Hauptinhalt
© Oliver Lück

Der Jäger der verlorenen Bilder

Ein Jahr lang will Tierfilmer Marc Lubetzki in Ostholstein auf der Lauer liegen. Um die Tierwelt vor der Haustür zu filmen

© Norbert Wu/Science Faction/Corbis

Kluge Kraken

Die Kopffüßer verblüffen Forscher: Sie täuschen und tricksen. Und einige von ihnen entwickeln sogar eine Persönlichkeit

© Ingo Arndt

Tiere im Winterschlaf

Wir sind dann mal weg: Fotograf Ingo Arndt spürte Tiere in ihren Überwinterungsverstecken auf

© Erwan Sourget

Von der Schönheit der Erde

Yann Arthus-Bertrand ist nicht nur ein exzellenter Fotograf. Sondern auch ein begnadeter Umweltaktivist

© Marc-Oliver Schulz/laif

Hilft Fairtrade wirklich?

Internationale Boykotte gegen Kinderarbeit verschlimmern die Lage eher, als dass sie sie verbessern, glaubt Matthias Döpke

© Patrick Pleul/picture alliance /ZB

Wasser: Das bedrohte Lebenselixier

Leitungswasser gilt als eines der sichersten Lebensmittel überhaupt. Und ist doch in Gefahr

© Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Unbekannte Erdbewohner

Forscher der Senckenberg-Gesellschaft spürten in den vergangenen zwei Jahren fast 500 neue Tier- und Pflanzenarten auf

© Yann Arthus-Bertrand/Altitude

Fotogalerie: "Planet Ocean"

Der neue Film von Yann Arthus-Bertrand ist ein gewaltiger Bilderreigen über die Schönheit der Meere. Und ein Appell, sie zu bewahren

© Tarek El Sombati/E+/Getty Images

Privatkredite: Die etwas andere Geldanlage

Was tun, wenn man Geld braucht? Fremde anpumpen! Wenn man ein paar Spielregeln beachtet, funktioniert das Modell erstaunlich gut

© Pierre GLEIZES/REA/laif

Fischzüge vor Afrika

EU-Trawler gehen vor afrikanischen Küsten auf Fang und entziehen, sagen Umweltverbände, einheimischen Fischern die Lebensgrundlage. Fischereiverbände bewerten die Lage ganz anders

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Bier auf Wein, das geht rein!

Für den Kater danach ist die Reihenfolge der Getränke unerheblich

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Medizinstatistiken: Unwahrscheinlich wahrscheinlich

Medizinstatistiken können krank machen, wenn man sie nicht richtig zu lesen vermag

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Sieben Weltmeere?

Wie kam man eigentlich auf die Legende von den sieben Meeren?

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Ratte vs. Hase

Aufgepasst: Nicht alles, was nagt, ist ein Nagetier

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Oben blau, unten blau?

Die Farbe des Meeres kommt nicht durch Spiegelung des Himmels zustande

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Tunnel ins Nichts

Nahtoderfahrungen sind keinesfalls universell

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Aus eins mach nicht zwei

Regenwürmer lassen sich nicht dadurch vermehren, dass man sie in der Mitte zerteilt

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Spaghetti all' Arabia

Wer hat die Pasta erfunden? Die Italiener nicht - aber auch nicht die Chinesen

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Bye, bye, Sansibar

Ein Tropenparadies eingetauscht gegen die karge Nordseeinsel Helgoland? Das hat Deutschland nie getan

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Empfindlicher Staat

Einen Polizisten unflätig zu beschimpfen, sollte man besser sein lassen. Schließlich ist das Beamtenbeleidigung. Oder?

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Schottisches Gedudel?

Natürlich kommt der Dudelsack aus Schottland. Woher sollte er sonst kommen?

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Horn ab zum Kampf

Hörner gehören einfach zum Wikinger dazu - meint man. Doch am einzig erhaltenen Helm jener Zeit fehlt dieser Kopfschmuck

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Kosmischer Staubsauger?

