Hauptinhalt
© Solvin Zankl

Professor Dr. Dr. Kea: hochbegabt und unbeliebt

Keas gehören zu den intelligentesten Vögeln der Welt - und den unbeliebtesten Tieren Neuseelands

© Micha Pawlitzki & Edition Panorama

Extravaganzen der Botanik

Sie gelten als die Diven des Pflanzenreichs: Orchideen. Nun erkundet ein neuer Bildband ihre atemraubende Formen- und Farbenvielfalt

© NASA, ESA/Hubble and the Hubble Heritage Team

Scharf wie nie: Die "Säulen der Schöpfung"

Seit 25 Jahren liefert das Weltraumteleskop Hubble immer wieder aufsehenerregende Fotos von den Tiefen des Alls. Nun zeigt es Materiewolken in nie dagewesener Brillanz

© michael_1703/ Flickr, www.facebook.com/michasuhl.visuals

Faszinierende Himmelsphänomene

So haben Sie den Wolkenhimmel noch nie gesehen: Wir zeigen Aufnahmen spektakulärer Wolkenformationen

© Anup Shah/The Image Bank/Getty Images

So clever nutzen Tiere Werkzeuge

Lange glaubte man, nur Menschen wüssten Werkzeuge zu nutzen. Von wegen. Immer wieder stoßen Forscher auf Tiere, die praktische Hilfsmittel gebrauchen. Unsere Top-Ten der tierischen Do-it-yourself-Lösungen

© National Geographic Society/Corbis

Riesenvogel in nur 120 Jahren ausgelöscht

Biologen haben herausgefunden, dass der Moa deutlich schneller ausstarb als bislang angenommen

© Matthew Maxwell and Pablo Alvarez Vinagre at StudioAM

Infografik: Die Giganten der Ozeane

Die Größten der Großen: Forscher haben verschiedene Meeresriesen auf ihre tatsächliche Körpergröße untersucht

© arctic-tern/iStock

US-Firma entwickelt Lachskanone

Um Lachs auf die andere Seite von Staudämme zu bringen, ersann eine US-Firma jetzt eine Technik mit Durchlagskraft

© BLOOMimage/Getty Images

Der Wald

Wieviel Wasser kann die Krone einer alten Eiche aufnehmen? Wie hoch ist der höchste Baum Europas? Testen Sie Ihr Wald-Wissen!

© Tim Laman/National Geographic/Getty Images

Riesenotter beherrschen exakt 22 Töne

Forscherinnen der Universität Ulm haben das Otter-ABC entschlüsselt

Unsere beliebtesten Beiträge des Jahres aus Natur und Umwelt

Das Beste zum Schluss: Diese Themen, Interviews und Fotogalerien haben unsere Leser 2014 besonders interessiert

© Nicolas Buer

So wundervoll sähe London ohne Strom aus

Wie sähe Londons Nachthimmel nach einem kompletten Stromausfall aus? Nicholas Buer beantwortet diese Frage mit seiner spektakulären Videokomposition "Blackout City"

© Heather Nemec/E+/Getty Images

Die Farbexplosion am Himmel

Wie entstehen die sogenannten "Feuerregenbögen"? Wir erklären das seltene Wetterphänomen

© Anthony Lee/OJO Images/Getty Images

Warum Hühner beim Laufen nicken

Hühner nicken während des Laufens ständig mit ihrem Kopf. Aber warum? Und nicken sie in Wahrheit überhaupt?

© Wexler Jerome/Science Source/Getty Images

Ist Dummheit ansteckend?

Neurovirologen haben bei Menschen ein Algenvirus nachgewiesen, das befallene Personen möglicherweise "dümmer" macht.

© photogerson/iStock

Kängurus sind nicht immer gehüpft

Die ausgestorbenen Kurzschnauzenkängurus haben sich offenbar noch schrittweise durch das Outback bewegt

© Insa Hagemann/ Stefan Finger, Deutschland, Agentur laif/Meeri Koutaniemi, Finnland, Agentur Echo

Fotoreportagen über Leben und Überleben

Die deutschen Fotografen Insa Hagemann und Stefan Finger gewinnen den Wettbewerb Unicef-Foto des Jahres 2014

© Christopher LaMarca/Redux Pictures/laif

Tierisches Orchester: So klingt ein Tag

Klangökologen haben im Naturschutzgebiet Purdue die Töne eines ganzen Tages festgehalten und in einem Zeitraffer-Video komprimiert

