Hauptinhalt
© Auscape/UIG/Getty Images

Gelbe Karte für Australien

Das Great Barrier Riff vor der Ostküste Australiens ist ein Inbegriff von Artenvielfalt - und Weltnaturerbe. Doch sein Zustand verschlechtert sich rasant. Die Unesco mahnt Australien nun, es besser zu schützen

© Life On White/Getty Images

Bilder aus Wärme

Die im Dunkeln sieht man nicht? Die Grubenotter erkennt ihre Beute an deren Körperwärme

© Georgie Holland/Getty Images

Die härteste organische Struktur

Die Zähne von Napfschnecken sind wohl das stärkste biologische Material der Erde. Und lösen damit den bisherigen Rekordhalter ab: Spinnenseide

© Gary Yim/Getty Images

Warum Rosen heute nicht mehr duften

Warum riechen Rosen heute oft gar nicht mehr – oder nur noch muffig?

© Ron Sanford/Getty Images

Unruhiger Untergrund

Nicht überall auf den Landmassen der Erde haben wir "festen Boden unter den Füßen". Testen Sie Ihr Wissen über Treibsand, plötzlich auftauchende Löcher und andere unterirdische Phänomene

© Jim Lo Scalzo / picture alliance / dpa

Fracking: Das sollten Sie wissen

Die Regierung hat einen Gesetzentwurf für Fracking vorgelegt. Doch vor der Abstimmung im Parlament gibt es Streit zwischen Fracking-Befürwortern und - Gegnern. Wir beantworten die wichtigsten Fragen: Was ist Fracking eigentlich? Wie riskant ist es? Und ist Schiefergas gut fürs Klima?

© Solvin Zankl

Aus dem wunderbaren Kosmos einer Eiche

Weit über 1000 Tierarten bewohnen die Charakterbäume unserer Landschaft. GEO-Fotograf Solvin Zankl porträtierte die Multikulti-Gesellschaft der Untermieter

© Jo Malcomson/Blackpaw Photography

Bio-Feuerwerk im Meer

An den Stränden Tasmaniens begeistert blaues Meeresleuchten Strandbesucher und Fotografen. Verantwortlich dafür sind massenhaft auftretende Einzeller

© California Academy of Sciences

Mehr als 100 neue Tierarten entdeckt

In den Gewässern rund um die Philippinen haben Wissenschaftler Dutzende bislang unbekannte Spezies aufgespürt

© Anand Varma

Metamorphose im Eiltempo

In 60 faszinierenden Sekunden zeigt Fotograf Anand Varma die Verwandlung der Biene vom Ei zur fertigen Arbeiterin

© Peter Dazeley/Photographer's Choice/Getty Images

Diese Bakterien sollen schlank machen

Der Pharmakologe Sean Davies hat E.-coli-Bakterien genetisch so verändert, dass sie keine Magen-Darm-Probleme mehr verursachen – aber trotzdem den Appetit zügeln

© Gerhard Westrich

Changing Realities

Klimawandel, Ressourcenknappheit und soziale Ungerechtigkeit bestimmen allenthalben die Tagesordnungen. Doch es gibt Lösungsansätze. Die Fotoausstellung "Changing Realities" zeigt sie

© Colourbox

Schülerwettbewerb 2015: Das sind die Gewinner

Der GEO-Tag der Artenvielfalt schreibt jedes Jahr einen Schülerwettbewerb aus. Nun stehen die Gewinner für das Jahr 2015 fest

© Animals Asia

Rettung für die "Gallebären"

In Südostasien und China werden im Namen der traditionellen Medizin Tausende Bären schwer misshandelt. Die Tierschützerin Jill Robinson kämpft für ihre Befreiung - mit Erfolg. Ein Interview

© Image Courtesy of University of Florida, Florida Institute of Technology, and Southwest Research Institute

So sieht Donner aus

Forscher haben erstmals das Krachen und Rollen des Gewitter-Donners sichtbar gemacht

© Peter Hofmann

Extrem seltener weißer Schweinswal gefilmt

Weiße Schweinswale sind weltweit eine Rarität. Einem Segler gelang es nun, eine solche Begegnung in der Ostsee im Video festzuhalten