Keine Angst vorm Schwarzen Loch: Es verschluckt seine Umgebung nicht großräumig

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Auf den Kopf getroffen

Wenn eine Münze aus Turmhöhe vom Kölner Dom auf einen Passanten fällt, kann das tödlich enden - oder?

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Freiheit, Gleichheit, Eigentum

Wie lautete die Losung der Französischen Revolution von 1789? Darauf gibt es gar keine eindeutige Antwort

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Gründlich geirrt

Rot, Blau, Gelb, heißt es, seien die „Grundfarben“. Wie auf den Gemälden von Piet Mondrian. Aber stimmt das auch?

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Rette sich, wer kann?

Rot, Blau, Gelb, heißt es, seien die „Grundfarben“. Wie auf den Gemälden von Piet Mondrian. Aber stimmt das auch?

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Wüste Schneeverwehung

Eskimos, so heißt es, hätten 40 Wörter für Schnee. Oder sind es in Wahrheit 50? Oder gar 200?

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Der Unfällbare

Dass der Papst nie irren könne - das behauptet die katholische Kirche keineswegs

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Kristallklar daneben

Glas ist eine Art Kristall? Keineswegs! Zwischen Ihren Fensterrahmen hängt: eine feste Flüssigkeit

© Anup Shah/The Image Bank/Getty Images

Menschenrechte für Affen!

Der Primatologe Volker Sommer fordert Grundrechte für unsere nächsten Verwandten. Weil sie uns so ähnlich sind

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Tot ist gänzlich tot

Haare und Nägel wachsen nach dem Ableben weiter? Schöne Gruselgeschichte, aber keineswegs wahr

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Anleihe aus Hollywood

Der Sirtaki scheint so urgriechisch zu sein wie der Ouzo und die Demokratie. Ist er aber nicht

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Umnachtet

Wer meint, er schlafe bei Vollmond schlecht, hat nur eine getrübte Wahrnehmung

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Bruchreife Mädchen

Nicht bloß Jungen kommen in den Stimmbruch. Weibliche Teenager nur etwas weniger

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Nichts zu wünscheln

Mag sein, dass Rutengänger einen sechsten Sinn haben. Aber an Wasseradern schlägt ihr Spürgerät definitiv nicht aus - denn die gibt es so gut wie nirgends

© Steve Wisbauer/Brand X Pictures/Getty Images

Crisis? What Crisis?

Krisen gibt’s viele. Aber keine spezielle Midlife-Crisis

© Sander Jain

Kanadas bedrohte Wildnis

An der Westküste von Vancouver Island liegt das Unesco-Biosphärenreservat Clayoquot Sound. Entlang der zerklüfteten Küste fand der Fotograf Sander Jain ein Naturparadies von atemraubender Schönheit

© Bundesamt für Naturschutz

Klimaschutz kontra Naturschutz

Die Energiewende ist gut für das Klima - hat aber gravierende Auswirkungen auf Landschaft und Umwelt. Ein Interview

© Monty Rakusen/Cultura/Getty Images

Aquakultur statt Überfischung?

Fischzucht statt leer gefischter Meere - eine schöne Vision. Doch konventionelle Aquakulturen verschärfen das Problem sogar. Nun suchen Wissenschaftler nach Auswegen

© Ursula Klawitter/zefa/Corbis

Ressourcen und Energieverbrauch

Zeigen Sie, was Sie drauf haben in Sachen Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimaschutz!

© Kurz/laif

Schlaue Tiere

Wie viele Begriffe beherrschte Graupapagei "Alex"? Womit beeindruckt Bordercollie "Chaser" nicht nur sein Herrchen?

© Jörn Vanhöfen

Fotogalerie: Moderne Ruinen unserer Zeit

Verlassene Fabriken, Müllhalden, zerstörte Landschaften: Die Bilder des Fotografen Jörn Vanhöfen visualisieren die Kurzlebigkeit des menschlichen Schaffens

© picture alliance / WaterFrame

Fischkonsum ohne Ende?