© Royal Ontario Museum Animations and animation still captures by Phlesch Bubble

Die Stars des Kambriums

An einem lange geheim gehaltenen Ort in den Kandischen Rockies haben Wissenschaftler sensationelle Fossilien entdeckt

© Robert M. Lehmann

"Eine Kegelrobbe ist kein Kuscheltier"

Zum ersten Mal ist es gelungen zu dokumentieren, wie Kegelrobben Seehunde jagen. Wir sprachen mit dem Meeresbiologen, Filmemacher und Fotograf Robert Lehmann

© Daily Overview/Digital Globe

Planet der Menschen

Der Mensch hat das Angesicht der Erde grundlegend geprägt und verändert. Eine Ausstellung im Deutschen Museum widmet sich nun diesem "Zeitalter des Menschen"

© Ivan Kislov

Füchse am Polarkreis

Ausgefuchst: Der Ingenieur Ivan Kislov fotografiert nach Feierabend in der Wildnis Sibiriens das Privatleben der Rotfüchse - wie ein Profi

© eoVision/Digital Globe/2014/distributed by e-GEOS

Die Entdeckung des Blauen Planeten

Satelliten nehmen die Wasserwelten mit immer besserer Digitaltechnik auf

© Yoji Okata/Nature Production/Minden Pictures

Die Kunstwerke des Kugelfischs

Ein japanischer Kugelfisch gehört sicher zu den ausdauerndsten Künstlern des Tierreichs: Sieben bis neun Tagen formt er seinen Prachtbau aus Sand

© Michael Melford/The Image Bank/Getty Images

Orcas können "Delfinisch" lernen

Orcas übernehmen Delfinlaute, wenn diese länger miteinander zusammenleben. Das haben Forscher in San Diego in Kalifornien entdeckt

© GlobalP/iStock

Von wegen 'diebische Elster'

Toni Shepard von der Universität Exeter stellte fest: Elstern sind gar nicht aufs Stehlen aus

© picture alliance/dpa

Hunde koten in Nord-Süd-Richtung

Hunde haben offenbar einen Sinn für das Magnetfeld der Erde. Zoologen der Universität Duisburg-Essen haben herausgefunden, dass die Vierbeiner ihr Geschäft am liebsten in Nord-Süd-Richtung verrichten. Per App können Hundehalter nun mitforschen

© Martin Stock

Kunstformen des Meeres

Aus der Vogelperspektive zeigt sich die einzigartige Ästhetik des Weltnaturerbes Wattenmeer

© 2014 Monterey Bay Aquarium Research Institute

Forscher filmen erstmals Tiefseeteufel

Mit einem ferngesteuerten U-Boot gelangen US-Forschern zum ersten Mal Videoaufnahmen eines gruselig anmutenden Meeresbewohners: dem Tiefseeteufel

© santanu nandy/Moment/Getty Images

Tempo, Tempo!

Geparden und Wanderfalken sind als Tempojunkies bekannt. Aber andere Tiere und sogar Pflanzen haben noch viel schnellere Bewegungen drauf. Testen Sie Ihr Wissen über extreme Geschwindigkeiten in der belebten Natur!

© Carlton Ward/National Geographic/Getty Images

Rüsselhündchen und Elefant tatsächlich verwandt

Rüsselhündchen und Elefantenrüsselmaus laut DNS-Vergleich tatsächlich mit dem Elefanten verwandt

© BIG

Alpenglühen in Kopenhagen

In der dänischen Hauptstadt soll eines der modernsten und umweltfreundlichsten Müllheizkraftwerke Europas entstehen. Der Clou: eine Skipiste auf dem Dach

© Ingo Arndt

Die Biber sind zurück

Die Biber sind zurück. Und gestalten mit ihren Bauten die Landschaft, wie sonst nur der Mensch es kann

© Lester Lefkowitz/The Image Bank/Getty Images

Besseres Wachstum, besseres Klima?

