Hauptinhalt
© picture alliance/Karl Leitner/picturedesk.com

Was wissen Sie über unsere Vogelwelt?

Warum fallen schlafende Vögel nicht vom Baum? Was ist ein Eisvogelkarussell? Testen Sie Ihr Wissen!

© Jorg Greuel/Photographer's Choice/Getty Images

"Mit demokratischen Prinzipien nicht vereinbar"

Am 11. Oktober wird es in ganz Europa Demonstrationen gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP geben. Warum? - Darüber sprachen wir schon im Dezember 2013 mit Marianne Henkel, Sprecherin des Arbeitskreises Internationale Umweltpolitik beim BUND

© Romy Durst

Europas letzter wilder Fluss

Die Vjosa im Süden Albaniens ist der letzte ungezähmte Fluss Europas. Seine beeindruckende Artenvielfalt untersuchten Biologen im Sommer 2014

© Ed Kashi/VII Photo Agency; Hartmut Schwarzbach/argus

Die Rechte der Kinder

Ein fotografisches Plädoyer, die Buchstaben der Kinderrechtskonvention endlich in Realität zu verwandeln

Keinkuhmilch

Alternativen zu Milchprodukten schmecken oft enttäuschend. Ein amerikanischer Bioingenieur will das Ausgangsprodukt nun in vitro herstellen

© Manuel Bauer

Greenpeace Photo Award 2014: Die Gewinner

Jetzt stehen die Preisträger des Umweltfotopreises von Greenpeace Schweiz und GEO fest. Wir stellen sie vor

© Gaby Hufler/Norbert Daubner

Die Reise der Kraniche

In jedem Herbst ziehen Tausende von Kranichen aus dem Ostseeraum in ihre Winterquartiere in Südspanien. Die Fotografen Gaby Hufler und Norbert Daubner haben sie begleitet

© Reiner Leifried

Die Natur in Bildern

Im Online-Fotowettbewerb "heartbeat of nature" messen sich die besten Naturfotografen der Welt. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der faszinierendsten Aufnahmen

© Ami Vitale

Der ungewöhnliche Weg zurück

Die amerikanische Fotografin Ami Vitale zeigt ihre GEO-Dokumentation über die Auswilderung Großer Pandas im Rahmen der Bildmesse Photokina

© Andrew Parkinson/Lonely Planet Images/Getty Images

Was wissen Sie über bedrohte Tierarten?

Was ist die Rote Liste? Wer ist für den allgemeinen Artenrückgang mitverantwortlich und wie kann man schon mit simplen Tricks bedrohten Arten im Garten helfen? Testen Sie Ihr Wissen!

© GEO

"Entdecke die Welt - und nimmt uns mit"!

Neben dem Gewinner von 10.000 Euro für eine Feldforschungsreise, versuchen zwei andere Teams nun ihr Glück mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne

© Moritz Münch

Chronik der Eskalation

Auf den Straßen Bukarests herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände. Die lokale Tierschutzbehörde (ASPA) missachtet das Gesetz und tötet widerrechtlich Straßenhunde. Tierschützer stellen sich ihnen in den Weg - bis die Situation eskaliert

© Robert Stebler/Moment Open/Getty Images

Energiewende weltweit

Gut ein Fünftel der globalen Elektrizitätsproduktion stammt inzwischen aus alternativen Energiequellen

© Thorsten Milse

Dem Sturm ins Auge sehen

Der GEO-Fotograf Thorsten Milse präsentiert im Hamburger Überseequartier seine besten Tier- und Naturaufnahmen

© Theo Allofs/Corbis

Was wissen Sie über Naturphänomene?

Was macht einen Salzsee in Bolivien einzigartig? Was ist das Brockengespenst? Testen Sie Ihr Wissen über außergewöhnliche Naturerscheinungen!

© Joao Marcos Rosa/Nitro

Gigant in Gefahr

Ein GEO-Team suchte und fand den gewaltigsten Greifvogel der Erde in Amazonien

© Berthold Steinhilber/Frederking & Thaler Verlag

Wo Deutschland am schönsten ist

Kennen Sie den Seealpsee nahe Oberstdorf oder das wildromantische Ilsetal am nördlichen Harzrand? Der Fotograf Berthold Steinhilber zeigt das unbekannte Deutschland: verwunschene Orte, Naturjuwelen, ökologische Hotspots

© Fincube, IT/DE www.fincube.eu

Leben auf kleinem Fuß

Aus Amerika kommt der Trend zum Wohnen auf wenigen Quadratmetern. Tiny Houses heißen die reduzierten, oft mobilen Eigenheime. Die Bewegung findet immer mehr Anhänger - auch in Deutschland

© picture alliance/ZB

Freibrief für Sünden von morgen?