"Nachhaltige" Fischerei mit MSC-Siegel soll die Fischbestände schonen. Aber wie nachhaltig ist sie wirklich?

© Greenpeace (M)

Toxische Textilien

Kleidungsstücke der großen Modemarken sind mit giftigen Chemikalien belastet. Das zeigt eine Greenpeace-Studie

© Stockbyte/Getty Images

"Goldrausch-Mentalität in der Arktis"

Der Meereskundler Rick Steiner warnt seit Jahren vor den Folgen der Ölgewinnung in der Arktis. Das kommt nicht überall gut an

© DENKmal-Film

"Unter Menschen"

Der Dokumentarfilm "Unter Menschen" handelt von Zweibeinern und ihren Versuchsobjekten, von Schuld und Wiedergutmachung. Eine Fotostrecke

© European Space Agency (ESA)

Algenblüte außer Kontrolle

Ein kanadischer Unternehmer will durch die Düngung des Ozeans Fischbestände vergrößern und das Klima schützen - und erregt Umweltschützer und Wissenschaftler weltweit

© picture alliance / dieKLEINERT.de / Hans Steen

Was wissen Sie über Licht?

Was ist Licht eigentlich? Warum ist der Himmel blau? Warum verbrauchen Leuchtdioden weniger Strom als Glühbirnen? Testen Sie Ihr Wissen!

Das war 2012

Zum Jahreswechsel lassen wir noch einmal die GEO.de-Highlights der vergangenen zwölf Monate Revue passieren

© Monty Rakusen/Cultura/Getty Images

"Zustand der Bestände schlechter als gedacht"

Rainer Froese, Biologe am Kieler GEOMAR-Institut, gilt als kritischer Kopf in der Fischereiforschung. Wir sprachen mit ihm über die Überfischung der Meere - und wie sie abgeschafft werden kann

© Daniel Beltrá/courtesy of The Prix Pictet Ltd. www.prixpictet.com; www.pictet.com

Bilder voller Energie

Nachhaltigkeit ist das Thema des renommierten Fotowettbewerbs Prix Pictet. Das Motto in diesem Jahr: Power - Energie. Prämiert wurden unter anderen Fotos von Daniel Beltrá von der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

© Doug Allan/Photodisc/Getty Images

Stimmen der Arktis

Die eisigen Weiten des Nordpols sind voller Leben. Erkennen Sie, wer oder was hier grummelt, trällert, maunzt und röhrt?

© Brent Stirton/Reportage by Getty Images

"Wenn nichts passiert, werden wir seltene Arten verlieren"

Rebellen, Wilderer, jetzt auch noch Ölfirmen: Nicht nur die Berggorillas sind im Virunga-Nationalpark in Gefahr. Im Interview mit GEO.de berichtet der stellvertretende Parkleiter, Ephrem Balole, über eine schwierige Situation

© Thorsten Milse

Polare Welten

In der Arktis und der Antarktis spürte der Fotograf Thorsten Milse berückend schöne Landschaften auf - und ihre Bewohner

© Brent Stirton/Reportage by Getty Images

Virunga in Gefahr

Im ältesten Nationalpark Afrikas setzen jeden Tag Ranger ihr Leben aufs Spiel - im Kampf gegen Wilderer, Rebellen und marodierende Soldaten. Der Fotograf Brent Stirton dokumentierte ihren gefährlichen Arbeitsalltag

© Torsten Schäfer

Die richtige Masche

Ein niederländisches Unternehmen bringt die nachhaltige Fischerei voran - mit neuartigen Netzen, die kleine Fische schonen und Treibstoff einsparen. Mit Videos

© Torsten Schäfer

Nachhaltiger Fischfang

Auf dem Trawler PD-147 kommen modernste Netze zum Einsatz - um die Fischbestände zu schonen

© Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

Fischteiche im Gewächshaus

Was hilft gegen Wasserknappheit und Mangelversorgung in den Metropolen des Südens? Aquaponik - eine grüne Revolution, die Selbstversorgung möglich macht

© Richard R Hansen/Photo Researchers/Getty Images

Schwächen-Evolution

Insektizide vermindern die natürlichen Abwehrkräfte von Pflanzen

© Oliver Tindall

"Politischer Abgesang auf das 2-Grad-Ziel"

Während sich das Klima weiter erwärmt, stocken die Verhandlungen in Doha. Dennoch ist das 2-Grad-Ziel unverzichtbar, schreibt Klimaforscher Reimund Schwarze in seinem Gastkommentar

© Shannon Stent/ E+/Getty Images

Was wissen Sie über Ozeanografie?

Erkennt ein Satellit Gebirge auf dem Meeresgrund? Wieso schmilzt ein Eisberg auch in minus 1,8 Grad Celsius kaltem Wasser? Und welche ist die mächtigste Meeresströmung? Testen Sie Ihr Wissen!

© Andrew Zuckerman

Bunte Launen der Natur

Andrew Zuckerman fotografiert nicht einfach Blüten. Er macht messerscharfe florale Charakterstudien. Sein neuer Bildband "Blumen" zeigt den unerschöpflichen Erfindungsreichtum der Natur

© privat; Michael Blann/Digital Vision/Getty Images

Gesucht: ein besseres Wort für "Nachhaltigkeit"

Torsten Schäfer fragt in seinem Blog auf GEO.de nach einem treffenderen, alltagstauglichen Ausdruck für "Nachhaltigkeit". Haben Sie Ideen?

© James Galpin/Flickr/Getty Images

Eine kurze Geschichte des Kunststoffs

Die Meilensteine der bunten Materie: Vom Steinzeit-Allzweckkleber über Styropor zu den heutigen vollsynthethischen Formen

© illuteam43

Der Kontinent der Schutzgebiete

Bis 2020 soll der Anteil der Schutzgebiete an der Landfläche der Erde auf 17 Prozent steigen - so einigten sich 2010 die Staaten der UN-Konvention für Biodiversität. Wie weit erstrecken sich die geschützten Zonen unserer Erde bisher? Die GEO-Grafik dokumentiert es

© GDT ENJ 2012/Tommy Vikar

Die besten europäischen Naturfotografen

Tommy Vikars "Sternengucker" ist der diesjährige Sieger. Damit setzte sich der Finne gegen 12.500 eingereichte Arbeiten von Fotografen aus 27 Ländern durch

© Jeff Rotman/PeterArnold/Getty Images

Fischereipolitik in der Krise

In kaum einem Erdteil sind die Fischbestände so heruntergewirtschaftet wie in der EU. Forscher warnen vor dem Kollaps

© Karl Johaentges/LOOK-foto

Woran die Energiewende scheitern könnte

Der Soziologe, Volkswirt und Nachhaltigkeitswissenschaftler Ortwin Renn über die aktuellen Probleme der Energiewende

© Senator Film Verleih

"More Than Honey"

In seinem neuen Film gelangen dem Schweizer Regisseur Markus Imhoof einzigartige Einblicke in das Leben der Honigbiene. Sehen Sie hier Aufnahmen aus dem Film

© zero one film

"Bienen gehen jeden etwas an"

Der Film "More than Honey" des schweizer Regisseurs Markus Imhoof ist eine fulminante Hommage an ein unentbehrliches Insekt. Ein Interview

© Willoughby Owen/Flickr/Getty Images

Stürme

Wie schnell wandern Hurrikane? Warum können sie in der Nordsee nicht entstehen? Wo wütet der größte Wirbelsturm des Sonnensystems? Testen Sie Ihr Wissen!

