Hauptinhalt
© Georgi Licovski, Mazedonien, epa (european pressphoto agency)

Das UNICEF-Foto des Jahres 2015

Den ersten Preis beim diesjährigen Fotowettbewerb errang der mazedonische Fotograf Georgi Licovski - mit einem Bild von verzweifelten Kindern, die an der Grenze von ihren Eltern getrennt werden

© Insa Hagemann/ Stefan Finger, Deutschland, Agentur laif/Meeri Koutaniemi, Finnland, Agentur Echo

Fotoreportagen über Leben und Überleben

Die deutschen Fotografen Insa Hagemann und Stefan Finger gewinnen den Wettbewerb Unicef-Foto des Jahres 2014

Psychologie: Seekrank im Wohnzimmer

Vorsicht! Teppichmuster können es in sich haben

© Tooga/ The Image Bank/ Getty Images

Melvilles Kurve

Sebastian Bernhardsson, Physiker an der schwedischen Universität Umeå, nimmt Autoren mit einer Formel ihren "literarischen Fingerabdruck" ab

© Warren Jacobi/Corbis

Sprachwissenschaft: Wörter mit "wanderlust"

Deutsche exportieren und reisen gerne. Das gilt auch für die Sprache. Deutsche Wörter sind Grenz- und Fremdgänger, wandern aus – und bleiben verwandelt in der Ferne

© Tibetisches Zentrum Hamburg

Tibeter im Exil: "Ich bete und bin so traurig ..."

In Hamburg traf GEO-Reporter Andreas Hilmer die 28-jährige Exil-Tibeterin Tsering - bei einer Demonstration für Menschenrechte in ihrer besetzten Heimat

Laufforschung: Der dritte Gang

Amerikanische Wissenschaftler haben am Computer eine neue, energetisch günstige Weise entdeckt, sich zu Fuß fortzubewegen

© Daniel & Geo Fuchs

Das Geheimnis ewiger Liebe

Mit den richtigen Tricks lässt sich die Liebe lange jung erhalten. - Mit dem Test "Wie gut ist Ihre Partnerschaft?" und einem Forum

© Peter Ginter

Die unerbittliche innere Uhr

Wir machen die Nacht zum Tag, arbeiten zu früh oder zu spät, gönnen uns keine Pausen. Auf Dauer aber lässt sich der "Biorhythmus" nicht ignorieren und der Kampf gegen den Schlaf nicht gewinnen. Die körperlichen Folgen sind katastrophal

Mit Sars um die Welt

Nie zuvor konnten sich tödliche Epidemien so rasch weltweit ausbreiten wie heute. Ein neues mathematisches Modell offenbart das Verlaufsmuster - und die Eingriffsmöglichkeiten

© IMDM, UKE Hamburg

Neurologie: Wie der Bauch den Kopf bestimmt

Dass Ärger "auf den Magen schlägt", ist mehr als eine Redensart. Forscher haben im Bauch ein "zweites Gehirn" lokalisiert, dass unser Wohlgefühl und Denken mitbestimmt.

Sind Sie ein Mobbing-Opfer?

Anhand dieser Liste von Vorkommnissen am Arbeitsplatz können Sie herausfinden, ob das Verhalten von Arbeitskollegen bereits Mobbing ist - oder ob es sich eher um alltägliche Auseinandersetzungen handelt