"Climate Engineering" soll Klimaschäden per Technik heilen. In Brandenburg sorgt man dafür, dass das bitter nötig wird, schreibt Redakteurin Hanne Tügel im GEO Magazin 9/2014

© Brad Wilson

Tiere vor der Kamera

Der Studiofotograf Brad Wilson porträtierte Elefanten, Pumas und andere Wildtiere: Ein tiefer Blick in eine Welt, die uns fremd geworden ist

© Moment Open/Getty Images

Was wissen Sie über Sand?

Sandkörner formen ganze Landschaften - und sind auch aus unserem alltäglichen Leben nicht wegzudenken. Testen Sie Ihr Wissen über die körnigen Mineralien!

Greenpeace Photo Award 2014: Jetzt abstimmen!

Jetzt stehen die Nominierten für den Fotowettbewerb der Umweltschutzorganisation fest. Und Sie können für Ihren Favoriten stimmen

© Marco Simoni/Corbis

Cool abhängen

Warum umarmen Koalas Bäume? Ein Forscherteam der Universität Melbourne fand eine bodenständige Antwort

© Geospace

Erd-Kunst

Satellitenaufnahmen von der Erdoberfläche enthüllen die künstlerische Schönheit unseres Planeten

© Current Biology, Yoshizawa et al

Rollentausch in Brasilien

Verkehrte Welt: Die Weibchen einer neu entdeckten Staublaus sind nicht nur dominant. Sie besitzen auch einen Penis

© Lee Frost/Robert Harding World Imagery/Corbis

Neues über die Feenkreise

Kreisrunde kahle Stellen in afrikanischen Graslandschaften: Bis heute geben sie Rätsel auf. Wissenschaftler haben nun die gängigen Theorien unter die Lupe genommen

© WILL & DENI MCINTYRE/ Photo Researchers/ Getty Images

Nicht nur für Hamster

Sind Laufräder auch für andere Tiere attraktiv? Und was empfinden sie dabei? Das hat Yuri Robbers, Doktorand der Biologie an der Universität Leiden, untersucht

© Moment/Getty Images

Wildtiere in der Stadt

Füchse auf Spielplätzen, Rehe im Garten, plündernde Waschbärhorden hinter dem Haus: Immer mehr Tiere zieht es in die Städte. Wie gut kennen Sie sich mit den Neu-Städtern aus?

© Gerhard Westrich/laif

Die Letzten ihrer Art

Sie sind zäh, genügsam, oft bildhübsch - und drohen auszusterben, weil im Zeitalter der Massentierhaltung andere Werte gelten. Aber zum Glück haben auch alte Nutztierrassen wieder eine Lobby

© Harf Zimmermann

Deutschland, einig Gartenland

Immer mehr Deutsche verabschieden sich von Jägerzaun, Tulpenspalier und dem Ideal des makellosen Rasenteppichs. Sie entdecken den Garten als Freiraum, in dem Fantasie und Lebensfreude in den Himmel wachsen können

© Cornelia Doerr/Photographer's Choice RF/Getty Images

Vergängliche Farbenpracht

Noch ist alles schön grün. Doch schon bald werden die Blätter der Laubbäume beginnen, sich zu verfärben. Warum eigentlich?

© Solvin Zankl

Kampf der "Plastisphäre"!

In der Sargassosee, fern aller Küsten, stieß GEO-Reporter Lars Abromeit auf faszinierende Kreaturen - und auf gefährlichen Plastikmüll. Hier verrät er, was Sie tun können, um die Ozeane zu schützen

© Øystein Lund Andersen/E+/Getty Images

Was wissen Sie über Vulkane?

Wo befindet sich der größte Feuerberg unseres Sonnensystems? Was ist der Unterschied zwischen Magma und Lava? Was macht Vulkanasche so gefährlich?