© picture-alliance/dpa/Max-Planck-Institut/Markus Knaden

Der Sinn, der nach Hause führt

Wüstenameisen entfernen sich bei der Futtersuche bis zu 200 Meter von ihrem Bau - und finden stets auf dem kürzesten Weg zurück

© Rubén Salgado Escudero

Es werde Licht in Myanmar

Inspiriert von einem GEO-Bericht, startet die Leserin Karin Hohensinner eine Crowdfunding-Kampagne - um Dörfer in Myanmar zu erleuchten

© Melanka Helms

Alles im Fluss

Beim 17. GEO-Tag der Artenvielfalt entdeckten Biologen 1400 verschiedene Tier- und Pflanzenarten

© Roberto Dutesco/teNeues

Die Wildpferde von Sable Island

Auf der Düneninsel im Atlantik, als Seemannsgrab berüchtigt, leben fast 500 Wildpferde. Für den Fotografen Roberto Dutesco sind sie ein Symbol für Freiheit, Schönheit, Wildheit

© Andrew Aitchison/In Pictures/Corbis

Organisches Wachstum

Nur knapp ein Prozent der Äcker weltweit werden ökologisch bewirtschaftet. Dennoch: "bio" boomt. Flächen und Umsatz nehmen stetig zu, die Zahl der Produzenten steigt

© Sandra Standbridge/Moment Open/Getty Images

Unsichtbar dank Ultraschall

Bärenspinner verwirren jagende Fledermäuse mit einem für Menschen unhörbaren Störfeuer

© picture alliance/Mary Evans Picture Library

Diese zehn Vögel könnte es bald nicht mehr geben

In der Europäischen Union ist jede sechste Vogelart vom Aussterben bedroht. Auch einst sehr verbreitete Vögel stehen inzwsichen auf der Roten Liste

© Camille Seaman

Eine fotografische Reise durch bedrohte Polarwelten

Die Tage des "ewigen Eises" sind gezählt. Darum hat die Fotografin Camille Seaman in den Polregionen der Erde die Spuren des Klimawandels, aber auch die Schönheit der schmelzenden Eismassen dokumentiert

© Franz Christoph Robiller/imageBROKER/Corbis

Mit den Ohren sehen

Hufeisennasen haben winzige Augen, und doch erkennen sie ihre Umwelt - selbst bei völliger Dunkelheit - verblüffend detailgenau. Denn die Fledertiere nehmen ihre Umgebung vor allem mit ihrem einzigartigen Hörorgan wahr

© Ray Collins

Die perfekten Wellen von Ray Collins

Ray Collins macht aus Wellen Kunstwerke. Der farbenblinde Fotograf hält die Kraft des Meeres auf einzigartige Weise fest

© Grant Ordelheide/Getty Images

Warum haben Zebras Streifen?

Hat sich die Fachwelt jahrelang geirrt? Forscher haben die gängige Theorie zur Fellzeichnung von Zebras überprüft

© Flo Smith/Loop Images/laif

Was wissen Sie über Bio-Gärten?

Düngen, nützliche Insekten fördern oder das richtige Pflanzsubstrat auswählen: Testen Sie Ihr Wissen über biologisches Gärtnern

© Timm Allrich

Stelldichein der Naturfotografen

Bei dem Umweltfotofestival im Ostseebad Zingst zeigt die Elite der Tier- und Landschaftsfotografen, was sie kann. Und gibt ihr Wissen weiter

© JODI ROWLEY/AUSTRALIAN MUSEUM

139 neue Arten am Mekong entdeckt

Entlang der südostasiatischen Lebensader haben Forscher auch 2014 wieder zahlreiche, bislang unbekannte Tier- und Pflanzenarten aufgespürt. Doch kaum entdeckt, sind viele von ihnen vom Aussterben bedroht

© picture alliance /blickwinkel/S. Zankl

Ein Blick aus 20.000 Augen

Besäßen wir Menschen die Augen des Fangschreckenkrebses, erschiene uns die Welt nicht bloß bunt. Sie würde geradezu in Farben explodieren

© Jennifer Timrott

Von Tahiti-Röckchen und Schuh-Fluten

Die einen suchen am Strand nach Muscheln und Bernstein. Jennifer Timrott sammelt angeschwemmten Plastikmüll. Jetzt hat sie ein Bestimmungsbuch dazu geschrieben