Ein hochkarätiger Report fordert Wirtschaftswachstum - für mehr Klimaschutz. Die These, dass beides zusammengeht, ist nicht neu. Neu ist, dass sie Widerspruch erntet

© Arthur F. Selbach/LOOK-foto

Im Maschinen-Raum der Stadt

Klaus Baumgardt vom Förderkreis "Rettet die Elbe" geht mit seinen Gästen den Umweltauswirkungen des Hamburger Hafens auf den schwermetallbelasteten Grund. Und natürlich geht es auch um die Elbvertiefung

© ESA/ATG medialab

Kometenfieber

Mit der Landung auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko hat die Europäische Raumfahrtagentur ESA heute Geschichte geschrieben. Warum üben diese Schweifsterne eine solche Anziehungskraft auf uns Menschen aus?

© ESA/NASA

Wie unser Mann im All die Erde sah

Alexander Gerst lebte sechs Monate als Crewmitglied an Bord der Internationalen Raumstation ISS. Und dokumentierte den Zauber der Erde mit seiner Kamera. Sehen Sie hier seine besten Fotos

© 167/Jason Edwards/Ocean/Corbis

Kameltreck ins Reich der Riesen

GEO-Reporter Jörn auf dem Kampe begleitete einen Kameltreck in die australische Wüste - und ist seitdem ganz angetan von den geländegängigen Lastenträgern

© Georg Kantioler

Die besten Bergfotos

Auch in diesem Jahr kürte die Jury des International Mountain Summit die besten Fotos aus den Bergen. Wir stellen die Sieger vor

© Alexander Gerst/ESA

Alexander Gerst filmt beeindruckendes Polarlicht

Kurz vor seiner Rückkehr schickt Alexander Gerst noch einmal Bilder aus dem All. Dem Astronaut gelang ein Aurora-Zeitraffer über Neuseeland

© picture alliance / Mary Evans Picture Library

"Vampir-Hirsche" wiederentdeckt

Im unzugänglichen Nordosten Afghanistans entdeckte ein Forscherteam Kaschmir-Moschustiere: der erste wissenschaftliche Nachweis der ebenso bizarren wie scheuen Paarhufer seit über 60 Jahren

© Nicole Ottawa & Oliver Meckes/Eye of Science

Im Wunderland der Kleinsten

So haben Sie die Metamorphose der Insekten noch nie gesehen: Was dem menschlichen Auge verborgen bleibt, zeigen die Makro-Fotografien von Nicole Ottawa und Oliver Meckes

© Willoughby Owen/Flickr RF/Getty Images

Wirbelstürme: Seltener und heftiger

Die Zahl der Tage mit Wirbelstürmen nimmt ab. Doch das ist kein Grund zur Entwarnung. Denn die Intensität der Tornados wächst

© Bence Máté/Knesebeck Verlag

Highlights aus 50 Jahren Tierfotografie

In diesem Jahr wurde der begehrte Titel "Wildlife Photographer of the Year" zum 50. Mal vergeben. Wir zeigen Finalisten von 1964 bis heute

© Image Source/Getty Images

Wasserwelten

Was ist die Anomalie des Wassers? Welche Rolle übernehmen Hippos im Okavango-Delta? Wo befindet sich der höchste Wasserfall der Erde? Testen Sie Ihr Wissen über das Element, das die Erde zum "blauen Planeten" macht!

© NOAA Okeanos Explorer Program

Wesen aus einer anderen Welt

Mit einem Tauchroboter gelangen einem US-amerikanischen Forscherteam seltene Video-Aufnahmen eines skurrilen Tiefseebewohners: der Langnasenchimäre

© Michael "Nick" Nichols/Wildlife Photographer of the Year 2014

Wildlife Photographer of the Year 2014

Die besten Tier- und Naturaufnahmen des Jahres: Sehen Sie hier die Sieger des renommierten Wettbewerbs

© Internationales Naturfotofestival 2014/Danny Green

Highlights der Naturfotografie

Im westfälischen Lünen trifft sich die Elite der Tier- und Landschaftsfotografen

© Robbie Shone

In der Giftküche der Evolution

Milchig von Schwefel strömt das Wasser aus der Villa Luz, einer verzweigten Höhle in Südmexiko. Die Gase, die dort in der Tiefe wabern, sind todbringend - und sorgen zugleich für ganz neue Arten

© Impossible Foods

Bluttriefender Veggieburger

Mit ethisch einwandfreiem Fleisch aus pflanzlichem "Blut" will ein kalifornisches Startup den Fleischmarkt aufmischen

© Thomas Marent/Frederking & Thaler Verlag

Die Welt der Affen

Der Schweizer Fotograf Thomas Marent spürte 100 unserer nächsten Verwandten auf - in freier Wildbahn

© Agnes Dellinger/Universität Wien/idw

Pollenkanone

Schwarzmundgewächse aus Mittelamerika haben für ihre Fortpflanzung eine offensive Taktik entwickelt: Sie beschießen Vögel mit Pollen

© picture alliance/Karl Leitner/picturedesk.com

Was wissen Sie über unsere Vogelwelt?

