Hauptinhalt

Schlagzeilen von GEO.de auf Ihrem Newsreader oder Ihrer Homepage

NEWSREADER

Die aktuellen Themen von der GEO.de-Homepage können sie sich auch bequem auf zahlreiche Newsreader und Programme laden - dann können sie immer sehen, was es Neues bei GEO.de gibt. Die dazu genutzte Technik heißt "RSS". Um unseren Feed zu empfangen, geben sie einfach die folgende Adresse in ihrem Newsreader an:

http://www.geo.de/rss/GEO/index.xml
(Hinweis: Diese Seite ist für die Darstellung in einem "Newsreader" gedacht (s.u.). In ihrem Internetbrowser sehen sie lediglich den XML-Quelltext.)

Wir empfehlen einen Aktualisierungsrhytmus von 30 Minuten.
Wir nutzen die RSS-Version 2.0. Sie können diese aktuelle Version aber auch mit den meisten Readern nutzen, die für die Vorgängerformate 0.90 bis 0.92 ausgelegt sind.

WAS IST "RSS"? MIT WELCHEN PROGRAMMEN FUNKTIONIERT DAS?

RSS steht für "Rich Site Summary" oder "Really Simple Syndication", in der Version 1.0 auch für "RDF Site Summary". Gemeint ist immer dasselbe: Schlagzeilen und Nachrichten werden in einem Standardformat angeboten, das sie mit vielen Programmen - sogenannten "Newsreadern" - lesen können. Auf diese Weise können sie aktuelle Berichte immer im Blick haben, ohne jedesmal die Startseite des entsprechenden Dienstes kontrollieren zu müssen.

Detaillierte Hinweise zu RSS und Newsreadern finden sie auf den folgenden Seiten:
» http://www.rss-format.de
» http://www.rss-scout.de
» http://www.rss-verzeichnis.de
(Hinweis: Die genannten Dienste erfordern ggf. ein Login.)

WEB-BASIERTE NEWSREADER UND PERSONALISIERTE STARTSEITEN

Wenn Sie einen web-basierten Newsreader oder eine personalisierte Startseite nutzen, können Sie den Newsfeed von GEO.de möglicherweise mit einem Mausklick einbinden. Klicken Sie dazu einfach auf einen dieser Links:

Google: » http://www.google.com/ig/add
AOL: » http://feeds.my.aol.com/add.jsp
Yahoo!: » http://e.my.yahoo.com/config/cstore

GEO.DE SCHLAGZEILEN AUF IHRER HOMEPAGE*

Für alle, die Ihre eigene Homepage pflegen, wird es jetzt noch technischer: Sie können die Teaser auf die jeweils aktuellen GEO-Themen bequem auf ihrer Homepage einbinden. Der einfachste Weg dazu ist der "Flash-Ticker", den wir unten auf dieser Seite anzeigen: Wenn Sie den dazu passenden HTML-Schnipsel auf Ihrer Seite einfügen, wird bei allen Usern, die ein entsprechendes Flash Plugin nutzen - und das sind die allermeisten - unser Ticker angezeigt.
Etwas aufwändiger - dafür aber auch wesentlicher variabler - geht's mit PHP: Nutzen Sie dazu von uns vorbereitete Includes, die sie mit PHP auf ihre Seite bringen können. (Eine Einbindung ohne PHP ist leider nicht möglich.) Sobald wir neue Berichte publizieren, sind diese damit auch auf ihrer Seite präsent. Und mit PHP können Sie nicht nur die Optik der Einbindung anpassen - Sie können auch gezielt die Teaser einer bestimmten Rubrik von GEO.de einbinden.

Ein einfaches Beispiel: Binden sie einfach die folgenden Zeilen in Ihrer PHP-Seite ein - und automatisch werden an dieser Stelle die aktuellen Teaser der GEO.de Homepage angezeigt!