© Lu Guang

In der Grauzone

Bergbau und Schwerindustrie fressen Chinas Landschaften auf, wie Lu Guangs Fotos zeigen. Besonders schlimm betroffen: der Norden des Landes. Dort kostet die Verschmutzung die Menschen fünfeinhalb Jahre ihres Lebens

© Klaus Leidorf

Blühende Grenzstreifen

In der gesamtdeutschen Agrarwüste ist der ehemalige Todesstreifen eine Oase der Artenvielfalt - seit nunmehr 25 Jahren. Doch Naturschützer bangen um ihren Bestand

© Visuals Unlimited, Inc./Louise Murray/Getty Images

Bestechende Erkenntnis

Michael Smith, Doktorand der Biologie an der Cornell University in Ithaca, New York, hat sich mehr als 75 Mal am ganzen Körper von Bienen stechen lassen. Um herauszufinden, wo es am meisten wehtut

© Marsel van Oosten

Gesucht: Die besten Wildlife-Fotografien

Aus allen Einsendungen des diesjährigen Wettbewerbs Wildlife Photographer of the Year wählte die Jury 50 Arbeiten für den Publikumspreis aus

© Elisabeth Mondl/Kiepenheuer & Witsch

"Konsum ist eine politische Handlung"

Die Wienerin Nunu Kaller verordnete sich ein Jahr ohne Kleiderkäufe. Und ist nun der Schrecken der bunten, schnell rotierenden Werbe- und Konsumwelt

© Bernd Römmelt/Knesebeck Verlag

Jäger des Lichts

Immer auf der Jagd nach dem perfekten Licht, dem perfekten Moment: Fünf der renommiertesten Naturfotografen Deutschlands haben für einen neuen Bildband ihre besten Arbeiten ausgewählt

Das Grüne Band Deutschland

Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze haben sich wertvolle Biotope erhalten - Heimat für Wildkatze, Kranich, Laubfrosch und andere seltene Arten

© Kai Frobel

"Die Natur kennt keine Grenzen"

Das Grüne Band hat sich in 25 Jahren zu einem Vorzeige-Naturschutzprojekt gemausert. Die Idee dazu hatte der Geoökologe Kai Frobel vom BUND Naturschutz in Bayern

© picture alliance/Photoshot

Wer stirbt zuletzt?

Jede achte Vogelspezies ist vom Aussterben bedroht. Es wird nicht gelingen, alle zu bewahren. Naturschützer müssen Prioritäten setzen. Aber welche?

© Peter Cade/Iconica/Getty Images

Warum die Konsum-Party vorbei ist

Chandran Nair gründete 2005 das Global Institute For Tomorrow, einen Thinktank, der ökonomisches Denken mit sozialem Engagement verbindet. Im GEO-Interview plädiert er für China als Vorbild für nachhaltiges Wirtschaften

© Richard Matthews/The Image Bank/Getty Images

Wanderungen im Tierreich

Welcher Vogel legt 40.000 km Jahr zurück, wer veranstaltet einen Marathon vom Regenwald bis zur Küste? Wohin wandern Aale? Testen Sie Ihr Wissen!

© AS Verlag/Roland Gerth

Wasserlandschaften der Schweiz

Wasser formt ganze Gebirgslandschaften. Und es übt auf Naturfreunde eine magische Anziehungskraft aus. Der Fotograf Roland Gerth spürte ihr nach

© Gary John Norman/Iconica/Getty Images

Meerwärme

Stromgewinnung aus der Temperaturdifferenz von warmem und kalten Wasser: Könnte eine Vision von Jules Verne Realität werden?

© Daniela Singhal

Der Natur auf der Spur

Was unsere Urahnen noch im Blut hatten, ist dem Zivilisationsmenschen abhanden gekommen: die Kunst des Fährtenlesens. Paul Wernicke bringt sie neugierigen Städtern wieder nahe

© Lars Borges/Deepol

Wissenstest: Energiesparen

Was hat die Energie mit dem Klima zu tun? Wo verschleudern wir besonders viel davon? Wie können wir ganz einfach Strom sparen? Machen Sie den Selbsttest!

© Steve Bly/Photographer's Choice RF/Getty Images

Natur als Retter und Helfer

Wie kann man mit Kokosnüssen Menschenleben retten? Was hat es mit dem Baum der Reisenden auf sich? Testen Sie Ihr Wissen!

