Hauptinhalt

Fotogalerie: Reisen in das Pharaonenland

Der Orient, vor allem Ägypten, lockte schon im 19. Jahrhundert Touristen an. Manche von ihnen dokumentieren mit der neuen Technik der Fotografie die Wunderbauten längst vergangener Epochen mehr »
Fotogalerie: Reisen in das Pharaonenland (Foto von: © Félix Bonfils (1831–1885))

© Jürgen Liepe

Hatschepsut: Die Frau, die Pharao war

Eine bisher unbeachtete Mumie entpuppte sich jüngst als Hatschepsut, die legendäre Herrscherin über das alte Ägypten. GEO.de stellt sie vor mehr »
© Ute Mahler/Ostkreuz

Minnesänger: Der Letzte seiner Art

Nikolai de Treskow ist Deutschlands einziger Minnesänger. Mit zarten Tönen betört er weibliche Fans und singt an gegen den Sittenverfall mehr »
© Sven Paustian/Agentur Focus

Trauma: Das Schweigen der Opfer

Warum tun sich die Deutschen so schwer, ihre eigenen Kriegserlebnisse angemessen zu bewältigen? GEO-Autor Hans-Ulrich Treichel, Jahrgang 1942, über die Gefühlslage der Kriegsgeneration mehr »

© dpa

Terror gegen den Terror?

Wie ist die Bombenstrategie der Alliierten gegen deutsche Städte zu bewerten, die etwa 500000 Menschen das Leben kostete? mehr »
© Wilder

Bombenkrieg: "Die Dinge beim Namen nennen"

War der alliierte Bombenkrieg ein Kriegsverbrechen? GEO sprach mit dem Soziologen, Holocaust- und Gewaltforscher Wolfgang Sofsky. GEO.de veröffentlicht die ungekürzte Fassung mehr »
© dpa/Ullstein Bilderdienst

Entnazifizierung: Ein Volk vor Gericht

Der Historiker Goldhagen sorgt wieder für Wirbel. Sein Buch über die katholische Kirche in der NS-Zeit wird heftig attackiert. Warum es Vergangenheitsbewältigung so schwer hat, zeigt ein Blick auf die "Entnazifizierung". mehr »

© Christoph Gerigk © Franck Goddio/Hilti Foundation | <a href="http://www.franckgoddio.org" target="_new" rel="nofollow">www.franckgoddio.org</a>

Meeres-Archäologie: Heiße Fracht

Um 1495 ist eine Schmuggler-Dschunke vor der Philippinen-Insel Luzon gesunken. Rund 500 Jahre später erforschen Archäologen die kostbare Ladung. mehr »
© AFP/DPA

Evolution: Ältester echter Säuger entdeckt

In China wurden wurden Überreste eines Säugetieres entdeckt - mit 125 Millionen Jahren soll das fossile Skelett das Alter von vergleichbaren Funde um 40 bis 50 Millionen Jahre übertreffen mehr »

Archäologie: Im Palast des Dschingis Khan

Mit ungeheurer Grausamkeit eroberten seine Reiter das größte Landreich der Geschichte. Er selbst wurde verehrt wie ein Gott: Dschingis Khan. Deutschen Archäologen wurde jetzt erlaubt, was für Ausländer zu Zeiten des Mongolenherrschers tabu war: die Residenz Karakorum zu entdecken. Und alle Schätze darin mehr »


© Christoph Gerigk  Franck Goddio/Hilti Foundation

Herakleion: Die Auferstehung der Götter

Dem Unterwasser-Archäologen Franck Goddio ist ein neuer Coup gelungen. Vor dem ägyptischen Abukir entdeckte er die Fundamente von Herakleion, der anderthalb Jahrtausende lang verschollenen Metropole der Hellenen mehr »