässern Floridas haben die rund 3800 Manatis keinen einzigen Fressfeind zu fürchten. Nur auf die Bedrohung durch Schiffspropeller hat die Natur sie nicht vorbereitet

"Die Erde von oben" auf DVD

Wie kein anderer hat der französische Fotograf Yann Arthus-Bertrand die Erde aus der Luft porträtiert. Nun stellt er in einer achtteiligen Filmserie unseren Planeten vor - als bedrohte Schönheit

© George D. Lepp/CORBIS

Invasive Arten: Südamerikanische Ameise erobert die Welt

Die nur drei Millimeter große Argentinische Ameise hat ein weltumspannendes Imperium errichtet - mit Hilfe des Menschen

© Jakob Helbig/cultura/Corbis

Toxoplasmose: Wie Parasiten uns steuern

Der Erreger der Toxoplasmose macht Mäuse leichtsinnig, um zu seinem Endwirt, der Katze, zu gelangen. Doch auch Menschen sind betroffen - jeder Dritte, glaubt der Evolutionsbiologe Jaroslav Flegr

© Carlos Gutierrez/UPI/laif

Blitze: Wenn der Himmel explodiert

Weltweit fordern Blitze Jahr für Jahr mehrere Tausend Todesopfer. Und noch immer rätseln Forscher, wie genau das Himmelsleuchten entsteht

© Frans Lanting/Corbis

Wissenstest: Der Regenwald

Wen würgen Würgefeigen? Wie tarnt sich der Rotaugenfrosch? Wo wachsen Orchideen? - Zeigen Sie, was Sie über die "grüne Hölle" wissen!

© Olivier Grunewald

Vulkane: Die Macht des Magmas

Feuerberge sind die mächtigsten aller Naturgewalten, die den blauen Planeten prägen - und damit auch unser Leben

Hygiene: Der Zoo in der Wasserleitung

Im Trinkwasser-Leitungssystem von Brieselang leben Wasserasseln. Ein Skandal? Nein, das ist normal, meinen Experten. Und die Asseln sind nicht allein ...

© picture-alliance/ dpa

Schottland: Rätsel der schrumpfenden Schafe gelöst

Auf einer schottischen Insel werden die Schafe immer kleiner. Schuld daran ist offenbar der Klimawandel

© Gavriel Jecan/CORBIS

30 Nationen für die Robben

Seit Jahrzehnten kämpfen Umweltverbände gegen Kanadas Robbenschlachten. Nun erlässt die EU ein Handelsverbot

© Leslie Schwerin

Monarchfalter: Wanderer mit Hightech-Nutzlast

Was tun wandernde Tiere eigentlich den ganzen Tag? Etwa der Amerikanische Monarchfalter? Darüber ist wenig bekannt. Der Biologe Martin Wikelski will es herausfinden - mit Peilsendern

© Steven Kazlowski / CORBIS

Wissenstest: Kurioses Tierreich

Was tun Adeliepinguine, um Steine für den Nestbau zu ergattern? Wie wehren sich Erdhörnchen gegen Klapperschlangen? Wie viele Gehirne hat ein Krake? Testen Sie Ihr Wissen!

© Keren Su/Corbis

Zugvögel "sehen" das Erdmagnetfeld

Beim Vogelzug spielt offenbar ein giftiges Molekül eine entscheidende Rolle. Es macht das Magnetfeld der Erde für die Tiere direkt sichtbar

© Solar Impulse, EPFL/Claudio Leonardi

Erdumrundung mit Sonnenenergie

Die Pioniere Bertrand Piccard und André Borschberg wollen mit einem Solarflugzeug die Erde umrunden. Der Prototyp "Solar Impulse" wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt

© Klaus Nigge

Fotoshow: Philippinenadler

Auf der Philippinen-Insel Mindanao lag der Naturfotograf Klaus Nigge fast einen Monat in einem Baumhaus auf der Lauer. Im Sucher: einer der seltensten und schönsten Adler der Welt

Astronomie: Scheidungsstreit um Erde und Mond

Die Explosion eines natürlichen Kernreaktors könnte den Mond aus der jungen Erde geschleudert haben. Behaupten jedenfalls zwei Forscher, die damit völlig quer zur herrschenden Meinung denken

Meeresforschung: Der Ruf der Heimat

Entdeckt: wie Korallenlarven den Weg zum Riff erlauschen

Kuriose Wissenschaft: Wie die Lemminge

Dr. Edmund Ramsden, Medizinhistoriker der Universität Exeter, hat die Geschichte des Tierselbstmords untersucht