© Andrea Höing

Adlerholz: Der kostbarste Duft der Welt

Im Herzen Borneos will die junge Wissenschaftlerin Andrea Höing das Vorkommen einer besonderen Holzart untersuchen - um den Einheimischen ihre wichtigste Einnahmequelle zu sichern. Auf sciencestarter.de können Sie sie dabei unterstützen

© Juan Carlos Martin (revirao)/Moment/Getty Images

Ortsmitte statt Neubaugebiet

Jeden Tag wird in Deutschland eine Fläche von mehr als 100 WM-Fußballfeldern verbaut - obwohl die Bevölkerungszahl stagniert. Über die Hintergründe sprachen wir mit Jonas Daldrup, NABU-Experte für Flächenverbrauch

© Heidi und Hans-Jürgen Koch

Makrokosmos Honigbiene

Die Fotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch sind mit ihren Kameras in die faszinierende Welt von Apis mellifera eingetaucht

Abstimmen und gewinnen!

Zehn Jahre GEOPostkarten: Machen Sie mit bei der großen Jubiläums-Abstimmung!

© Thomas Matthalm

"Die Kälte ist eines der Hauptprobleme"

Vor fünf Jahren kletterte Lars Abromeit mit dem nun verunglückten Johann Westhauser im Riesending. Wir sprachen mit dem GEO-Expeditionsredakteur über das Drama in der tiefsten Höhle Deutschlands

© Mirko Zanni/Water Frame/Getty Images

Erstaunliche Tier- und Pflanzenwelt

Ob einheimische Tiere und Pflanzen oder Exoten - viele Lebewesen leisten Verblüffendes

© Ingo Arndt

Luftangriff

Riesige Heuschreckenschwärme fallen derzeit über Madagaskar her - für die Bauern eine Katastrophe. Die FAO hat einen schwierigen Kampf gegen die Plage aufgenommen

© Carsten Peter

Die tiefste Höhle Deutschlands

Für GEO wagten sich Redakteur Lars Abromeit und Fotograf Carsten Peter vor fünf Jahren in die tiefste Höhle Deutschlands, das Riesending bei Berchtesgaden. Durch den Unfall eines Höhlenforschers erlangt sie nun traurige Berühmtheit

© Doris Rudd Designs, Photography/Moment/Getty Images

"Inakzeptable Verhältnisse"

Große Menschenaffen sind die Attraktion von 38 deutschen Zoos. Der Psychologe und Tierrechtler Colin Goldner hat sie besucht. Und fordert ihre Freiheit

Ein Fest für Naturfilme

Im Oktober wird die Alpenstadt Innsbruck zum Mekka der Naturfilmer. Bewerbungen für den Wettbewerb "Innsbruck Nature Film Festival" werden noch entgegengenommen

© Margaret McFall-Ngai/University of Wisconsin

Versteckt im Leuchten

Wie sich ein Krake mithilfe biolumineszierender Bakterien für Fressfeinde unsichtbar macht

© Best View Stock/Getty Images

Was wissen Sie über Berge?

Warum gibt es keine Neuntausender? Warum wurde der Kailash noch nie bestiegen? Testen Sie Ihr Wissen über Gebirge

© Jan Michael Hosan

Naturschutz mit der Kamera

Im Seeheilbad Zingst an der Ostsee feiert sich zum siebten Mal die Naturfotografen-Szene - auf dem Festival "horizonte zingst"

© Ingo Arndt/Knesebeck Verlag

Küstenbären

Der Fotograf Ingo Arndt zeichnet ein ungewöhnliches Porträt von den Braunbären an der wilden Pazifikküste Alaskas

© Bjoern Lexius/wearetraffic.de

Läuft!

Es gibt epochale Erfindungen, die entziehen sich der Hektik des technologischen Innovationsbetriebs - einfach weil sie ausgereift sind. Das Fahrrad ist so eine. Eine Ausstellung in Hamburg rückt das Vehikel nun ins verdiente Licht

© Noah Addis/Corbis

Energiewunder mit Rissen

Schon 2015 könnten die USA Saudi-Arabien als größter Ölproduzent ablösen. Das umstrittene Fracking macht's möglich. Doch die Euphorie könnte schon bald abebben

© National Geographic/Babak Tafreshi/Getty Images

Umnachtet

Wenn die Sonne untergeht, wird es auf Erden dunkel. Aber warum eigentlich?