© Martin Willis/Minden Pictures/Corbis

Rückkehr eines Beuteltieres

Der Östliche Quoll oder Tüpfelbeutelmarder soll wieder in Südostaustralien heimisch werden

© JW LTD/Taxi/Getty Images

Elf Fragen zum Vegetarismus

Rund vier Millionen Vegetarier gibt es in Deutschland. Wie gesund ist eigentlich diese Lebensweise? Elf Fragen zum Vegetarismus

© Cameron Bloom

Mein bester Freund - der Vogel

Der Fotograf Cameron Bloom dokumentiert die ungewöhnliche Freundschaft zwischen seinen Kindern und dem Flötenvogel Penguin in herzerwärmenden Bildern

© Robert Postma/First Light/Getty Images

Pollensterben

Nicht nur die Honigbiene, auch ihre wilde Verwandtschaft kämpft in der Agrarlandschaft ums Überleben

© NASA/JPL-Caltech/MSSS/Texas A&M Univ

Mars-Rover fotografiert erstmals blauen Sonnenuntergang

Der Forschungsroboter "Curiosity" hat erstmals Bilder eines Sonnenuntergangs auf dem Mars zur Erde gesandt

© ShaneKato/E+/Getty Images

10 Wesen, die die Evolution verschlafen haben

Keine Lust auf Veränderung? Oder einfach ausgereift? Manche Tiere sehen noch heute aus wie zu Urzeiten

© laif

Vom Wert der Bio-Kost

Der Ernährungswissenschaftler Bernhard Watzl spricht im Interview über die Wahl der richtigen Mahlzeit

© picture alliance/Anka Agency International

Diese Musik zieht Katzen an

Charles Snowdon erforscht artgerechte Kompositionen für Katzen und andere Tiere

© Goldman Environmental Prize

Die Umwelt-Oscars gehen an ...

Der Goldman Environmental Prize ist so etwas wie der Oscar der Umwelt-Aktivisten. Wir stellen die sechs Preisträger dieses Jahres vor

© Peter Carstens/GEO.de

Zwischen Tierschutz und Etikettenschwindel

Zwei Jahre blaues Label des Deutschen Tierschutzbundes: Wie ist es um das Mehr an Tierwohl in der Schweinemast bestellt? Ein Hofbesuch macht skeptisch

© National Science Foundation/Peter Rejcek

Warum der Taylor-Gletscher "blutet"

In einer der lebensfeindlichsten Umgebungen des Planeten stießen Forscher auf seltsame Verfärbungen - und Mikroben in einem Millionen Jahre alten Salzsee

© Anup Shah/shahrogersphotography.com/Knesebeck Verlag

Gemeinsam sind sie stark

Aufopfernde Mutterliebe, verblüffende Tricks: Ein neuer Bildband erkundet Strategien im Tierreich, den eigenen Nachwuchs durchzubringen

© Dr. Siddhartha Bajracharya

Nothilfe für Nepal!

Hier erfahren Sie von den Erdbebenschäden im Projektgebiet Dhading. Engagieren Sie sich mit dem Team des lokalen Partners von "GEO schützt den Regenwald e.V.", die Not der Menschen zu lindern und den Wiederaufbau von zerstörten Wohnhäusern zu ermöglichen!

© Greenpeace/David Sims

Brent Spar und die Folgen

Am 30. April 1995 enterten Greenpeace-Aktivisten die Öl-Plattform Brent Spar - um ihre Versenkung in der Nordsee zu verhindern. Mit dabei: Greenpeace-Öl-Experte Christian Bussau. Mit ihm sprachen wir über die folgenreiche Kampagne. Und einen peinlichen Lapsus

© Gaby Hufler und Norbert Daubner/dahuu Verlag

Naturjuwel Schwarzwald

Wildes Deutschland: Ein Bildband porträtiert die Vielfalt von Landschaften, Tieren und Pflanzen im größten Mittelgebirge der Republik

© M Sweet/ Moment/Getty Images

Buckelwal nicht länger "bedroht"?

Die US-amerikanische Fischereibehörde NOAA Fisheries will Buckelwale von der Liste der bedrohten Arten streichen. Ein Erfolg für den Artenschutz - oder ein falsches Signal?