© Volker Moehrke/Corbis

Wissenstest: Kuriose Wissenschaft

Kommt ein Schwimmer besser in Wasser oder in Sirup voran? Worum geht es im längsten Experiment der Welt? Testen Sie Ihr Wissen über eigenartige Forschung

© Reuters

Militär hilft Schildkröten

Auf einer thailändischen Insel patrouillieren Soldaten - um seltene Meeresschildkröten bei der Eiablage zu schützen. Und um die frisch geschlüpften Babys zu päppeln. Ein Tierwelt-Video

© Bernd Vogel/Corbis

Genetik: Was macht ein Tier zahm?

Ist die Wildheit eines Tieres in seinen Genen angelegt? Dieser Frage ging ein internationales Forscherteam in einer Langzeitstudie auf den Grund. Nun konnten die Genregionen ausgemacht werden, die darüber entscheiden, wie gut ein Tier mit dem Menschen auskommt

© Solvin Zankl

Fotogalerie: 11. GEO-Tag der Artenvielfalt

Sehen Sie hier die Highlights von der großen Inventur der Arten in Mecklenburg-Vorpommern - festgehalten von GEO-Fotografen

© Reuters

Video: Ökostrom aus der Wüste

Deutsche Großkonzerne planen einen Angriff auf den Klimawandel: In der Sahara wollen sie gigantische Solarenergieanlagen errichten

© Franco Vogt/CORBIS

Verhalten: Verräterischer "Hundeblick"?

Eine Studie zeigt, dass die meisten Hundebesitzer ihre Vierbeiner falsch verstehen

© Reuters

Braunbär versetzt Stadt in Aufregung

Im rumänischen Sinaia stöbert ein junger Braunbär seit Tagen unbekümmert in Vorgärten und Mülltonnen herum

© Christoph Gerigk

Video: Unterwasserwelt Palau

Palau ist ein Archipel im Pazifik. Dort erforschen Wissenschaftler die Mechanismen der Evolution - in Salzwasserseen mit abermillionen Quallen

© Pascal Maitre/Cosmos/Agentur Focus

Sahara: Wüste auf dem Vormarsch

Unaufhörlich verschlingt die Sahara Oasen und Dörfer. Nun machen die Menschen des Sahel gegen die Wüste mobil, pflanzen Bäume, schaufeln Verteidigungswälle, bohren Brunnen. Ist der Kampf gegen Wind und Sand zu gewinnen?

© "HOME" - une coproduction ELZEVIR FILMS/EUROPACORP

"Home": Liebeserklärung an einen Planeten

Zum Weltumwelttag am 5. Juni mahnt und überrascht der französische Fotograf Yann Arthus-Bertrand auf allen Medienkanälen - mit einem Dokumentarfilm über die Schönheit der Erde. Und ihre Zerstörung durch den Menschen. Mit Fotoshow

© Solvin Zankl

Fotogalerie: Das Comeback der Eintagsfliege

Außerhalb Ungarns ist die Theiß-Eintagsfliege längst ausgestorben. Jetzt will ein Forscher das urtümliche Insekt mit dem bizarren Lebenszyklus in Deutschland ansiedeln

© Uwe Westphal

Video: Uwe Westphal, der mit den Tieren spricht

Der Naturschützer begeistert mit seinen täuschend echten Tierstimmen-Imitationen. Wir stellen ihn vor

Vom Himmel hoch

Vor rund 2500 Jahren stürzte über Griechenland ein Meteor herab. Stammte er aus dem Gefolge des Halleyschen Kometen?

Das Krötenrennen

Der Lauf der Evolution hat ein Gesicht: das von Bufo marinus

Kollektive Angst

Auch unter Mäusen gibt es Mutige und Ängstliche. Aber nicht in der Gruppe - da fürchten sie sich alle gleich

© Thorsten Milse

Fotogalerie: Kängurus

Nichts am Känguru ist gewöhnlich. Und kein anderes Tier seiner Größe bewegt sich derart elegant im Schlusssprung fort. Fotograf Thorsten Milse rückte den Hüpfern und ihrem Nachwuchs in Australien mit der Kamera auf den muskulösen Leib


Seite 8 von 15
1 ... 6 - 7 - 8 - 9 - 10 ... 15

Gehe direkt zu:
vergrößern