<?php
  include("http://www.geo.de/_components/GEO/info/rss/rss_style.css");
  include("http://www.geo.de/_components/GEO/info/rss/include.php");
?>

Sie haben immer noch nicht genug und kennen sich mit Technik richtig gut aus? Sie möchten lieber die Teaser einer speziellen Rubrik (z.B. "Reisen") anzeigen, die Anzahl der Hinweise ändern, statt der erläuternden Hinweise nur die Schlagzeile anzeigen oder das Aussehen komplett ändern? - Kein Problem, wenn Sie ein paar Parameter anpassen und unser CSS ersetzen.

Im Detail: Die ausgegebenen Listen lassen sich über die optionalen Parameter "rubrik", "anzahl" und "beschreibung" ändern.
Ein Beipiel: Der folgende Tag zeigt die zeigt fünf Schlagzeilen aus der Rubrik "reisen" ohne erläuternde Beschreibung.

<?php
  include("http://www.geo.de/_components/GEO/info/rss/rss_style.css");
  include("http://www.geo.de/_components/GEO/info/rss/include.php?anzahl=5&rubrik=reisen&beschreibung=aus");
?>

Der Parameter "rubrik" kann folgende Werte annehmen:
  • alle Rubriken (rubrik=default)
  • Natur (rubrik=natur)
  • Technik (rubrik=technik)
  • Mensch (rubrik=mensch)
  • Kultur (rubrik=kultur)
  • Reisen (rubrik=reisen)
  • Fotografie (rubrik=fotografie)

Der Parameter "anzahl" lässt Werte zwischen 1 und 10 zu.
Der Wert für "beschreibung" kann auf "ein" oder "aus" gesetzt werden.

Bleibt noch das Design: In den oben genannten Beispielen haben wir immer ein CSS-Stylesheet mit eingebunden (http://www.geo.de/_components/GEO/info/rss/rss_style.css). Sie können dieses aber auch weglassen und die entsprechenden Klassen selbst definieren (Ticker ausgenommen). Laden Sie sich zum Vergleich einfach die rss_style.css herunter. Vielleicht können auch unsere folgenden Beispiele eine kleine Anregung bieten.



EINBINDUNGSBEISPIELE

Standard (alle Rubriken):

GEO.de
» Amerika - eine farbenreiche Entdeckung
Mit einem neuartigen Verfahren brachte die Detroit Photographic Company Farbe in die mausgraue Fotografie-Landschaft Amerikas. Erstmals zeigt ein Bildband nun die besten Aufnahmen von 1888 bis 1924   mehr »

» PHP-Schnipsel anzeigen



Rubrik "Reisen" kurz, Anzahl 5:

GEO.de

» PHP-Schnipsel anzeigen



Beispiel für Formatierung (Rubrik Fotografie):

GEO.de
» Die besten Leserfotos: August 2014
Sehen Sie hier die Tagessieger aus dem Monat August   mehr »
» Die besten Leserfotos: Juli 2014
Sehen Sie hier die Tagessieger aus dem Monat Juli   mehr »
» Die besten Leserfotos: Juni 2014
Sehen Sie hier die Tagessieger aus dem Monat Juni   mehr »

» CSS anzeigen






*RECHTLICHER HINWEIS

Wir gestatten anderen Websites (widerruflich) die kostenfreie Übernahme unserer Teaser (Schlagzeile, Anreißer) mit Links auf unsere Artikel. Beim Aufruf der Artikel muss jedoch ein neues Browser-Fenster geöffnet werden - eine Einbindung der Artikel in Frames ist nicht gestattet. Bitte beachten Sie auch, dass darüber hinaus die Einbindung kompletter Artikel, von Texten oder Bildern nicht gestattet ist.

Die Teaser sollten - z.B. über eine kurze Überschrift über dem Linkblock mit dem Stichwort "GEO" - in Ihrer Herkunft erkennbar sein.

GEO.de behält sich das Recht vor, anderen Websites ohne Angabe von Gründen die Übernahme von Teasern zu untersagen. Eine Einbindung im Kontext rassistischer, menschenverachtender, sexistischer, gewaltverherrlichender o.ä. Aussagen ist ausdrücklich nicht gestattet.

Wenn Sie unsere Schlagzeilen auf Ihrer Seite einbinden, freuen wir uns über einen kurzen Hinweis an