© Mouillaud Richard/LE PROGRES/Maxppp

"Wir bräuchten eine zweite Erde"

Die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen verlangen zu viel von den Böden, sagt Alexander Müller vom Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS). Und fordert ein anderes Wirtschaften

© Susan Wiltse/Moment/Getty Images

Schau mir in die Augen

Viele Tierarten verwirren ihre Fressfeinde mit unechten Augenpaaren. Sehen Sie hier einige der spektakulärsten Täuschungsmanöver

© Hernando Rivera Cervantes/SWNS/Bulls Press

Gewitter in der Aschewolke

Einem Amateurfotografen gelang ein spektakuläres Foto vom Ausbruch des mexikanischen Vulkans Colima

© Hero Images/Digital Vision/Getty Images

Das Radler-Gen

Radfahren geht nicht nur in die Muskeln, sondern auch an die Erbsubstanz

© SAUL LOEB/AFP/Getty Images

Die Folgen der Ölpest

Auch fünf Jahre nach dem Unglück kennen Forscher längst nicht das gesamte Ausmaß der schwerste Ölkatastrophe in der Geschichte der USA. Diese tragischen Fakten aber sind bekannt

© Westend61/Getty Images

Landwirtschaft belastet Böden

Ein aktuelles Hintergrundpapier des Umweltbundesamtes macht die Landwirtschaft für den schlechten Zustand unserer Böden, des Grundwassers und der biologischen Vielfalt verantwortlich

© 2015 PROKINO Filmverleih GmbH

"Nahrung ist keine Ware wie jede andere"

In seinem neuen Dokumentarfilm fragt Valentin Thurn mit Blick auf die wachsende Weltbevölkerung: "10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?" Wir sprachen mit ihm über Kleinbauern, Gentechnik und seine eigenen Initiativen

© J. Adam Fenster/University of Rochester

Dieses Metall lässt Wasser abprallen

Das Prinzip stammt vom Lotosblatt: Forscher der University of Rochester haben ein superhydrophobes Metall entwickelt. Zeitlupenaufnahmen zeigen den beeindruckenden Effekt

© john finney photography/Moment Open/Getty Images

Testen Sie Ihr Wissen über Wetterphänomene

Warum fallen Wolken nicht vom Himmel? Wie ist ein Hagelkorn aufgebaut? Was sind Halos? Unser Wissenstest über besondere Wetterphänomene

© Stephan Dötsch/EyeEm/Getty Images

Katzen verlassen sich auf Menschen

Sie gelten als eigensinnig und unabhängig. Das mag auch oft stimmen, doch es gibt Gelegenheiten, wo Katzen dem Urteil ihrer Besitzer mehr vertrauen als ihrem eigenen

© Gaetan Bally/Keystone/laif

Diese Städte tun was für saubere Luft

Zürich ist Europameister. Zumindest, wenn es darum geht, die Schadstoffbelastung in der Stadt zu reduzieren

© Rubberball/Mike Kemp/Getty Images

Das Ei des Weiß

Gregory Weiss, Professor für Biochemie an der University of California in Irvine, hat eine Möglichkeit gefunden, ein Ei zu "entkochen"

© Li Weidong

Der Ili-Pfeifhase lebt noch

Es ist eines der seltensten und gleichzeitig süßesten Tiere unserer Erde: der Ili-Pfeifhase. 20 Jahre lang wurde er nicht gesichtet. Bis jetzt

© Hilary Brodey/Photodisc/Getty Images

Elf Fragen zum Fleisch

Macht Fleisch dick? Woher kommen die Keime? Wie gesund sind Innereien?

© David Higginbotha/MSFC/NASA

Das teuerste Messgerät der Welt: Was es soll, was es kann

Mit dem James-Webb-Weltraumteleskop erhoffen sich die Wissenschaftler Antworten vor allem auf vier Fragenkomplexe

© Justus de Cuveland/Getty Images

Maulwurfologie

Ein dänischer Archäologe setzt Maulwürfe als Grabungshelfer ein. Das Verfahren schont historische Stätten und Ressourcen