Warum fallen schlafende Vögel nicht vom Baum? Was ist ein Eisvogelkarussell? Testen Sie Ihr Wissen!

© Jorg Greuel/Photographer's Choice/Getty Images

"Mit demokratischen Prinzipien nicht vereinbar"

Am 11. Oktober wird es in ganz Europa Demonstrationen gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP geben. Warum? - Darüber sprachen wir schon im Dezember 2013 mit Marianne Henkel, Sprecherin des Arbeitskreises Internationale Umweltpolitik beim BUND

© Romy Durst

Europas letzter wilder Fluss

Die Vjosa im Süden Albaniens ist der letzte ungezähmte Fluss Europas. Seine beeindruckende Artenvielfalt untersuchten Biologen im Sommer 2014

© Ed Kashi/VII Photo Agency; Hartmut Schwarzbach/argus

Die Rechte der Kinder

Ein fotografisches Plädoyer, die Buchstaben der Kinderrechtskonvention endlich in Realität zu verwandeln

Keinkuhmilch

Alternativen zu Milchprodukten schmecken oft enttäuschend. Ein amerikanischer Bioingenieur will das Ausgangsprodukt nun in vitro herstellen

© Manuel Bauer

Greenpeace Photo Award 2014: Die Gewinner

Jetzt stehen die Preisträger des Umweltfotopreises von Greenpeace Schweiz und GEO fest. Wir stellen sie vor

© Gaby Hufler/Norbert Daubner

Die Reise der Kraniche

In jedem Herbst ziehen Tausende von Kranichen aus dem Ostseeraum in ihre Winterquartiere in Südspanien. Die Fotografen Gaby Hufler und Norbert Daubner haben sie begleitet

© Reiner Leifried

Die Natur in Bildern

Im Online-Fotowettbewerb "heartbeat of nature" messen sich die besten Naturfotografen der Welt. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der faszinierendsten Aufnahmen

© Ami Vitale

Der ungewöhnliche Weg zurück

Die amerikanische Fotografin Ami Vitale zeigt ihre GEO-Dokumentation über die Auswilderung Großer Pandas im Rahmen der Bildmesse Photokina

© Andrew Parkinson/Lonely Planet Images/Getty Images

Was wissen Sie über bedrohte Tierarten?

Was ist die Rote Liste? Wer ist für den allgemeinen Artenrückgang mitverantwortlich und wie kann man schon mit simplen Tricks bedrohten Arten im Garten helfen? Testen Sie Ihr Wissen!

© GEO

"Entdecke die Welt - und nimmt uns mit"!

Neben dem Gewinner von 10.000 Euro für eine Feldforschungsreise, versuchen zwei andere Teams nun ihr Glück mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne

© Moritz Münch

Chronik der Eskalation

Auf den Straßen Bukarests herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände. Die lokale Tierschutzbehörde (ASPA) missachtet das Gesetz und tötet widerrechtlich Straßenhunde. Tierschützer stellen sich ihnen in den Weg - bis die Situation eskaliert

© Robert Stebler/Moment Open/Getty Images

Energiewende weltweit

Gut ein Fünftel der globalen Elektrizitätsproduktion stammt inzwischen aus alternativen Energiequellen

© Thorsten Milse

Dem Sturm ins Auge sehen

Der GEO-Fotograf Thorsten Milse präsentiert im Hamburger Überseequartier seine besten Tier- und Naturaufnahmen

© Theo Allofs/Corbis

Was wissen Sie über Naturphänomene?

Was macht einen Salzsee in Bolivien einzigartig? Was ist das Brockengespenst? Testen Sie Ihr Wissen über außergewöhnliche Naturerscheinungen!

