Hauptinhalt

GEOkompakt Nr. 25 - 12/10 - Warum wir gut und böse sind




Inhaltsverzeichnis

Die helle und die dunkle Seite

Ein Bildessay über Respekt und Unterdrückung, Liebe und Verachtung, Freundschaft und Gewalt



Das düstere Erbe

Weshalb der Mensch das aggressivste Wesen ist, das je auf der Erde gelebt hat



Der Spiegel in uns

Wie die Gabe der Empathie die Entwicklung des Homo sapiens vorangetrieben hat



Der Mensch und die Moral

In welchen Schritten Kinder ein Gespür dafür entwickeln, was gut und was böse ist



Das gelbe Gefühl

Warum wir anderen ihr Glück neiden



Schadenfreude

Der Sozialphilosoph Dieter Thomä über die Schwester des Neides



Das Streben nach Vergeltung

Der dunkle Wunsch nach Rache kann jeden heimsuchen. Wissenschaftler erkennen dahinter eine erstaunliche soziale Logik.


Die Macht der Zuversicht

Forscher ergründen, weshalb manche Menschen Optimisten sind, während andere als Pessimisten an der Welt zweifeln.


Rätsel der Selbstlosigkeit

Altruismus scheint den Gesetzen der Evolution zu widersprechen. Dennoch helfen Menschen Fremden ohne jeden Eigennutz.


Im Herzen der Finsternis

Was treibt einen Menschen dazu, einen anderen umzubringen? Die Geschichte eines Mörders



Unser zweites Gesicht

Das dunkle Geheimnis des Luzifer-Effekts



Das Leben danach

Sechs Menschen berichten von ihrer Begegnung mit dem Bösen



Die Kunst der Täuschung

Weshalb Lügner sensible Empathen sind - und wie Forscher versuchen, sie zu entlarven



Das Antlitz des Bösen

Psychogramm des SS-Chefs Heinrich Himmler



GEOkompakt-DVD: Der Kampf um das Gute

Drei Verbrecher im Jugendknast, ihr Therapeut und die große Frage der Resozialisierung: Sind böse Menschen für immer böse?