© Ryan McGinnis

Da braut sich was zusammen

Der Fotograf und Sturmjäger Ryan McGinnis zeigt Monsterstürme im Zeitraffer

© John Weller

Der Kampf um den letzten Ozean

Der Fotograf John Weller empört sich über die Ausbeutung des letzten unberührten Ozeans – mit Bildern, die das entlegene Meer in heroischer Pracht feiern

© Visuals Unlimited, Inc./Ken Catania/Getty Images

Launen der Natur

Ob Riesennasen oder merkwürdige Körperanhängsel - was auf den ersten Blick hässlich, unbequem und irgendwie überflüssig aussieht, ist für diese Tiere lebenswichtig: für die Jagd, Partnerwahl oder die Verteidigung

© Jeffrey Rotman/Corbis

Hammerhai: Kompass im Kopf

Der sonderbare Kopf des Hammerhais wirkt fast wie ein Irrtum der Natur. Tatsächlich aber verbirgt sich in dem platten Haupt eines der wohl raffiniertesten Sinnessysteme im gesamten Tierreich

© Daniel J. Cox

Das Geheimnis der weißen Eule

Warum verlassen viele Schnee-Eulen im Winter ihre arktische Heimat? Über erste Ergebnisse staunen sogar die Experten

© Harald von Radebrecht/imageBROKER/Corbis

Die Raucherlunge der Erde

Der Amazonas-Regenwald nimmt immer weniger Kohlendioxid aus der Atmosphäre auf. Das könnte dramatische Folgen für den Klimaschutz haben

© Fred Bavendam/Minden Pictures/Corbis

Lightshow am Meeresgrund

Ihr Name lässt es erahnen: Die Diskomuschel flackert und blitzt, was das Zeug hält. Einerseits um Essen anzulocken, andererseits um Fressfeinde abzuschrecken

© Lance Page

Video: Die schaurig-schöne Kraft der Lava

Filmer Lance Page hat die zerstörerische Kraft des Kilauea in beindruckenden Bildern festgehalten

© Mark Freeth/<a href="https://www.flickr.com/photos/freetheimage/13984995252" target="_blank" rel="nofollow">flickr</a>

Zehn skurrile Pflanzen zum Staunen

Manche sehen aus wie Äffchen oder Totenschädel, andere tarnen sich als Steine oder verströmen Aasgeruch

© David Watts/Visuals Unlimited/Corbis

Schnabeltier: Mit Elektrosinn auf Beutejagd

Mit ihrem Hornschnabel spüren die skurrilen Säuger elektrische Felder ihrer Opfer auf

Der Abräumer

Der niederländische Technologie-Visionär Boyan Slat ist erst 20 Jahre alt, hat aber Großes vor: Er will im Ozean aufräumen. Starker Plan, findet GEO-Meeresexperte Lars Abromeit

© Christian Lukhaup

Neue Vampirkrabben entdeckt

Forscher stießen im Dschungel Zentral-Javas auf zwei neue Krabben-Arten. Das Skurrile daran: Bei Aquarianern sind die kleinen, farbenfrohen Krustentiere schon seit Jahren beliebt

© Andreas Wussow

Fleischlos um die Welt

Die vegane Triathletin Carmen Mickley hat noch nie eine Fahrradreise gemacht. Jetzt radelt sie 60.000 Kilometer um den Globus - allein

© Denys Karlinskyy

Eine Leihbibliothek für Kleidung

Schon während des Studiums teilten Pola Fendel und Thekla Wilkening ihren Kleiderschrank. Heute ist das Teilen und Leihen von Klamotten ihr Geschäftsmodell - und ein Lösungsansatz für eine nachhaltigere Welt

© Tsuneo Yamashita/The Image Bank/Getty Images

Warum die Luft nach Regen riecht

Forscher des Massachusetts Institute of Technology fanden heraus, wie der Duft regennasser Erde entsteht - und was das mit Champagner zu tun hat

© VASILY BOGOYAVLENSKY/AFP/Getty Images

Rätsel der mysteriösen Krater gelöst

Bis zu einem Kilometer Durchmesser haben rätselhafte Krater in der nordsibirischen Tundra. Dahinter stecken aber weder Außerirdische noch Gesteinsbrocken aus dem All ...

© Jamie Cooper/SSPL/Hulton Archive/Getty Images

Droht Deutschland ein Stromausfall?

Die Sonnenfinsternis stellt Stromnetzbetreiber vor Herausforderungen. Aber müssen wir einen "Blackout" fürchten?