© Andreas Burmann

Gemalter Protest

Der Künstler Ruppe Koselleck malt seine Bilder mit den klumpigen Hinterlassenschaften von Tankern und Bohrinseln. Von dem Erlös kauft er Aktien des Energiekonzerns BP. Um ihn zu übernehmen

© Kevin Erskine

Stürme

Nicht selten fordern Wirbelstürme wie "Sandy" Menschenleben und verwüsten ganze Landstriche. Der Fotograf Kevin Erskine hat verschiedene Tornados dokumentiert

© George Steinmetz

Wüsten von oben

Der Fotograf George Steinmetz ist über den Trockenzonen der Erde in die Luft gegangen. Sehen Sie hier Kostproben aus seinem großen Projekt - und ein Video

© Juan Carlos Muñoz/age fotostock/Getty Images

Palmöl statt Regenwald?

Der globale Bedarf an Palmöl wächst rasant. Das ist schlecht fürs Klima und die Artenvielfalt

© Christian Ziegler

Orchideen

Prachtbienen kennen kein Halten mehr, Wespen umschmusen ihre Blüten, selbst Aasfliegen sind wie magnetisiert. Liebe macht blind - und garantiert den Erfolg einer der artenreichsten Pflanzenfamilien

© Berthold Steinhilber/laif

Mehr Wildnis wagen!

Ungezähmte Natur in Deutschland: eine Illusion. Noch im Nationalpark wird Management betrieben. Aber einige Ökologen gehen jetzt weiter - und fordern Freiräume ohne jeden Eingriff

© Paul Langrock/Zenit/laif

Das Stromnetz der Zukunft

Smart Grids, intelligente Netze, sollen helfen, grünen Strom möglichst effizient zu nutzen

© Jasper Doest / Veolia Environnement Wildlife Photographer of the Year 2012

Die besten Naturfotografien 2012

Aus fast 50.000 Einsendungen aus 98 Ländern wählten die Juroren des "Veolia Environnement Wildlife Photographer of the Year" die besten. Wir zeigen zehn der prämierten Beiträge

© Alexandra Guggenberger

Ein Leben ohne Plastik

Sandra Krautwaschl beschloss, ihren Plastikkonsum drastisch zu reduzieren. Wir sprachen mit ihr über den Langzeitversuch

© Hannah Wagner

Food-Coops: Konsum mit gutem Gewissen

Immer mehr Städter wollen Bio-Gemüse aus der Region, vom "eigenen" Hof. Und werden Mitglieder in Lebensmittelkooperationen. Unsere Autorin Hannah Wagner hat es ausprobiert

© Mar Fernandez

Eisbrecher-Expedition in die Arktis

Leben an Bord und in 5000 Meter Wassertiefe: Zum Abschluss unseres Polarstern-Blogs zeigen wir noch einmal die besten Fotos der bloggenden Forscher

© Rainer Harf

Die wundersame Welt der Pilze

Pilze bringen es zu einer schier unglaublichen Vielfalt an Formen und Farben. Autor und Fotograf Rainer Harf ist ihrer Schönheit erlegen

© picture alliance/Zoonar

Herzinfarkt auf dem Bauernhof

Weshalb 20 Hühner auf einem Quadratmeter leben müssen, Schweine zu Kannibalen werden. Und wie Großbetriebe es schaffen, 2,5 Millionen Vögel pro Woche zu schlachten

© Martin Schiller

Polarstern-Blog: Abschied von der Arktis

Nach fast zwei Monaten und 8775 Seemeilen ist das Forschungsschiff Polarstern zurück in Bremerhaven. Jetzt machen sich die 53 Wissenschaftler an die Auswertung ihrer Messungen

© Joseph H. Bailey/National Geographic/Getty Images

Wie klimafreundlich ist unsere Nahrung?