© Joao Marcos Rosa/Nitro

Gigant in Gefahr

Ein GEO-Team suchte und fand den gewaltigsten Greifvogel der Erde in Amazonien

© Berthold Steinhilber/Frederking & Thaler Verlag

Wo Deutschland am schönsten ist

Kennen Sie den Seealpsee nahe Oberstdorf oder das wildromantische Ilsetal am nördlichen Harzrand? Der Fotograf Berthold Steinhilber zeigt das unbekannte Deutschland: verwunschene Orte, Naturjuwelen, ökologische Hotspots

© Fincube, IT/DE www.fincube.eu

Leben auf kleinem Fuß

Aus Amerika kommt der Trend zum Wohnen auf wenigen Quadratmetern. Tiny Houses heißen die reduzierten, oft mobilen Eigenheime. Die Bewegung findet immer mehr Anhänger - auch in Deutschland

© picture alliance/ZB

Freibrief für Sünden von morgen?

"Climate Engineering" soll Klimaschäden per Technik heilen. In Brandenburg sorgt man dafür, dass das bitter nötig wird, schreibt Redakteurin Hanne Tügel im GEO Magazin 9/2014

© Brad Wilson

Tiere vor der Kamera

Der Studiofotograf Brad Wilson porträtierte Elefanten, Pumas und andere Wildtiere: Ein tiefer Blick in eine Welt, die uns fremd geworden ist

© Moment Open/Getty Images

Was wissen Sie über Sand?

Sandkörner formen ganze Landschaften - und sind auch aus unserem alltäglichen Leben nicht wegzudenken. Testen Sie Ihr Wissen über die körnigen Mineralien!

Greenpeace Photo Award 2014: Jetzt abstimmen!

Jetzt stehen die Nominierten für den Fotowettbewerb der Umweltschutzorganisation fest. Und Sie können für Ihren Favoriten stimmen

© Marco Simoni/Corbis

Cool abhängen

Warum umarmen Koalas Bäume? Ein Forscherteam der Universität Melbourne fand eine bodenständige Antwort

© Geospace

Erd-Kunst

Satellitenaufnahmen von der Erdoberfläche enthüllen die künstlerische Schönheit unseres Planeten

© Current Biology, Yoshizawa et al

Rollentausch in Brasilien

Verkehrte Welt: Die Weibchen einer neu entdeckten Staublaus sind nicht nur dominant. Sie besitzen auch einen Penis

© Lee Frost/Robert Harding World Imagery/Corbis

Neues über die Feenkreise

Kreisrunde kahle Stellen in afrikanischen Graslandschaften: Bis heute geben sie Rätsel auf. Wissenschaftler haben nun die gängigen Theorien unter die Lupe genommen

© WILL & DENI MCINTYRE/ Photo Researchers/ Getty Images

Nicht nur für Hamster

Sind Laufräder auch für andere Tiere attraktiv? Und was empfinden sie dabei? Das hat Yuri Robbers, Doktorand der Biologie an der Universität Leiden, untersucht

© Moment/Getty Images

Wildtiere in der Stadt

Füchse auf Spielplätzen, Rehe im Garten, plündernde Waschbärhorden hinter dem Haus: Immer mehr Tiere zieht es in die Städte. Wie gut kennen Sie sich mit den Neu-Städtern aus?

© Gerhard Westrich/laif

Die Letzten ihrer Art

Sie sind zäh, genügsam, oft bildhübsch - und drohen auszusterben, weil im Zeitalter der Massentierhaltung andere Werte gelten. Aber zum Glück haben auch alte Nutztierrassen wieder eine Lobby

© Harf Zimmermann

Deutschland, einig Gartenland

Immer mehr Deutsche verabschieden sich von Jägerzaun, Tulpenspalier und dem Ideal des makellosen Rasenteppichs. Sie entdecken den Garten als Freiraum, in dem Fantasie und Lebensfreude in den Himmel wachsen können

© Cornelia Doerr/Photographer's Choice RF/Getty Images

Vergängliche Farbenpracht

Noch ist alles schön grün. Doch schon bald werden die Blätter der Laubbäume beginnen, sich zu verfärben. Warum eigentlich?

© Solvin Zankl

Kampf der "Plastisphäre"!

In der Sargassosee, fern aller Küsten, stieß GEO-Reporter Lars Abromeit auf faszinierende Kreaturen - und auf gefährlichen Plastikmüll. Hier verrät er, was Sie tun können, um die Ozeane zu schützen

© Øystein Lund Andersen/E+/Getty Images

Was wissen Sie über Vulkane?