© Erika Tirén/Magic Air/The Image Bank/Getty Images

Die trojanische Kuh

Agenor Mafra-Neto, Unternehmer aus Riverside, USA, entwickelt ein Parfum, das Rinder wie Menschen riechen lässt – um Malariamücken abzulenken

© Wan Ru Chen/Moment/Getty Images

Verrückte Schauspiele der Natur

Light-Show, filigrane Kunstwerke oder pure Farbspektakel - diese Naturphänomene scheinen nicht von dieser Welt zu sein

© Noah Addis/Corbis

Das Fracking-Fiasko

Erdbeben, Wasserverseuchung, Naturzerstörung: Mit Fracking werden immense Gefahren in Verbindung gebracht. Jetzt stellt sich heraus, dass diese Methode zur Gewinnung von Gas oder Öl wahrscheinlich auch weit weniger Brennstoff einfährt als gedacht. Also: Schluss damit!

© jodofe/photocase.de

Alle Vitamine auf einen Blick

Wozu wir die Wirkstoffe benötigen, in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind - und wie sich ein Mangel bemerkbar macht

© Andrew Fladeboe

Alles andere als Schoßhündchen

Der Amerikaner Andrew Fladeboe reiste ein Jahr durch Neuseeland, um Hütehunde zu fotografieren. Entstanden sind poetische Bilder stolzer Vierbeiner

© Heidi & Hans-Jürgen Koch

Die Rettung eines Symboltiers

Um ein Haar hätte der Mensch den Bison in einem beispiellosen Gemetzel ausgerottet. Das renommierte Fotografenpaar Heidi und Hans-Jürgen Koch machte sich auf die Suche nach einem Mythos

© Bettina & Christian Kutschenreiter

Stau mal einer an!

Vieles fehlt, wenn Biber fehlen. Denn die Dammbauer verrichten eine wichtige Arbeit in der Natur

© John Terence Turner/The Image Bank/Getty Images

Was wissen Sie über Lawinen?

Schneelawinen, Erdrutsche oder Gaswolken: Testen Sie Ihr Wissen über die Gefahren an steilen Berghängen

© Thorsten Milse

Familienglück im Schnee

Bilder von Eisbären in ihrem schmelzenden Lebensraum sind allgegenwärtig. Fotograf Thorsten Milse besuchte die arktischen Riesen dagegen an Land, in ihrer Kinderstube an der kanadischen Hudson Bay

© Henry Arden/cultura/Corbis

Warum haben Sie unser Essen satt, Herr Lemke?

Der Philosoph Harald Lemke fordert eine Revolution bei Tisch. Eine genussvolle allerdings

© Arman Zhenikeyev/Corbis

10 Dinge, auf die Sie im Haushalt verzichten sollten

In vielen Haushalten finden sich umweltschädliche Dinge, von denen man sich getrost trennen kann. Hier eine Liste - und sinnvolle Alternativen

10 Orte, die sich die Natur zurückerobert

Der wohl traurigste Vergnügungspark der Welt, ein bewaldetes Schiffswrack und ein Kaufhaus, das zum Fischteich mutierte: Wir zeigen zehn faszinierende "Lost Places" und erzählen ihre Geschichte

© Ivan Kashinsky

Das Dorf der tausend Blitze

Nirgendwo auf der Erde gehen mehr Blitze nieder als über dem venezolanischen Fischerdorf Congo Mirador

© Uli Kunz

Das große Fressen

Auf der Jagd nach Heringen ziehen im Winter massenhaft Orcas und Buckelwale in den norwegischen Andfjord

© Harald Walker/Westend61/Corbis

Fünf Tage vegan

Vegan ist das neue Vegetarisch. Immer mehr Menschen verzichten auf tierische Lebensmittel. Fünf Tage begebe ich mich auf die Reise in die Welt der veganen Ernährung. Ein Selbstversuch

© Olaf Otto Becker

Die Zukunft des Waldes

Der Fotograf Olaf Otto Becker besuchte unberührten Dschungel, aber auch riesige Rodungen, Spuren der Verwüstung. Und schließlich: Stadtgrün


Seite 4 von 21
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 ... 21

Gehe direkt zu:
vergrößern