Wieso Obst um die halbe Welt nach Deutschland reist. Warum Butter und Käse eine schlechte Klimabilanz haben. Und wie unser Appetit auf Fleisch der Umwelt schadet

© bambike.com

Der Bambusbauer

Bryan Benitez McClelland baut Fahrräder aus Bambus. Die sehen gut aus, sind robust und umweltfreundlich. Und sie helfen einer kleinen philippinischen Gemeinde aus der Armut

© dti / Rees

Tiefkühlkost: Klimafreundlicher als ihr Ruf

Eine neue Studie räumt mit einem alten Umwelt-Mythos auf

© Martin Barraud/OJO Images/Getty Images

Wissenstest: Gesunde Ernährung

Was beeinflusst unser Hungergefühl? Und welche Ernährungsweise hilft wirklich beim Abspecken? Testen Sie Ihr Wissen über gesunde Ernährung!

© Bloomberg /Kontributor/Getty Images

Die Macht der Lebensmittel-Giganten

Weshalb auf Plantagen Kinder arbeiten, wie wirtschaftliche Macht die Preise von Lebensmitteln diktiert - und welchen Einfluss Lobbyisten der Nahrungsmittelindustrie auf Gesetze nehmen

© David Hulse / WWF

Fotogalerie: Die seltensten Arten der Erde

Das Saola-Waldrind ist nur eine von vielen Tierarten, die akut vom Aussterben bedroht sind. Die Weltnaturschutz-Union IUCN veröffentlichte vor kurzem die tiefrote Liste der 100 am stärksten gefährdeten Spezies

© David Marsden/Photolibrary/Getty Images

Chemie in der Nahrung

Warum manche Tomatensuppen nicht eine einzige Tomate enthalten, womit "Füllstoffe" uns täuschen sollen - und welche Rolle "Schaumverhüter" und "Antischnurrmittel" spielen. Teil 3 unserer Serie über die Lebensmittelindustrie

© Sarai Harvey-Smith/ picture alliance / Image Source

Landwirtschaft lässt Meeresspiegel steigen

Dass der Meeresspiegel ansteigt, ist nicht nur eine Folge des Klimawandels. 40 Prozent der jährlichen Anstiegs gehen auf das Konto einer immer intensiveren Förderung der weltweiten Grundwasserreserven

© picture alliance / WILDLIFE

Wissenstest: Regenwälder

Wo befindet sich der größte Regenwald der Erde? Welche Böden sind für Regenwälder besonders fruchtbar? Testen Sie Ihr Wissen zum Welttag der Tropenwälder am 14. September!

© Kazuya Shiota/Aflo Relax/Corbis

Was heißt hier "natürlich"?

Der Kulturwissenschaftler Herrmann Bausinger warnt vor einem unbedachten Umgang mit dem Begriff der Natürlichkeit

© nautilusfilm/polyband

"Das grüne Wunder - Unser Wald": Interview und Fotogalerie

Zum Kinostart des Naturfilms sprachen wir mit dem Regisseur Jan Haft - und zeigen Bilder aus dem Streifen

© Peter Dazeley/ Photographer's Choice/Getty Images

Brot für den Müllberg

Warum krumme Möhren nicht verkauft werden dürfen, wieso das Mindesthaltbarkeitsdatum zu absurden Vernichtungsaktionen von Lebensmitteln führt - und wie das alles unser Klima schädigt: Teil 2 unserer Nahrungsmittel-Serie

© Brigitta Leber

Interview: Essen teilen per App

Valentin Thurn, Regisseur des Films "Taste the Waste", will, dass wir weniger Nahrungsmittel wegwerfen. Und mehr teilen - per Smartphone

© Anthony Devlin/picture alliance/empics

Faires Gold

In Großbritannien, Kanada und den Niederlanden kann man schon heute Gold kaufen, das sozialverträglich und ohne Gifteinsatz geschürft wurde. Deutschland soll 2013 dazukommen


Seite 6 von 18
1 ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 ... 18

Gehe direkt zu:
vergrößern