Wo befindet sich der größte Feuerberg unseres Sonnensystems? Was ist der Unterschied zwischen Magma und Lava? Was macht Vulkanasche so gefährlich?

© Lu Guang

In der Grauzone

Bergbau und Schwerindustrie fressen Chinas Landschaften auf, wie Lu Guangs Fotos zeigen. Besonders schlimm betroffen: der Norden des Landes. Dort kostet die Verschmutzung die Menschen fünfeinhalb Jahre ihres Lebens

© Klaus Leidorf

Blühende Grenzstreifen

In der gesamtdeutschen Agrarwüste ist der ehemalige Todesstreifen eine Oase der Artenvielfalt - seit nunmehr 25 Jahren. Doch Naturschützer bangen um ihren Bestand

© Visuals Unlimited, Inc./Louise Murray/Getty Images

Bestechende Erkenntnis

Michael Smith, Doktorand der Biologie an der Cornell University in Ithaca, New York, hat sich mehr als 75 Mal am ganzen Körper von Bienen stechen lassen. Um herauszufinden, wo es am meisten wehtut

© Marsel van Oosten

Gesucht: Die besten Wildlife-Fotografien

Aus allen Einsendungen des diesjährigen Wettbewerbs Wildlife Photographer of the Year wählte die Jury 50 Arbeiten für den Publikumspreis aus

© Elisabeth Mondl/Kiepenheuer & Witsch

"Konsum ist eine politische Handlung"

Die Wienerin Nunu Kaller verordnete sich ein Jahr ohne Kleiderkäufe. Und ist nun der Schrecken der bunten, schnell rotierenden Werbe- und Konsumwelt

© Bernd Römmelt/Knesebeck Verlag

Jäger des Lichts

Immer auf der Jagd nach dem perfekten Licht, dem perfekten Moment: Fünf der renommiertesten Naturfotografen Deutschlands haben für einen neuen Bildband ihre besten Arbeiten ausgewählt

Das Grüne Band Deutschland

Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze haben sich wertvolle Biotope erhalten - Heimat für Wildkatze, Kranich, Laubfrosch und andere seltene Arten

© Kai Frobel

"Die Natur kennt keine Grenzen"

Das Grüne Band hat sich in 25 Jahren zu einem Vorzeige-Naturschutzprojekt gemausert. Die Idee dazu hatte der Geoökologe Kai Frobel vom BUND Naturschutz in Bayern

© picture alliance/Photoshot

Wer stirbt zuletzt?

Jede achte Vogelspezies ist vom Aussterben bedroht. Es wird nicht gelingen, alle zu bewahren. Naturschützer müssen Prioritäten setzen. Aber welche?

© Peter Cade/Iconica/Getty Images

Warum die Konsum-Party vorbei ist

Chandran Nair gründete 2005 das Global Institute For Tomorrow, einen Thinktank, der ökonomisches Denken mit sozialem Engagement verbindet. Im GEO-Interview plädiert er für China als Vorbild für nachhaltiges Wirtschaften

© Richard Matthews/The Image Bank/Getty Images

Wanderungen im Tierreich

Welcher Vogel legt 40.000 km Jahr zurück, wer veranstaltet einen Marathon vom Regenwald bis zur Küste? Wohin wandern Aale? Testen Sie Ihr Wissen!

© Jim Lo Scalzo / picture alliance / dpa

Fracking: Das sollten Sie wissen

Nach dem Gas-Boom in den USA: Wird nun auch in Deutschland gefrackt? Wie riskant ist Fracking? Und ist Schiefergas wirklich gut fürs Klima?

© AS Verlag/Roland Gerth

Wasserlandschaften der Schweiz

Wasser formt ganze Gebirgslandschaften. Und es übt auf Naturfreunde eine magische Anziehungskraft aus. Der Fotograf Roland Gerth spürte ihr nach

© Gary John Norman/Iconica/Getty Images

Meerwärme

Stromgewinnung aus der Temperaturdifferenz von warmem und kalten Wasser: Könnte eine Vision von Jules Verne Realität werden?

© Daniela Singhal

Der Natur auf der Spur

Was unsere Urahnen noch im Blut hatten, ist dem Zivilisationsmenschen abhanden gekommen: die Kunst des Fährtenlesens. Paul Wernicke bringt sie neugierigen Städtern wieder nahe


Seite 2 von 17
Gehe direkt zu:
vergrößern