© 2/Juergen Ritterbach/Ocean/Corbis

Überleben an extremen Orten

Kälte, Trockenheit und hohe Temperaturen: Wüsten und andere extreme Orte erfordern raffinierte Überlebensstrategien von Tieren und Pflanzen. Testen Sie Ihr Wissen!

© GNJ 2014/Paul Kornacker

Die besten Naturfotografien des Jahres

Mit einer Aufnahme von Sanddünen in Namibia gewann Paul Kornacker den ersten Preis beim Wettbewerb GDT Naturfotograf 2014. Sehen Sie hier weitere Gewinnerbilder

© Gaby Hufler/Norbert Daubner

Mallorcas wilde Seite

Ein neuer Bildband zeigt das Ferien- als Naturparadies: Abseits der rummeligen Küstenorte konnten sich auf der Touristeninsel seltene Tier- und Pflanzenarten behaupten

© Wiebke Plasse

Ein Leben für die Streuner

Seit Anfang 2014 dürfen Straßenhunde in Rumänien laut Gesetz getötet werden. Petra Ciocan kämpft um die Leben der Streuner - und riskiert dabei ihr eigenes

© Michael Martin

Expedition ans Ende der Welt

Die Drygalskiberge in der Antarktis: ein fast unerforschter Flecken der Erde. Ein Expeditionsteam um den Abenteurer Michael Martin machte sich bei sommerlichen 30 Grad minus auf, ihre Gipfel zu bezwingen

© Michael Nichols/National Geographic/Getty Images

Die verrücktesten Liebesstrategien der Tierwelt

Keuscheitsgürtel, Sex gegen Bezahlung oder tödliche Orgien: Wenn es um die Verbreitung ihrer Gene geht, sind Tiere erfinderisch - und oft gnadenlos rabiat

© Wegelin, Andreas/the food passionates/Corbis; Neil Farrin/JAI/Corbis

Rätselhafte Früchte

Woher stammt die Litschifrucht? Welches Obst wurde zuerst auf dem Mond verspeist? Testen Sie Ihr Wissen - und gewinnen Sie einen von 10 Bildbänden!

© Achim Multhaupt

Beherrschen Pflanzen die Welt?

Warum sind Bäume, Büsche und Blumen wichtiger für die Ökosysteme der Erde als Tiere? Warum ist ein unscheinbares Rispengras das erfolgreichste Gewächs der Welt? Fragen an den Botaniker Norbert Jürgens

© Christian Ziegler

Nektar für die Nachtschicht

Auch Bienen und Kolibris naschen an den Blüten des tropischen Balsabaums. Doch die Bestäubung ist der nächtliche Job von Säugetieren

© Moment Open/Philip R Jones/Getty Images

Das geheime Leben der Pflanzen

Wann entstanden die ersten Pflanzen? Wie kommunizieren Maispflanzen untereinander? Testen Sie Ihr Wissen!

© Shannon Stent/E+/Getty Images

Die perfekte Welle

Nicht einfach zu erklären: Warum Wellen immer parallel auf den Strand treffen

© Mark Carwardine/Photolibrary/Getty Images

Das große Fressen

Wenn tonnenschwere Meeressäuger am Ende ihres Lebens tot auf den Grund der Meere sinken, locken die Kadaver Scharen bizarrer Aasfresser an

© Cnes 2000/Astrium Distribution Service/Knesebeck Verlag

Die Erde vom All

Der Fotograf und Umweltschützer Yann Arthus-Bertrand porträtiert unseren fragilen Planeten aus dem Weltraum

GEO-Stipendium 2014 vergeben

GEO unterstützt die Ethnologin Stefanie Kicherer von der Universität Tübingen mit 10.000 Euro bei ihrer Feldforschung im zentralasiatischen Pamir-Gebirge

© Photo by cuellar/Flickr/Getty Images

"Häufiger 40 Grad und darüber"

Ein Gespräch mit Klimaforscherin Daniela Jacob über den 5. IPCC-Sachstandsbericht

© Roy Toft/National Geographic/Getty Images

Eingemottet und nachhaltig faul

Das Dreizehen-Faultier ist ein wandelndes Ökosystem. Und zwar ein denkbar kurioses

© David Paul Morris/Bloomberg via Getty Images

Kostbarer Müll

Wo ist Deutschland reich an Seltenen Erden? Wie viel Schrott steckt in unserem Stahl? Testen Sie Ihr Wissen über Recycling!

Leseempfehlungen aus der GEO-Redaktion

Energiewende verstehen, Antarktis schützen, Dinge reparieren: Drei lesenswerte Bücher, vorgestellt von Mitgliedern der GEO-Redaktion

© imago/blickwinkel

"Beschreibung einer ausblutenden Natur"

In dieser Woche veröffentlichte das Bundesumweltministerium die Ergebnisse einer beispiellosen Inventur von Arten und Lebensräumen in Deutschland. Wir sprachen darüber mit dem NABU-Experten Konstantin Kreiser

© Henk Wildschut

Bilder aus dem Inneren des Agrarbusiness

Beim Export landwirtschaftlicher Produkte sind die kleinen Niederlande Vize-Weltmeister. Der Fotograf Henk Wildschut hat sich in den Agrarfabriken des Landes umgesehen

© bergedorfarchiv.de

Was bleibt

Vor 30 Jahren schlossen sich die Tore einer Hamburger Pestizidfabrik für immer. Ihr giftiges Vermächtnis wird noch Generationen beschäftigen

© Andre Gallant/Photographer's Choice/Getty Images

Kurzatmiger Ozean

Der Klimawandel bringt die Strömungen der Ozeane durcheinander. In der Folge könnten ganze Ökosysteme zusammenbrechen

© Medford Taylor/National Geographic/Getty Images

Trickreiche Krokodile

Wie kommen Krokodile an flugfähige Beute? Sie bieten auf ihrem Kopf Nistmaterial feil

© Ralf Hettler/E+/Getty Images

Gut gebaut!

Behausungen von Menschen sind im Allgemeinen rechteckig. Warum bauen Bienen ihre Waben dagegen sechseckig?

© NABU/M. Bahlburg

Mehr Wildnis wagen!

Mit wenig Aufwand und etwas Überlegung lässt sich jeder Garten in eine ökologische Oase verwandeln. Wir geben schon mal ein paar Anregungen für die Gartensaison

© Greenpeace/Robert Keziere

Die Geschichte des Umweltschutzes

Umweltschutz ist keine Erfindung der Neuzeit. Erste Schutzprojekte gab es bereits in der Antike. Testen Sie Ihr Wissen!

© Lisa Stirling/Photographer's Choice/Getty Images

Licht bremst Dschungel-Regeneration

Die zunehmende Helligkeit in den Tropen stört nachtaktive Fledermäuse. Mit negativen Folgen für die Waldverjüngung

© Werner Gamerith

Mein Naturgarten

Der Frühling kommt - jetzt heißt es Pläne für den Garten schmieden! Wir zeigen schon mal ein paar Anregungen

© Viktor Schaider

Die besten Meeresfilme

Am 16. März startet die Int. OCEAN FILM TOUR in Hamburg - mit spektakulären Dokumentationen über das Leben auf und in den Ozeanen

© Wayne Lynch/All Canada Photos/Getty Images

Nestwärme im ewigen Eis

Kein anderes Wirbeltier gründet Familien unter derart lebensfeindlichen Bedingungen wie der Kaiserpinguin

© Jürgen Freund

Achtung, zerbrechlich!

Das Great Barrier Reef vor der Ostküste Australiens ist ein Naturwunder ohnegleichen: die größte von Lebewesen geschaffene Struktur des Planeten. Hat diese Riffwelt eine Zukunft?

© Daniel Schoenen/LOOK/Getty Images

Energiespar-Ratgeber auf GEO.de

Am 5. März ist Internationaler Tag des Energiesparens. Optimieren Sie darum noch heute ihren privaten Energieverbrauch mit unserem kostenlosen Beratungsservice!

© Amith Nag Photography/Flickr Open/Getty Images

Wenn Spinnen spinnen

Unter dem Einfluss von Umweltgiften weben Spinnen unregelmäßige Netze

© Nicole Duplaix/National Geographic/Getty Images

Die Globalisierung der Natur

Wollhandkrabben, Waschbären, Graue Eichhörnchen: Oft tauchen Arten in Gegenden auf, die sie auf natürlichem Weg nie erreicht hätten


Seite 3 von 18
1 - 2 - 3 - 4 - 5 ... 18

Gehe direkt zu:
vergrößern